Neues zu Coronavirus

Lehrer wegen Corona-Infektionen an Schulen beunruhigt

Die Rückkehr der Grundschulen in den Regelbetrieb ist getrübt durch Corona-Infektionen an mehreren Schulen im Land. Dabei hatte die Landesregierung das Risiko aufgrund einer Studie als gering betrachtet. Die Lehrer sind verunsichert.

Anträge auf Corona-Hilfe für Gastgewerbe ab Mittwoch möglich

Seit Monaten kämpfen Hoteliers und Wirte mit den Folgen der Corona-Krise. Wegen der Pandemie-Schließungen brachen die Umsätze ein - nun soll es zielgerichtete Hilfe vom Land geben. Am heutigen Montag werden die Details bekannt.

Tübinger Forscher: Corona kann den ganzen Körper treffen

Covid-19 galt zunächst als Lungenkrankheit. Doch was geschieht bei einer schweren Infektion im Körper? Warum sterben manche Patienten daran? Tübinger Forscher haben die Leichen Verstorbener obduziert.
Theresia Bauer

Corona: Regelstudienzeit wird um ein Semester verlängert

Wegen der Corona-Pandemie wird die Regelstudienzeit für Studenten in Baden-Württemberg um ein Semester verlängert.

Ab Montag: Kitas und Grundschulen öffnen wieder vollständig

Von diesem Montag an sollen Grundschulen und Kitas im Südwesten zum Regelbetrieb zurückkehren, soweit dieser in Corona-Zeiten möglich ist. Die Gewerkschaft GEW rechnet aber weiter mit Einschränkungen.

Auch Baden-Württemberg beschließt Beherbergungsverbot

Auch Baden-Württemberg will Reisende aus dem nordrhein-westfälischen Corona-Risikogebiet nicht mehr im Land übernachten lassen.

Schulbank statt Ferien? Kostenlose Nachhilfe in den Sommerferien

Im Fernunterricht in Corona-Zeiten sind einige Schüler mit ihrem Unterrichtsstoff ins Hintertreffen geraten. Ihnen macht Kultusministerin Eisenmann ein Angebot - in den Sommerferien.

Messen sollen im September wieder ihre Pforten öffnen dürfen

Nach monatelanger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie sollen die Messen im Land ab 1. September wieder öffnen dürfen - auch mit mehr als 500 Personen. Darauf hat sich die grün-schwarze Koalition am Dienstag im Kabinett verständigt.

Jetzt übersichtlicher: Landesregierung mit neuer Corona-Verordnung

Die Corona-Verordnung wurde in den vergangenen Monaten aufgrund der veränderten Lage mehrfach geändert. Darum wurde die komplette Verordnung jetzt neu gefasst, sie ist damit übersichtlicher und leichter verständlich. Die Neufassung gilt ab 1. Juli 2020.

Bald dürfen sich im Südwesten 20 Menschen öffentlich treffen

Baden-Württemberg hat weitere Lockerungen von Corona-Maßnahmen beschlossen.

Corona-Impfstoff von Curevac scheint bislang gut verträglich

Die erste Freiwillige, die in Tübingen den Corona-Impfstoff der Firma Curevac erhalten hat, ist wieder nach Hause entlassen worden.

Fastnacht 2021 noch nicht aufgegeben: Absagen im Karneval

Bis zur Fastnacht 2021 dauert es noch einige Monate. Dennoch beobachten die Zünfte die Entwicklung rund um das Coronavirus genau. Kann die fünfte Jahreszeit wie gewohnt stattfinden?

Kitas öffnen Ende Juni: "Vielfalt hat sich in der Krise bewährt"

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup zeigt sich von der Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Träger von Kindertagesstätten und Betreuungseinrichtungen in Zeiten der Corona-Krise beeindruckt und sagt: "Die Vielfalt hat sich in der Krise bewährt."

"Supportyourlocals" will Kulturschaffenden & Kreativen helfen

"Supportyourlocals" ist eine neue Übersichtsseite die Spenden- und Crowdfunding-Aktionen bündelt. Die Internetseite des K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro will damit den Kulturschaffenden und Kreativen in Karlsruhe während der Corona-Krise helfen.

Ergebnisse der Corona-Impfstoff-Studie noch im Sommer erwartet

Der Leiter der ersten klinischen Studie mit dem Corona-Impfstoff der Firma Curevac an der Uniklinik Tübingen rechnet bereits in zwei Monaten mit ersten Ergebnissen.

Gefangene im Südwesten dürfen bald wieder besucht werden

Nach wochenlanger Zwangspause wegen des Coronavirus dürfen Häftlinge in baden-württembergischen Gefängnissen bald wieder besucht werden.

Bis 20 Personen? CDU will Beschränkungen weiter lockern

Die Infektionen gehen zurück, das Land erwacht vielerorts aus der Corona-Zwangspause. Die Regeln sorgen indes weiter für Verwirrung. Derzeit ist verboten, was nicht ausdrücklich erlaubt ist. Die CDU will das umdrehen und die Vorgaben lockern.

Flammender Appell: Bilder der "Night of Light" in Karlsruhe

Die Veranstaltungswirtschaft ist eines der größten Opfer der Corona-Krise! Um auf diese Situation aufmerksam zu machen, wurden in der Nacht vom 22. Juni auf 23. Juni 2020 die Messe- und Kongressgebäude in blutrotem Licht illuminiert - auch in Karlsruhe!
Coronavirus Corona

Coronavirus: Kinder sind nicht Treiber der Infektion

Bei der Grippe gelten Kinder mitunter als regelrechte Virenschleudern. Aber welche Rolle spielt der Nachwuchs bei der Verbreitung des Coronavirus? Forscher aus dem Land haben dazu neue Erkenntnisse.

Vereinsleben in Corona-Zeiten: Karlsruher hilft mit App "Klubraum"

Der Karlsruher Steffen Haak entwickelte die App "Klubraum" bereits vor der Corona-Krise - doch inzwischen stellte sich heraus, dass die App zur Wiederaufnahme des Vereinssports und den dabei einzuhaltenden Corona-Regeln ebenfalls hilfreich sein kann.