Karlsruher Schulen, Universitäten & Kindergärten
Bildung in Karlsruhe – Studium & Weiterbildung in der Fächerstadt

Karlsruher Schulen, Universitäten & Kindergärten Bildung in Karlsruhe – Studium & Weiterbildung in der Fächerstadt

Quelle: Pixabay

Neues zu Bildung

Heinrich-Hertz-Schule: Umbau nach sechs Jahren abgeschlossen

Nach etwa sechs Jahren Bauzeit konnte kürzlich die Erweiterung und Modernisierung der Heinrich-Hertz-Schule abgeschlossen werden. Durch das rund 50,5 Millionen Euro umfassenden Projekt ist die Karlsruher Berufsschule nun wieder auf dem neusten Stand.

Aus drei mach eins: Zentraler Campus für Werner-von-Siemens-Schule

Die derzeit auf drei Areale verteilte, inklusiv ausgerichtete Werner-von-Siemens-Schule in Karlsruhe soll am Hauptstandort an der Kurt-Schumacher-Straße 1 konzentriert, dieser dazu baulich erweitert, modernisiert und barrierefrei gestaltet werden.

Rektoren: Digitales Studium hat gravierende Folgen

Die vollständige Umstellung auf Online-Lehrbetrieb wegen der Corona-Pandemie macht den Universitäten im Südwesten zu schaffen. Die Rektoren sehen für die Studierenden Schwierigkeiten voraus - und fordern eine baldige Rückkehr zu mehr Präsenzveranstaltungen.

Unis und Hochschulen stellen sich auf digitales Semester ein

Die neuen Corona-Maßnahmen stellen auch die Hochschulen im Land vor neue Herausforderungen. Präsenzlehre wird noch seltener - nicht ohne Folgen, wie Hochschulvertreter betonen.

Hardtschule Durmersheim gehört zu den besten Schulen in Deutschland

Gleich zwei Südwest-Schulen sind am Mittwoch im Rahmen des Deutschen Schulpreises geehrt worden.

Unis haben in Corona-Zeiten Erstsemester besonders im Blick

Mehr als die Hälfte der Lehre an den Südwest-Universitäten wird im Wintersemester coronabedingt digital stattfinden - doch Anfänger sollen live an den Studienbetrieb herangeführt werden.

Lernen unter anderen Umständen: Schulen meist gut gestartet

Ohne Maske im Unterricht, mit Maske außerhalb. Und immer schön in Grüppchen. Schule unter Corona-Bedingungen geht. Doch das fordert von allen Seiten Disziplin. Und Ideen. Eltern beklagen Regel-Chaos.
Universität Studenten Student

Ab dem Wintersemester: Studenten sollen an Hochschulen zurückkehren

Die Landesregierung will den Studenten den Weg zurück an die Hochschulen ebnen.

Pauken in Pandemiezeiten: Schüler starten ins neue Schuljahr

Nun wird es ernst: Am Montagmorgen klingeln die Schulglocken an rund 4.500 Schulen im Land. Wird der Regelbetrieb trotz Corona funktionieren?

Baden-Württemberg steht vor einem Schuljahr im Ausnahmezustand

Ferien, ade! Rund 1,5 Millionen Schüler starten am Montag in das neue Schuljahr in Baden-Württemberg. Es wird alles andere als normal.

Trotz Auflagen: Putzpersonal an Schulen kaum aufgestockt

Trotz der deutlich verschärften Hygieneregeln sind an wenigen Schulen die Putzkolonnen aufgestockt worden. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage der Bildungsgewerkschaft GEW unter Schulleitungen aller Schularten in Baden-Württemberg.

Corona entschärft den Run auf Wohnheimplätze für Studenten

Zelten auf dem Campus, Couchsurfing, endlose WG-Suche im Internet - in solche Notlagen werden die Studienanfänger des Wintersemesters 2020/21 kaum geraten.

Während Lockdown & Ferien: Karlsruher Schulen wurden modernisiert

Da die Karlsruher Schulgebäude während des Lockdowns sowie den Sommerferien geschlossen waren, konnten einige Umbau-, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten erledigt werden. Zudem fanden zwei Großprojekte an Gemeinsschaftschulen nun ihren Abschluss.

Schroff Kolleg: Neues Wohnheim für Studierende in der Oststadt

In Karlsruhe herrscht Wohnungsnot, selbst bezahlbare WG-Zimmer sind oft Mangelware. So haben es Studierende in der Fächerstadt schwer, zum Semesterstart eine Wohnung zu finden. In der Karlsruher Oststadt soll daher nun ein neues Wohnheim gebaut werden.

Aufholjagd in der Bildung: Platz fünf für Baden-Württemberg

Baden-Württemberg schmierte im Bildungsranking der Länder gehörig ab in den vergangenen Jahren. Nun arbeitete es sich ein Stück nach vorn. Aber es gibt noch Luft nach oben.

Wegen Corona: 1.000 zusätzliche Lehrerstellen in Baden-Württemberg?

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch fordert vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie 1000 zusätzliche Lehrkräfte im Land für das neue Schuljahr.

Auch nach den Sommerferien keine Maskenpflicht im Unterricht

Baden-Württemberg steigt als letztes Bundesland ins neue Schuljahr ein. Und schon jetzt ist klar: im Unterricht wird auch nach dem Urlaub auf Masken verzichtet. Doch der Gegenwind ist bereits da.

Tablet statt Tafel: Der Weg der Schulen aus der Kreidezeit

Das digitale Klassenzimmer ist in Corona-Zeiten so wichtig wie nie. Verbände klagen jedoch über dramatische Rückstände. Bei der Digitalisierung müsse die Kultusministerin gehörig nachsitzen.

Krise im Klassenzimmer? Die größten Probleme im Schulalltag

Die Pandemie verändert den Unterricht - auch über den Sommer hinaus. Die Schulen stehen vor großen Herausforderungen. Viele Lehrer leiden unter der Situation. Nun offenbaren sie, wo ihnen der Schuh drückt.
Die Duale Hochschule Karlsruhe.

Duale Hochschule Karlsruhe setzt auf "Hybrides Wintersemester"

Das Wintersemester an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe soll aufgrund der Corona-Pandemie in einer hybriden Form stattfinden. Das bedeutet die Lehre wird in einer Mischung von Präsenzveranstaltungen und digitaler Form abgehalten.