Neues zu Coronavirus

Städtisches Klinikum bekommt 600 Schutzanzüge aus China

Das Städtische Klinikum Karlsruhe hat 26 Karton mit 600 Schutzanzügen und Schutzschuhen von der Deutschen China-Gesellschaft gespendet bekommen. Diese sollen im Kampf gegen das Corona-Virus weiterhin für ausreichenden Schutz der Mitarbeiter sorgen.

Regierung stellt Studie zu Kindern und Coronavirus vor

Viele Eltern warten sehnsüchtig darauf, ihre Kinder wieder in die Kitas bringen zu dürfen - trotz Corona. Das Land strebt eine Öffnung bis Ende Juni an. Aber wie gefährlich ist diese Lockerung?

Bund steigt bei Corona-Impfstoff-Entwickler Curevac ein

In der Corona-Krise ruhen enorme Hoffnungen darauf, dass bald ein Impfstoff gefunden werden kann. Nun beteiligt sich der deutsche Staat an einer Firma, die daran arbeitet - es geht auch um Unabhängigkeit.

Schulstart nach Corona ist Neuland für alle

Wegen der Coronakrise haben viele Schüler seit rund drei Monaten keine Schule mehr von innen gesehen. Das ändert sich jetzt, zumindest schrittweise. Von Normalität kann aber noch keine Rede sein. Schule im Schichtbetrieb ist Neuland für alle.
Mundschutz Corona Apotheke

Rund 200.000 Anträge für Corona-Entschädigungen erwartet

Durch die Coronakrise konnten auch im Südwesten viele Menschen nicht arbeiten - weil sie etwa in Quarantäne waren oder Kinder betreuen mussten. Sie haben Anrecht auf Entschädigung bei Verdienstausfall. Im Südwesten wird mit zahlreichen Anträgen gerechnet.

Ab Montag: Keine Grenz-Kontrollen mehr zu Frankreich & der Schweiz

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat den bevorstehenden Wegfall der Kontrollen an den Grenzen Baden-Württembergs zu Frankreich und der Schweiz begrüßt.

Corona-Lockerung: Brautpaar darf nun auf der eigenen Hochzeit tanzen

Das Brautpaar darf bei seiner Hochzeit wieder tanzen - die Gäste aber nicht.

In Zeiten von Corona liegt Urlaub im eigenen Land im Trend

Mainau statt Malle, Ravenna-Wasserfall statt Niagarafälle, Titisee statt Titicacasee: Urlaub im Süden ist bei den Baden-Württembergern derzeit beliebt. Vor allem Campingplätze sind zum Teil ausgebucht. Aber nicht alle Anbieter im Tourismus profitieren.

Wettkämpfe im Breiten- und Leistungssport wieder erlaubt

Im Tennis, Turnen, Schwimmen oder Reiten dürfen ab sofort in Baden-Württemberg auch auf der Ebene des Breiten- und Leistungssports wieder Wettkämpfe durchgeführt werden.

Ab Montag wieder Schule: Unterricht im "rollierenden System"

Für manche Schüler ist es rund drei Monate her, dass sie in der Schule unterrichtet wurden. Das soll sich nach den Pfingstferien ändern - trotz Corona. Für die Schulen ist das ein Kraftakt.

Land beendet Beschaffung von Corona-Schutzausrüstung

Das Land Baden-Württemberg zieht sich aus der Beschaffung von medizinischer Schutzkleidung gegen das Coronavirus wieder zurück. Die Situation habe sich in den vergangenen Wochen entspannt.

Folgen im Handwerk: Corona-Krise trifft besonders Friseure

Die Corona-Krise hat erste Spuren im Handwerk hinterlassen.

Bis zu 10 Personen: Restaurantbesuche mit Freunden wieder erlaubt!

Gute Nachrichten für die Gastronomen und die Stammtische im Land!

"Dankeschöntaschen" für Corona-Mitarbeiter im Städtischen Klinikum

Der Spendenläufer Oliver Hölzer hat sich eine besondere Aktion für die Mitarbeitenden des Städtischen Klinikums, die auf Corona- und Intensivstationen sowie in den Notaufnahmen tätig sind, einfallen lassen: 227 "Dankeschöntaschen" mit Nervennahrung!

Beschränkungen für Großveranstaltungen werden gelockert

Die grün-schwarze Landesregierung hat Lockerungen für Großveranstaltungen angekündigt.
Geld Euro Verluste

Corona-Soforthilfe: Mehr als 2,2 Milliarden Euro wurden ausgezahlt

Rund 241.500 Selbstständige und kleine Firmen in Baden-Württemberg haben Geld aus der Corona-Soforthilfe erhalten.

Gericht: Coronabedingte Zutrittsbegrenzung im Einzelhandel unwirksam

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat die coronabedingte Zutrittsbegrenzung im Einzelhandel für unwirksam erklärt.

Corona auf der Spur: Kontakt-Ermittler im Gesundheitsamt

Bei einem Corona-Fall werden in den Gesundheitsämtern "Ermittler" aktiv. Sie recherchieren, wer mit Infizierten in Kontakt war. Den vorläufigen Höhepunkt haben sie hinter sich - doch noch immer alle Hände voll zu tun.

Karlsruher Freibäder sind wieder geöffnet - diese Corona-Regeln gelten

"Eine Badesaison wie es sie noch nie gegeben hat", kündigte Karlsruhes Bäderchef Oliver Sternnagel bereits vor der Freigabe des Landes, zur Öffnung der Freibäder ab dem 06. Juni, an. meinKA erklärt, welche Corona-Regeln hierbei eingehalten werden müssen.

Immer mehr Kritik an Corona-Auflagen für den Einzelhandel

In die Einkaufsläden darf immer nur eine begrenzte Anzahl von Kunden. Darunter leidet der Handel. Viele andere Bundesländer haben die Vorschriften bereits gelockert. Jetzt wächst auch in Baden-Württemberg der Druck.