Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe
Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Quelle: Pixabay

Neues zu Gesundheit

Land baut Kapazitäten zur Analyse von Virusvarianten aus

Die Mutationen des Coronavirus sind eine zunehmende Gefahr für die Eindämmung der Pandemie. Um einen besseren Überblick über ihre Verbreitung zu bekommen, sollen Proben im Südwesten schon bald flächendeckend darauf untersucht werden.

Angst und Auflagen: Kinder wegen Corona seltener in Klinik

Der Lockdown hat Spuren auch in den Statistiken der Kinderkliniken hinterlassen. Operationen wurden verschoben, es wuchs die Angst vor Infektionen. Und natürlich knickt auch seltener um, wer stets daheim hockt. Doch vor allem in einem Bereich gibt es Grund zur Sorge.
Mundschutz Maske Corona

Friseur nur mit Termin und Maske: Neue Regeln im Südwesten

Nach den Ankündigungen der vergangenen Tage hat Baden-Württemberg die anstehenden Änderungen bei den Corona-Regeln auch offiziell festgelegt.

Land: Details für Teststrategie für Lehrer und Erzieher

Damit Schulen und Kitas nicht nur geöffnet werden, sondern auch geöffnet bleiben können, will das Land deutlich mehr Corona-Tests anbieten. Dafür liegen nun Einzelheiten auf dem Tisch.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg fällt unter 50

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ist im Südwesten unter die 50er-Marke gesunken.

Rufe nach Lockerungen für Einzelhandel werden lauter

Der Blumenladen und der Spielzeugladen sind geschlossen. Aber Supermärkte und Discounter sind offen und verkaufen nebenbei Blumen und Spielzeug. Viele können das nicht nachvollziehen.

Mehr als 80.000 Einträge auf Warteliste für Corona-Impfung

Die Warteliste für die Corona-Impfung nach telefonischer Anfrage füllt sich rasant.

So sollen Grundschulen und Kitas wieder öffnen

Für Grundschüler und ihre Eltern gibt es Licht am Ende des Corona-Tunnels. Doch für ältere Schüler fehlt noch eine Perspektive. Sind die Baumärkte am Ende schneller offen als die Berufsschulen?

Polizeipräsident: Ausgangssperre Werkzeug gegen Corona

Die Kommunen im Südwesten müssen jetzt eigenständig entscheiden, wie sie mit nächtlichen Ausgangssperren umgehen. Aus Sicht der Polizei haben sie sich als ein Mittel im Kampf gegen das Coronavirus bewährt.

Ministerpräsident Kretschmann: Grenzschließung wegen Virusmutanten möglich

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) schließt wegen der Gefahr durch die Mutanten des Coronavirus Grenzkontrollen wie im Frühjahr nicht aus.

Landkreis Karlsruhe erlässt Allgemeinverfügung für nächtliche Ausgangssperre

Im Landkreis Karlsruhe wird die Corona-bedingte nächtliche Ausgangssperre, aufgrund des hohen Sieben-Tages-Inzidenzwerts, weiterhin erhalten. Allerdings werde die Ausgangssperre verkürzt und gilt statt von 20:00 Uhr nun von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr.

Wohl bis Ende März: Alle Karlsruher in Alten- & Pflegeheimen geimpft

Bis voraussichtlich Ende März werden alle Bewohner in Alten- und Pflegeheimen im Landkreis Karlsruhe geimpft sein, teilt das Landratsamt Karlsruhe mit. Zudem werden die Mobilen Impfteams künftig auch in Einrichtungen für behinderte Menschen im Einsatz sein.

Baden-Württemberg: Wechselbetrieb in Grundschulen ab 22. Februar geplant

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will die Grundschulen nach den Faschingsferien mit Hilfe eines Wechselmodells wieder öffnen.

Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 07. März

Bund und Länder haben sich am Mittwoch, 10. Februar 2021, darauf geeinigt, den aktuellen Corona-Lockdown weitestgehend bis zum 07. März 2021, zu verlängern. Der positive Trend bei den Infektionszahlen solle nicht gefährdet werden, wird mitgeteilt.

Partys, Gottesdienste: Der Kampf gegen Corona-Regelbrecher

Partys hier, Bolzplatz dort, im Garten liegen die Würstchen beim Wintergrillen mit Freunden auf dem Rost und in der Kneipe zechen sich ein Dutzend Bekannte durch den Abend. Immer wieder stößt die Polizei auf Gruppen, die gegen Corona-Regeln verstoßen. Warum eigentlich?

Studie: Bedeutung des Autos in der Corona-Pandemie gewachsen

Das Auto hat einer Studie zufolge für viele Menschen in der Corona-Pandemie an Bedeutung gewonnen.

Wegen Corona: Tourismus fällt auf Niveau von vor Jahrzehnten zurück

Geschlossene Hotels und Pensionen kombiniert mit der Angst vieler Menschen vor Corona-Ansteckungen haben die Tourismusbranche im Vorjahr schwer in die Krise gestürzt. Die jetzt vorgestellten Jahreszahlen dokumentieren einen beachtlichen Einbruch.

Nächtliche Ausgangssperre nur noch in Hotspot-Kreisen

Nach einem Gerichtsurteil lockert die Landesregierung die Regeln für Ausgangsbeschränkungen. Das sei aber noch lange kein Grund zur Entwarnung, sagt Regierungschef Kretschmann - und drückt vor der Konferenz mit Kanzlerin und Ministerpräsidenten auf die Bremse.

Impftermine weiter mit Hindernissen: Hotline überlastet

Die neu strukturierte Vergabe von Corona-Impfterminen in Baden-Württemberg ist holprig angelaufen.

Innenministerium ruft zu Disziplin über Fastnacht auf

Das Innenministerium in Baden-Württemberg hat zu Abstand und Disziplin auch während der närrischen Tage im Südwesten aufgerufen.