Neues zu Coronavirus

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg stagniert

Die Corona-Infektionszahlen im Südwesten haben zum Wochenbeginn zunächst stagniert.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg geht weiter nach oben

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Südwesten ist auch am Sonntag weiter gestiegen.

Ärzte in Baden-Württemberg fordern Vakzin in Einzeldosen

Im Kampf gegen die Impfmüdigkeit in der Corona-Pandemie will die Südwest-Ärzteschaft Patienten auch spontan impfen können und fordert Vakzine auch in Einzeldosen und als Fertigspritzen an.
Winfried Kretschmann

Ministerpräsident Kretschmann schließt Impfpflicht nicht aus

Die Impfkampagne verliert an Fahrt, gleichzeitig verbreitet sich die Delta-Variante immer schneller. Das Land steht vor einem schwierigen Herbst. Wird der Staat seine Bürger zur Spritze verpflichten?

Ravensburg: Positive Bilanz von Modellprojekt Cluböffnung

Fast eineinhalb Jahre haben die Clubs wegen Corona geschlossen. Nur in Ravensburg dürfen junge Menschen seit Anfang Juli wieder gemeinsam tanzen. Zum Superspreader-Event ist das nicht geworden - im Gegenteil. Ob das Modell jetzt landesweit Schule macht?

Verbände sprechen von "gigantischem" Bedarf an Schwimmkursen

Die Angst vor einer Generation «Nichtschwimmer» geht um. Wegen der Coronakrise mit weitgehend geschlossenen Schwimmerbädern sind Tausende von Anfängerkursen ausgefallen. Jetzt sollen die Schwimmvereine mit Landeshilfe nachziehen.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg steigt weiter

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Südwesten nimmt weiter zu.
Die Krankenversorgung in Karlsruhe.

Viele Corona-Patienten: Karlsruher Landkreis-Kliniken ziehen Bilanz für 2020

In 2020 haben die RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH herausragende Arbeit geleistet und in den wellenartigen Pandemiephasen die Patientenversorgung aufrechterhalten unter Berücksichtigung des Schutzes der eigenen Belegschaft, wird mitgeteilt.

Kommunen bemühen sich verstärkt um Impfwillige ab 16 Jahren

Kurz vor dem Beginn der Sommerferien verstärken etliche Kommunen ihre Bemühungen, möglichst viele Schüler zum Impfen zu bewegen. Dafür setzen sie mobile Teams ein, die die Hürden möglichst niedrig halten. Ziel: ein sicherer Schulbetrieb ab September.

Rund 3.000 Schülerinnen und Schüler pauken in Sommerschulen

Statt Urlaub oder Freibad heißt das Ferienprogramm für rund 3000 Schülerinnen und Schüler Pauken.

Wieder Beschränkungen: Landkreis Karlsruhe nun in Inzidenzstufe 2

Das Gesundheitsamt hat nun amtlich bekannt gemacht, dass die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Karlsruhe fünf Tage in Folge über 10 lag. Damit gilt ab Donnerstag, 22. Juli, die Inzidenzstufe 2. Im Karlsruher Stadtgebiet gilt diese schon seit dem 08. Juli.

Impfen vor Ort: Landesweite Aktion gegen das Coronavirus

Kurz vor den Sommerferien hat das baden-württembergische Gesundheitsministerium am Mittwoch eine landesweite Impfwoche gegen das Coronavirus gestartet.
Spritze Impfung Impfen

Impf-Turbo in Karlsruhe: Nächste Woche täglich "Impfen ohne Termin"

Schon seit einer Woche laufen in Karlsruhe verschiedene Impfangebote, die außerhalb der Karlsruher Impfzentren wahrgenommen werden können. Diese Angebote werden gut angenommen und sollen daher ab der nächsten Woche ausgeweitet werden, teilt die Stadt mit.

Viele junge Menschen infizieren sich mit dem Coronavirus

Vergleichsweise viele junge Menschen im Südwesten haben sich nach Behördenangaben jüngst mit dem Coronavirus infiziert.

Forschung: Corona-Spätfolgen sind vielfach Organschäden

Ärzte an der Uniklinik Ulm untersuchen Menschen mit andauernden Beschwerden nach einer Covid-19-Erkrankung auf Schäden an Herz und Lunge. Eine erste Zwischenbilanz fällt deutlich aus.

Laut Chefarzt: Corona-Lage auf Intensivstationen entspannt sich

Die Corona-Situation auf den Intensivstationen in Baden-Württemberg entspannt sich nach Einschätzung des Ludwigsburger Chefarztes Götz Geldner.

Corona-Inzidenzwert in Baden-Württemberg knapp unter Zehner-Marke

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist am Sonntag bis knapp unter die Zehner-Marke gestiegen.

Impfbus soll Ende des Monats durch Heilbronn touren

Vor dem Supermarkt oder beim Biergarten gegen Corona impfen lassen: Das soll für Menschen in Heilbronn vom 28. Juli an in einem Impfbus der Stadt möglich sein.

Hochwasser am Rhein steigt weiter: Unwetter weiter möglich

Erneut haben Unwetter im Südwesten zahlreiche Einsätze ausgelöst. Diesmal war vor allem Südbaden betroffen. Derweil schwillt das Hochwasser am Rhein weiter an. Zumindest die Wetterlage soll sich mit Blick auf die kommende Woche aber zunehmend beruhigen.

Sinkende Zahlen: Impfungen sollen gezielter angeboten werden

Nach dem Ansturm auf die begehrten Impftermine bricht die Nachfrage nun ein. Dem Gesundheitsminister macht das mit Blick auf die Delta-Variante Sorgen. Wie wollen Land und Verbände Tempo in die Impfkampagne bringen?