Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe
Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Quelle: Pixabay

Neues zu Gesundheit

SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach reagiert auf die Corona-Lage

Wegen des hohen Infektionsgeschehens in der Region erweitert das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach nochmals die Betten- und Intensivkapazitäten für die Versorgung von Corona-Patienten. Damit tritt die nächste Stufe des Pandemie-Phasenmodells ein.

Corona-Infizierte sollen sich selbst in Quarantäne schicken

Wer sich mit dem Coronavirus infiziert hat, soll sich in Baden-Württemberg künftig selbst in Quarantäne schicken.

"Querdenken"-Demo in Karlsruhe: Kein Verfahren wegen Anne-Frank-Vergleich

Dass eine Elfjährige ihren Geburtstag unter coronabedingten Einschränkungen auf einer «Querdenken»-Demonstration mit der Lage des jüdischen Mädchens Anne Frank im Zweiten Weltkrieg verglichen hat, ist nun ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

Corona: Kretschmann warnt vor "langen, harten Wintermonaten"

Die baden-württembergischen Corona-Regeln bleiben zwar erstmal wie sie sind - doch warnt Ministerpräsident Kretschmann vor neuen Maßnahmen, wenn sich die Lage nicht deutlich verbessert. Harte Zeiten ständen an. Es gelte, «eine Schippe draufzulegen».

Beratungen zu Corona-Auflagen: Skeptische Südwest-Parteien

Die hohen Infektionszahlen lassen aus Sicht der Bundeskanzlerin nach zwei Wochen Teil-Lockdown keine Lockerungen zu. Das sehen baden-württembergische Politiker ähnlich. Allerdings halten sie auch wenig von Verschärfungen.

Am Wochenende: Tausende Verstöße gegen Maskenpflicht

Tausende Verstöße allein am vergangenen Wochenende, sogar mehr als 26.000 Regelbrüche seit Beginn des Teil-Lockdowns vor zwei Wochen: Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hadert mit der Disziplin vieler Baden-Württemberger bei Mundschutz und Abstand.

Bücher in Quarantäne: Bibliotheken in Zeiten von Corona

Damit die Infektionszahlen sinken, gelten strenge Auflagen. Die meisten Kultureinrichtungen bleiben geschlossen. Bibliotheken dürfen dagegen öffnen und finden so zu einer neuen Normalität - mit Desinfektion, Ruhe oder Überraschungspaketen.
Mundschutz Corona Apotheke

Bund-Länder-Schalte: Kaum Erwartungen an neue Beschlüsse

Am Montag ziehen Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten eine erste Zwischenbilanz. Für neue Corona-Beschlüsse ist es wohl zu früh; die baden-württembergischen Parteien erwarten eher ein «Weiter so». Gaststättengewerbe und der Handel bleiben in großer Sorge.

Innenminister Strobl: Fahrt in den Weihnachtsurlaub sollte ausfallen

Aus Sicht des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU) sollte die Fahrt in den Weihnachtsurlaub dieses Jahr ausfallen.

Rund 1.000 Teilnehmer bei "Querdenken"-Demo in Karlsruhe

In Karlsruhe haben sich am Samstag, den 14. November 2020, bis zu 1.000 Menschen bei einer «Querdenken»-Demonstration gegen die derzeit geltenden Corona-Maßnahmen versammelt.
Prof. Dr. Michael Geißler wird neuer Medizinischer Geschäftsführer des Städtischen Klinikums

Steigende Anzahl an Corona-Infizierten: Karlsruher Klinik-Chef besorgt

Die steigende Anzahl an Corona-Infizierten stellt die Kliniken vor große Herausforderungen - auch das Städtische Klinikum Karlsruhe. Klinik-Chef Prof. Dr. Michael Geißler, äußerte sich hierzu nun in einem Video-Statement gegenüber der Stadt Karlsruhe.

Innenminister Strobl: "Querdenker" enthalten "toxische Mischung"

Mit scharfen Worten warnt der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) vor dem zunehmendem Einfluss von Extremisten und Verfassungsfeinden in Reihen der «Querdenker»-Bewegung.

Wegen Corona: Tourismus in Baden-Württemberg bricht weiter ein

Die Tourismusbranche im Südwesten ist von den Corona-Beschränkungen besonders betroffen. Neue Zahlen für das Sommerquartal belegen den anhaltenden Einbruch bei Gästeankünften und Übernachtungen.

Hausärzte machen immer weniger Hausbesuche

Das waren noch Zeiten, als der Hausarzt sich zweimal die Woche auf den Weg machte - raus aus der Praxis, hin zu den Patienten nach Hause, die bettlägerig, sehr krank oder einfach sehr bedürftig waren. Das ist vorbei. Aber es gibt Alternativen.

Querdenker-Versammlung in Karlsruhe: Mehrere hundert Teilnehmer erwartet

Zu der am Samstag, den 14. November 2020, angemeldeten Versammlung der Initiative "Querdenken 721" unter dem Motto "Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und Liebe" erwarten Stadt Karlsruhe und Polizei mehrere hundert Teilnehmer auf dem Karlsruher Messplatz.

Wegen Corona: dm stellt sich auf verändertes Kundenverhalten ein

Viele Menschen kaufen in der Coronavirus-Pandemie anders ein. Das merkt auch das Drogeriemarktunternehmen dm und reagiert. Konsequenzen für das Filialnetz sind möglich.

Innenminister Strobl nennt Corona-Leugner "asozial"

Baden-Württembergs Innenminister und CDU-Bundesvize Thomas Strobl hat die AfD und Leugner des Corona-Virus heftig kritisiert.

Kultusministerin für früheren Start in die Weihnachtsferien

In Baden-Württemberg könnten die Schüler wegen der Corona-Pandemie früher in die Weihnachtsferien starten als geplant.

KIT entwickelt Luftreiniger: "Aerobuster" jagt fliegende Corona-Viren

KIT-Wissenschaftler haben einen neuen Luftreiniger "Aerobuster" entwickelt. Dieser könnte nun zu einem wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie werden. Viren würden zu fast 100 Prozent entfernt, informiert das KIT in einer Pressemitteilung.

Klinikum-Neubau Haus M vor Fertigstellung: Die ersten Betten sind schon da!

Der Neubau Haus M - das künftige Herzstück des Städtischen Klinikums - soll am 25. März 2021 seine offizielle Eröffnung feiern. Bislang sind die Bauarbeiten sowohl im Kosten- als auch im Zeitplan. Nun wurden sogar schon die ersten 70 Betten geliefert!