Neues zu Coronavirus

Cannstatter Wasen Cannstatter Volksfest

Ausgeschunkelt: Kein Cannstatter Volksfest wegen Coronavirus

In Corona-Zeiten fällt das Feiern schwer. Und es ist gefährlich. Deshalb hat die Stadt Stuttgart nun die Reißleine gezogen und das Cannstatter Volksfest abgesagt. Überraschend kommt das Aus nicht mehr. Die Landesregierung hatte zuvor bereits den Ton angegeben.
Geld Münze Euro

Gemeinderat berät über Folgen & Hilfen in der Corona-Krise

Die Corona-Krise hat Karlsruhe und die Region fest im Griff. Auch bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 28. April, war das Coronavirus Hauptthema. Dabei ging es unter anderem um die finanziellen Verluste der Stadt und Hilfsprogramme für Kultur und Sport.
Friseur in Karlsruhe.

Strenge Auflagen für Wiedereröffnung der Friseurbetriebe

Anmeldung vor jedem Besuch, kein Föhnen mehr und Maskenpflicht: Wenn die Friseure am kommenden Montag wieder öffnen dürfen, müssen sowohl die Kunden als auch die Betriebe vieles beachten.

Länder: Stufenplan für Öffnung von Gastronomie und Hotels

Mit einem Drei-Stufen-Plan wollen die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen schrittweise die coronabedingten Einschränkungen für den Tourismus, die Gastronomie und die Hotellerie zurücknehmen.

Corona-Krise kostet im Südwesten bis zu neun Milliarden Euro

Die fetten Jahre sind vorbei: Die Corona-Krise kostet im Land bereits jetzt Milliarden-Beträge. Und es könnte noch düsterer werden für den Staatshaushalt. Der Ministerpräsident warnt, dass der Staat die Wirtschaft nicht auf Dauer ersetzen kann.
Pflegeheim Altersheim Seniorenheim Rollator

Besuchsverbote in Pflegeheimen werden gelockert

So allmählich geht es den Betroffenen an die Substanz: Die wegen der Corona-Gefahr geltenden Beschränkungen für Pflegeeinrichtungen zermürben besorgte Angehörige und haben schwere Folgen für die Bewohner. Nun wird das Besuchsverbot gelockert.

Nach Tag 1 mit Maskenpflicht: Halten sich die Menschen daran?

Baden-Württemberg sucht in der Corona-Krise in Trippelschritten den Weg zurück in den Alltag. Doch das geht nur mit mehr Schutz. Seit Montag gilt Maskenpflicht in den Läden und im Nahverkehr. Halten sich die Menschen daran?

Ab Montag gilt Maskenpflicht in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg sucht in der Corona-Krise in Trippelschritten den Weg zurück in den Alltag. Doch das geht nur mit mehr Schutz. Seit Montag gilt Maskenpflicht in den Läden und im Nahverkehr. Halten sich die Menschen daran?

Nach Corona: Diese 5 Dinge sollten beibehalten werden

Corona hat den Alltag ziemlich auf den Kopf gestellt: Freundschaften, Familie, Freizeit und sogar der Job müssen neu organisiert werden. Doch nicht alles ist schlecht! meinKA hat 5 Dinge gesammelt, die auch nach Corona beibehalten werden sollten.

Polizeipräsidentin warnt: Mehr Kriminalität nach Corona

Baden-Württemberg ist eigentlich so sicher wie nie. Gerade in Corona-Zeiten geht die Kriminalität in einigen Bereichen weiter zurück. Das könnte sich bald ändern, warnt die neue Polizeichefin.

Notbetreuung wird erweitert und stößt auf großes Interesse

Das Land baut die Notbetreuung von Kindern in der Corona-Krise aus. Das zusätzliche Angebot startet am Montag. Die Kultusministerin hofft, den Kleinsten bald auch noch mehr anbieten zu können. Vielen Eltern reicht das aber nicht.
Das Zentrum für Kinder und Frauen vom Städtischen Klinikum.

Städtisches Klinikum über Krankenhausversorgung in Corona-Zeiten

Das Städtische Klinikum stellt sich in der Coronazeit auf einen Marathon statt einen Sprint ein und passt seine Versorgungsstrukturen dynamisch an die jeweiligen Rahmenbedingungen an. Zudem wird über eine Fortführung des Krankenhausbetriebs nachgedacht.

Ab Montag! Karlsruher Verkehrsverbund weist auf Maskenpflicht hin

Ab Montag, den 27. April 2020 gilt in der Fächerstadt die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen. Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) appelliert nun an alle Fahrgäste, diese gesetzlichen Vorgaben eigenverantwortlich einzuhalten.

Land will deutlich mehr Menschen auf Corona testen

Um einen erneuten exponentiellen Anstieg der Corona-Fallzahlen zu verhindern, sollen in Baden-Württemberg künftig deutlich mehr Menschen auf eine Infektion getestet werden als bislang.

Bayern und Baden-Württemberg warnen vor frühen Lockerungen

Im Bundestag kritisiert Kanzlerin Merkel ein zu forsches Vorgehen einiger Bundesländer in der Pandemie. Die beiden stark betroffenen Länder im Süden sehen das genauso und haben deshalb gemeinsame Ziele.

Keine Maskenpflicht im Südwesten für kleine Kinder

Kinder bis zum sechsten Geburtstag werden von der Maskenpflicht in Baden-Württemberg ausgenommen. So lautet die Neufassung der Corona-Verordnung, die am Donnerstag beschlossen wurde und am Montag in Kraft treten soll.

Landessportverband fordert Corona-Lockerungen ab Anfang Mai

Der Landessportverband Baden-Württemberg hat im Zuge der Coronavirus-Krise Lockerungen der aktuellen Beschränkungen gefordert.

Land setzt auf Unternehmensnetzwerk bei Masken-Beschaffung

Bei der Beschaffung von Schutzausrüstung in der Corona-Krise setzt Baden-Württemberg auf ein Unternehmensnetzwerk mit guten Verbindungen nach China.
Winfried Kretschmann

Kretschmann: Gottesdienste wieder ab Anfang Mai

Kirchen sollen nach Angaben von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bereits Anfang Mai und unter Auflagen Gottesdienste feiern können.
Parkautomat Parken Brötchentaste

Abschaffung der Brötchentaste: Stadt hält trotz Corona-Krise daran fest

In Karlsruher herrscht der Klimanotstand, das wurde vom Gemeinderat so beschlossen. Entschieden wurde sich für eine Reihe von Sofortmaßnahmen - unter anderem der Abschaffung der Brötchentaste. Mehrere Fraktionen starten einen letzten Rettungsversuch.