Neues zu Coronavirus

Kretschmann erwartet Pandemie-Bewältigung Ende des Sommers

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) rechnet unter gewissen Bedingungen mit einer Rückkehr in die Normalität zum Ende des Sommers.

Kostenlose Corona-Schnelltests für alle gestartet

Erleichterung bei den Apothekern: Auf neuer rechtlicher Grundlage können sie jetzt mit den Schnelltests für alle loslegen.

Infektionszahlen vs. Lockerungen: Analyse der Corona-Lage in Karlsruhe

"Unser Infektionsgeschehen ist nach wie vor diffus", sagt der Leiter des Gesundheitsamts Dr. Peter Friebel. In einer Mitteilung informiert das Landratsamt Karlsruhe nun über die Analyse des Gesundheitsamtes zur Infektionslage im Stadt- und Landkreis.

Fünft- & Sechstklässler sollen zweimal die Woche getestet werden

Bei der Rückkehr der fünften und sechsten Klassen in die Schulen sollen die Kinder wie schon die Lehrkräfte zweimal die Woche kostenlos getestet werden.

Sieben große Open-Air-Festivals wegen Corona abgesagt

Enttäuschung für Hunderttausende Fans von Open-Air-Festivals: Ein Veranstalter-Netzwerk streicht wegen der Pandemie gleich sieben große Musikspektakel auf einen Schlag.

1,7 Millionen weitere Menschen im Südwesten impfberechtigt

Wegen der Zulassung des Impfstoffs von Astrazeneca sind ab sofort sehr viel mehr Menschen in Baden-Württemberg impfberechtigt.

Andrang: Server der Kunsthalle Karlsruhe bricht zusammen

Nach langer Corona-Durststrecke ist die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe seit Dienstag endlich wieder geöffnet - am Vormittag brach der Server des Hauses kurzzeitig unter dem riesigen Interesse zusammen.

Erste Corona-Impfungen von Hausärzten in Baden-Württemberg

Die ersten Menschen in Baden-Württemberg sind am Dienstag, 09. März 2021, von einem Hausarzt gegen Corona geimpft worden.

Start für kostenlose Corona-Schnelltests mit Verzögerungen

Es sollte an diesem Montag mit den flächendeckenden Gratis-Tests losgehen, doch an allen Ecken und Enden gibt es Probleme. Viele Apotheken konnten noch gar nicht loslegen - und verweisen teils ratlos auf den Bund.

Ab dem 16. März: Badisches Landesmuseum öffnet Familienausstellung

Nach den jüngsten Bund-Länder-Beschlüssen zur Eindämmung der Pandemie gibt es für die Museen nun Spielräume, ihre Ausstellungen wieder zu öffnen. Daher wird das Badische Landesmuseum ab Dienstag, 16. März 2021, die Ausstellung "Räuber Hotzenplotz" öffnen.

Mehr Müll während Pandemie: Vorsicht bei Masken-Entsorgung

Fast-Food-Verpakungen, Pizzakartons, ganze Tüten voll Restmüll - und nicht zuletzt Corona-Schutzmasken verschandeln in der Pandemie den öffentlichen Raum.

Arzt startet Petition gegen das Wegwerfen der Impfstoffreste

Mit einer Petition will ein schwäbischer Arzt das Wegwerfen von Impfstoffresten verhindern.

Umfrage: Anlaufstelle für Kritik an Corona-Politik fehlt

Jeder Zweite im Südwesten fühlt sich einer neuen Umfrage zufolge in der Corona-Krise als Bürger ohnmächtig. Viele sehen keine Möglichkeit, mit ihren Anregungen etwas bewirken zu können.

Lockerungen für den Handel und private Treffen ab Montag

Die Corona-Regeln im Südwesten sind von Montag an wieder etwas lockerer: Einschränkungen fallen unter anderem für Treffen mit Freunden und den Einzelhandel weg.

Zahl der Kreise unter 35er-Inzidenz sinkt in Baden-Württemberg auf vier

In Baden-Württemberg ist die Ausbreitung des Coronavirus weiterhin nicht gestoppt.

Baden-Württemberg liefert keine Impfdosen mehr an Krankenhäuser

Angesichts eines weiter großen Mangels an Corona-Impfstoffen stellt die baden-württembergische Landesregierung den Krankenhäusern im Südwesten vorerst keine gesonderten Impfdosen mehr für das Personal zur Verfügung.

Aldi und Lidl überrascht von Corona-Selbsttest-Nachfrage

Die Discounter Aldi und Lidl haben sich vom riesigen Ansturm auf die ersten Corona-Selbsttests im Einzelhandel am Samstag überrascht gezeigt.

Ministerpräsident Kretschmann warnt vor "Einkaufstourismus"

Kann man das riskieren? In Kreisen mit einer Corona-Inzidenz von unter 50 dürfen die Läden wieder aufsperren. Dem Regierungschef ist bei der Öffnung etwas mulmig zumute, er droht mit einer «Notbremse». Denn der Stufenplan könnte unter einer dritten Welle begraben werden.

Lockdown in Baden-Württemberg: Lockerung auf Kreisebene

Auch Baden-Württemberg gibt dem Öffnungsdruck nach: Stadt- und Landkreise mit niedrigen Corona-Zahlen dürfen stärker lockern. Doch die Zahl der Kreise mit einer Inzidenz von unter 50 schmilzt. Wird der Stufenplan womöglich noch unter einer dritten Welle begraben?

Corona-Ausbruch im Edeka-Fleischwerk in Rheinstetten

In einem Fleischwerk von Edeka Südwest in Rheinstetten sind Dutzende Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert.