Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe
Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Quelle: Pixabay

Neues zu Gesundheit

Verlängerung der Corona-Auflagen: "Schwierige Strecke vor uns"

Mit weiteren drastischen Einschränkungen des öffentlichen Lebens bis Ende Januar soll auch in Baden-Württemberg die Zahl der Corona-Infektionen verringert werden.

Keine Entscheidung über eingeschränkte Bewegung in Hotspots

Baden-Württemberg will erst später entscheiden, ob es wie andere Länder auch in Landkreisen mit hohen Corona-Infektionszahlen den Bewegungsradius beschränkt.

Ministerpräsident Kretschmann: Grundschulen & Kitas könnten bald öffnen

Der Lockdown für Schulen und Kitas soll bis Ende Januar verlängert werden. Das haben Bund und Länder wegen der Corona-Gefahr vereinbart. Doch Baden-Württemberg will für jüngere Kinder eine Ausnahme machen.

Corona-Maßnahmen: Fernunterricht im Januar in Baden-Württemberg

In baden-württembergischen Schulen wird es nach Ende der Weihnachtsferien zunächst keinen Präsenzunterricht geben.

Landesregierung appelliert an Vernunft der Winter-Ausflügler

Statt mit Spaß im Schnee endet der Winterausflug zuletzt für viele im Stau oder an einem überfüllten Parkplatz. Auch am Dreikönigstag rechnet die Polizei mit großem Andrang. Die Regierung appelliert an die Vernunft - doch strengere Maßnahmen sind nicht ausgeschlossen.

Leichte Lockerung: Baden-Württemberg erlaubt Abholangebote

Im Lockdown muss ein Großteil der Geschäfte geschlossen bleiben. Händler dürfen zwar liefern, doch für viele ist das kaum praktikabel. Die Landesregierung kommt ihnen nun ein Stück entgegen.

Zentrales Impfzentrum in Karlsruhe: Ausblick & Bilanz der ersten Tage

Seit im Zentralen Impfzentrum (ZIZ) die erste Impfung stattfand, konnten die Ärzte-Teams vor Ort sowie die Mobilen Teams (MIT) in Pflegeeinrichtungen bis zum 01. Januar 2.475 Impfdosen einsetzen, das teilt die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung mit.

Corona-Umfrage: Menschen fühlen sich beim Arzt sicherer als in Bahnen

Wie sicher sich die Menschen vor einer Corona-Infektion fühlen, unterscheidet sich einer Umfrage zufolge gewaltig.

Beirat gegen schnelle Rückkehr in regulären Schulbetrieb

Kultusministerin Susanne Eisenmann hält nichts von Unterricht aus der Ferne. Ihr schallt allerdings ein Chor der Kritiker entgegen. Sicher scheint bereits, dass der Lockdown über den 10. Januar hinaus verlängert wird. Sorge bereitet die Mutation des Coronavirus.

Aktuelle Zahlen: 1.023 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg

Im Südwesten sind am Sonntag 1.023 neue Infektionsfälle gemeldet worden (Stand: 14:00 Uhr). Das teilte das Landesgesundheitsamt in Stuttgart mit.

Zahl leicht rückläufig: 1.163 neue Corona-Infektionen im Südwesten

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuninfektionen im Südwesten ist leicht rückläufig.

Wander-Boom: Corona treibt Menschen in den Schwarzwald

Viele Freizeit-Optionen blieben dieses Jahr nicht angesichts der zahlreichen Corona-Beschränkungen. Da verwundert es kaum, dass es die Menschen vermehrt in die Natur verschlagen hat. Im Schwarzwald hatte der Wander-Boom jedoch auch unangenehme Nebeneffekte.

Polizei: Keine Probleme mit Winter-Ausflüglern an Neujahr

Anders als am langen Wochenende um Weihnachten haben Winter-Ausflügler an Neujahr nach Polizeiangaben zu keinen größeren Problemen geführt.

Corona-Lockdown: Schulpsychologen für frühe Schulöffnung

Kinder hängen den ganzen Tag rum, tauchen in virtuelle Welten ab oder hocken vor dem Fernseher: Schule scheint im Lockdown weit weg. Wenn der Unterricht dann wieder startet, kostet das viele Schüler Überwindung. Schulpsychologen sehen gar einen Trend Verweigerung.
Mundschutz Maske Corona

Coronavirus-Mutation erneut im Südwesten nachgewiesen

Die britische Variante des Coronavirus ist erneut in Baden-Württemberg aufgetaucht.

Silvester in Baden-Württemberg: Keine Partys, dafür Demos

Verstöße gegen die Infektionsschutzmaßnahmen meldet die Polizei in der Silvesternacht kaum. Bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen in Stuttgart wird dafür massiv gegen Versammlungsauflagen verstoßen.

Berichte: Beschwerden über Anmeldung zur Corona-Impfung

In Baden-Württemberg gibt es laut Medienberichten zunehmend Beschwerden über die Anmeldung zur Corona-Impfung.

Langlaufen im Land erlaubt - Minister bittet um Verzicht

Trotz des zuletzt hohen Besucherandrangs an verschneiten Ausflugszielen in Baden-Württemberg bleibt Langlaufen und Skifahren in dem Bundesland erlaubt.

Polizei kündigt verstärkte Kontrollen zu Silvester an

Um die Einhaltung der Corona-Regeln auch in der Silvesternacht zu überwachen, kündigt die Polizei im Südwesten verstärkt Kontrollen an.

Demo durch Karlsruhe aufgrund von Abstandsverstößen gestoppt

Eine für Dienstag, 29. Dezember, angemeldete Demo in der Innenstadt wurde aufgrund von Verstößen der Teilnehmer gegen das Abstandsgebot gestoppt, das geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Stadt Karlsruhe sowie des Polizeipräsidiums hervor.