Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe
Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Quelle: Pixabay

Neues zu Gesundheit

Geld Euro Verluste

Kassensturz der Städte: Kommunen fehlen 4,6 Milliarden Euro

Bitterer Kassensturz in der Coronakrise: In den Geldschatullen der Kommunen fehlen mehrere Milliarden Euro. Die Zeit drängt, aber den Städten und Gemeinden fehlen Zusagen von Bund und Ländern. Der Städtetag setzt eine Frist.

Freibad-Killer Corona? Hohe Verluste bei Bädern erwartet

Freibäder leiden besonders unter der Corona-Pandemie. Die Abstandsregeln erlauben nur eine gewisse Auslastung - die Kosten bleiben aber gleich. Die Betreiber rechnen mit großen Verlusten. Ist Corona ein Freibäder-Killer?

Im neuen Schuljahr fällt das Abstandsgebot in den Schulen

Nach den Sommerferien sollen die Schüler in Baden-Württemberg wieder regulär unterrichtet werden - und zwar ohne Abstandsregeln.

Unterricht mit Maske? Land prüft Maßnahmen zum Corona-Schutz

Eine Art Regelunterricht soll es nach den Sommerferien an den Schulen im Südwesten geben. Lehrer sorgen sich, dass sie sich bei Schülern mit Corona anstecken könnten. Das Land sucht nach Lösungen.

Umbau im Klinikum: Psychiatrische Intensivstation "auf neustem Stand"

Ein modernes Betreuungskonzept sowie helle Räume sind das Ergebnis des Umbaus der Psychiatrischen Intensivstation im Klinikum. Außerdem werden so die aktuellen gesetzlichen Anforderungen an die Behandlung psychisch erkrankter Menschen optimal umgesetzt.
Mundschutz Corona Apotheke

Maske bleibt in Baden-Württemberg weiter Pflicht

Seit Ende April tragen die Menschen Masken in allen Farben und Formen, mehr oder weniger konsequent und vor allem beim Einkaufen, in Bussen und in Bahnen. Nun scheint die bundesweite Solidarität zur Maskenpflicht erste Risse zu bekommen.

Branche befürchtet wegen Corona Engpässe in Hochzeitssaison 2021

Wegen coronabedingter Absagen von Trauungen befürchtet die Hochzeitsbranche Engpässe in der kommenden Saison.

In der Corona-Krise: Heidelberg zeigt Herz für Schausteller

Für die stark von der Corona-Krise gebeutelten Schausteller schafft die Stadt Heidelberg neue Verdienstchancen.

Gemeinderat beschließt Patronatserklärung zugunsten des Klinikums

Aufgrund der Corona-Krise musste das Städtische Klinikum viele Operationen verschieben. Dadurch entstanden finanzielle Belastungen, die nicht zu kompensieren sind. Der Gemeinderat beschloss daher die Abgabe einer Patronatserklärung zugunsten des Klinikums.

Industrie und Handel im Südwesten weiter im Corona-Tief

Eine neue Konjunkturumfrage zeichnet ein düsteres Bild der Stimmungslage in der heimischen Wirtschaft. Von einer Rückkehr zum Alltag kann in vielen Branchen keine Rede sein.

Baden-Württemberg testet nur anlassbezogen auf Corona

In Bayern können sich ab Juli alle Bürger gratis auf Corona testen lassen - auch ohne Symptome. Im benachbarten, von Grün-Schwarz regierten Baden-Württemberg ist das anders. Warum?

Lehrer wegen Corona-Infektionen an Schulen beunruhigt

Die Rückkehr der Grundschulen in den Regelbetrieb ist getrübt durch Corona-Infektionen an mehreren Schulen im Land. Dabei hatte die Landesregierung das Risiko aufgrund einer Studie als gering betrachtet. Die Lehrer sind verunsichert.

Anträge auf Corona-Hilfe für Gastgewerbe ab Mittwoch möglich

Seit Monaten kämpfen Hoteliers und Wirte mit den Folgen der Corona-Krise. Wegen der Pandemie-Schließungen brachen die Umsätze ein - nun soll es zielgerichtete Hilfe vom Land geben. Am heutigen Montag werden die Details bekannt.

Tübinger Forscher: Corona kann den ganzen Körper treffen

Covid-19 galt zunächst als Lungenkrankheit. Doch was geschieht bei einer schweren Infektion im Körper? Warum sterben manche Patienten daran? Tübinger Forscher haben die Leichen Verstorbener obduziert.
Theresia Bauer

Corona: Regelstudienzeit wird um ein Semester verlängert

Wegen der Corona-Pandemie wird die Regelstudienzeit für Studenten in Baden-Württemberg um ein Semester verlängert.

Ab Montag: Kitas und Grundschulen öffnen wieder vollständig

Von diesem Montag an sollen Grundschulen und Kitas im Südwesten zum Regelbetrieb zurückkehren, soweit dieser in Corona-Zeiten möglich ist. Die Gewerkschaft GEW rechnet aber weiter mit Einschränkungen.

Auch Baden-Württemberg beschließt Beherbergungsverbot

Auch Baden-Württemberg will Reisende aus dem nordrhein-westfälischen Corona-Risikogebiet nicht mehr im Land übernachten lassen.

Schulbank statt Ferien? Kostenlose Nachhilfe in den Sommerferien

Im Fernunterricht in Corona-Zeiten sind einige Schüler mit ihrem Unterrichtsstoff ins Hintertreffen geraten. Ihnen macht Kultusministerin Eisenmann ein Angebot - in den Sommerferien.

Messen sollen im September wieder ihre Pforten öffnen dürfen

Nach monatelanger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie sollen die Messen im Land ab 1. September wieder öffnen dürfen - auch mit mehr als 500 Personen. Darauf hat sich die grün-schwarze Koalition am Dienstag im Kabinett verständigt.

Jetzt übersichtlicher: Landesregierung mit neuer Corona-Verordnung

Die Corona-Verordnung wurde in den vergangenen Monaten aufgrund der veränderten Lage mehrfach geändert. Darum wurde die komplette Verordnung jetzt neu gefasst, sie ist damit übersichtlicher und leichter verständlich. Die Neufassung gilt ab 1. Juli 2020.