Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe
Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Quelle: Pixabay

Neues zu Gesundheit

EnBW

EnBW verspricht sichere Versorgung in der Coronavirus-Krise

Wie wirkt sich die Coronavirus-Pandemie auf das Geschäft von EnBW aus? Nicht sehr stark, ist Vorstandschef Mastiaux überzeugt. Aber es bestehe auch ein gewisses Risiko.
Radkurier Fahrrad urier

Online-Shopping in Karlsruhe: Einzelhändler während Corona unterstützen

Für die Einzelhändler und Gastronomen sind es schwierige Zeiten. Sie mussten wegen des Coronavirus ihre Geschäfte und Restaurants schließen und bangen um ihre Existenz. Einige haben deshalb Online-Shops eingerichtet, um für ihre Kunden trotzdem da zu sein.
Blutspende Blut Blutspendezentrale Klinikum

Blutspendezentrale am Klinikum Karlsruhe führt Terminspenden ein

Wie steht es in Corona-Zeiten eigentlich um die Blutspende? Viele wissen darauf keine Antwort und verzichten deswegen vorerst aufs Spenden. Doch das Blut wird dringend gebraucht. Die Blutspendezentrale am Klinikum Karlsruhe reagiert jetzt mit einer Änderung.
Bahn Bahnen Marktplatz 2019

Stadtbahnen aller AVG-Linien fahren nach reduziertem Fahrplan

Ein ausgedünntes, aber stabiles Grundangebot an Fahrten der Stadtbahnlinien – das will die AVG in Zeiten des Coronavirus gewährleisten. Sie dünnt ihr Angebot aus, sichert dafür aber längere Züge zu, um den Mindestabstand der Fahrgäste zu ermöglichen.
Kita Gebühren Coronavirus

Eltern sollen Kita-Gebühren für April erlassen werden

Kinder wegen Corona wochenlang zuhause betreuen und trotzdem noch Kitagebühren zahlen - das ist schwierig zu vermitteln. Deshalb geben Kommunalverbände und Kirchen jetzt die Marschroute vor: Im Grundsatz sollen die Gemeinden die Eltern entlasten.

Landeskirche ruft zum gemeinsamen abendlichen Hausgebet auf

Angesichts fehlender Gottesdienste wegen der Coronavirus-Pandemie hat die Evangelische Kirche in Baden zum abendlichen Hausgebet aufgerufen.

Reinigung & Revision: Karlsruher Bäder nutzen Corona-Zeit sinnvoll

Die Karlsruher Bäder sind aufgrund der Corona-Pandemie noch bis mindestens 19. April 2020 geschlossen. Doch können die Bäder diese Zeit sinnvoll nutzen und ist der Saisonstart der Freibäder in Gefahr? meinKA hat bei der Bädergesellschaft nachgefragt.
Pizza Restaurant

Corona-Krise: Karlsruher Restaurants bieten Gerichte für Zuhause

Seit Samstag, 21. März 2020, bleiben aufgrund der Coronavirus-Pandemie auch Restaurants und Gaststätten geschlossen. Essen zum Mitnehmen und auf Bestellung bleiben aber weiterhin möglich. Das nutzen einige Gastronomen in Karlsruhe und werden kreativ.
WInfried Hermann ÖPNV Corona

Verkehrsministerium sorgt sich um ÖPNV nach Corona

Viele kleine und mittlere Bus-Unternehmen halten den öffentlichen Nahverkehr im Land am Laufen. Damit sie auch nach Ende der Corona-Krise weiterhin existieren, will Verkehrsminister Winfried Hermann sie unterstützen.
Kretschmann Videokonferenz Coronavirus Corona

Coronakrise: Südwesten im Ausnahmezustand

Die Straßen leer, die Geschäfte weitgehend geschlossen, die Menschen bleiben daheim: Die Coronakrise beherrscht den Südwesten. Gleichzeitig kommen wirtschaftliche Maßnahmen in Gang - und für die Spargelernte im Land machen sich Helfer auf den Weg.
Änis Ben-Hatira (KSC 32) im Zeikampf mit Nikola Dovedan (1. FC Nürnberg 8).

KSC-Profi Ben-Hatira: Fast alle Spieler werden auf Gehalt verzichten

Der ehemalige Bundesliga-Fußballer Änis Ben-Hatira rechnet wegen der Corona-Krise fest mit einem Verzicht der meisten Profis auf Teile ihres Gehalts.
Ode an die Freude Corona Singen Balkon

"Ode an die Freude" vom Balkon aus: Musiker spielen mit

Die Corona-Epidemie trifft auch die Musikszene hart. Konzerte werden verschoben, Opern abgesagt. In Italien machen viele Musiker sich und anderen Mut mit Gesangseinlagen vom Balkon aus. Deutsche Künstler nehmen sich nun ein Beispiel - mit einem verbindenden Musikstück.
Winfried Kretschmann

Nur noch zwei Menschen dürfen zusammen draußen sein

Im Kampf gegen das Coronavirus steuert der Südwesten noch einmal etwas nach. Nur noch zwei Menschen dürfen zusammen draußen sein. Bis die Infektionszahlen zurückgehen, dauert es aber wohl noch.
Polizei Corona Kontrolle

Polizei: Vereinzelt gegen Menschenansammlungen einschreiten

Auf den Samstag sollte es ankommen, hatte Ministerpräsident Kretschmann gewarnt. Eine Chance wollte er noch geben, damit sich auch die Uneinsichtigen an die Regeln im Kampf gegen das Coronavirus halten. Hat der Appell gewirkt?

Einkaufen für die Risikogruppe – KSC startet "Nachbarschaftshilfe"

Aufgrund des grassierenden Coronavirus sollen Menschen weitestgehend zuhause bleiben. Besonders ältere oder vorerkrankte Menschen sind gefährdet. Um diese Leute zu unterstützen, bietet der KSC einen Einkaufsservice unter dem Namen "KSC Nachbarschaftshilfe" an.
Digitale Angebote in der Corona-Zeit
Redaktionstipp

Kultur & Sport in der Corona-Krise – Digitale Angebote in Karlsruhe

In Zeiten der Corona-Pandemie steht das öffentliche Leben still. Alle kulturelle und sportliche Einrichtungen sind geschlossen. Doch darauf verzichtet werden muss nicht: Aktuell spielt sich viel im Internet ab. meinKA mit einen Blick aufs Angebot!
Friedhof Bestattung Bestatter Tod Beerdigung

Kein Weihwasser, geschlossener Sarg: Trauer in Corona-Zeiten

Damit sich das Coronavirus nicht weiter rasant verbreitet, gelten im Südwesten strenge Regeln. Auch die Bestatter passen sich an. Wie werden Bestattungen künftig aussehen?

Ausgehsperre droht: Land verschärft Verbote wegen Sorglosen

Gebetsmühlenartig wiederholt Winfried Kretschmann seine Forderung, sich zum Schutz vor dem Coronavirus zurückzuhalten und zuhause zu bleiben. Nach wie vor stößt er auf viele taube Ohren. Deshalb will das Land jetzt durchgreifen und verschärft die Maßnahmen.
Bahn Bahnen Marktplatz 2019

Corona-Pandemie: AVG dünnt Fahrplanangebot für Stadtbahnen aus

Ein ausgedünntes, aber stabiles Grundangebot an Fahrten der Stadtbahnlinien – das will die AVG in Zeiten des Coronavirus gewährleisten. Dafür dünnt sie ihr Angebot aus, sichert dafür aber längere Züge und Doppeltraktion, um den Mindestabstand der Fahrgäste zu ermöglichen.

Corona-Krise: Karlsruher können nun auch an Sonntagen einkaufen

In Karlsruhe kann nun an Sonn- und Feiertagen eingekauft werden. Diese Ausnahmebewilligung hat die Stadt erlassen und soll die Versorgung der Bevölkerung im Einzelhandel sowie Apotheken in der Coronazeit sicherstellen und Hamsterkäufen entgegenwirken.