News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

KSC holt niederländischen Rechtsverteidiger van Rhijn

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat auf dem Transfermarkt noch einmal nachgelegt.

Weinanbaugebiete in Baden-Württemberg werden immer größer

Viele Winzerinnen und Winzer im Südwesten haben ihre Rebflächen innerhalb der vergangenen zehn Jahre stark vergrößert.

Schafbock büxt aus und stürzt sich auf Nachbarherde

Ein Schafbock ist am Wochenende in Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar-Kreis) aus seiner Weide ausgebrochen und hat jede Menge Unheil angerichtet.

Rote Karte: KSC-Torwart Marius Gersbeck fehlt nur in Düsseldorf

Torhüter Marius Gersbeck wird dem Karlsruher SC nach seiner Roten Karte nur im Auswärtsspiel am Samstag, 23. Oktober 2021, bei Fortuna Düsseldorf fehlen.

Tarifeinigung für Beschäftigte im Groß- und Außenhandel

Mehrere Zehntausend Beschäftigte im Groß- und Außenhandel im Südwesten bekommen bald mehr Geld.

Nur zahlende Anbieter gezeigt: Karlsruher Gericht rügt Vergleichsportal

Das Vergleichsportal Verivox hat einem Gerichtsurteil zufolge Verbrauchern wesentliche Informationen vorenthalten und dafür eine Rüge vom Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe kassiert.

Testen, Registrieren, Einchecken: Präsenz an Hochschulen

Das neue Semester soll wieder auf den Hochschulgeländen stattfinden - nach drei Halbjahren Studium von daheim aus. Doch wie organisieren Hochschulen in Baden-Württemberg einen coronakonformen Lehrbetrieb?

Mann will in Karlsruher Kindergarten einbrechen und stürzt vom Dach

Beim Versuch, in einen Kindergarten in Karlsruhe einzubrechen, ist ein 33-Jähriger vom Dach und von dort auf einen Blumenkübel gestürzt.

Drei Tote bei Hubschrauberabsturz im Norden Baden-Württembergs

Bei einem Hubschrauberabsturz sind drei Menschen im Norden Baden-Württembergs ums Leben gekommen.

Corona-Kontrollen in der Gastronomie geplant

Die Polizei in Baden-Württemberg soll am Donnerstag und Freitag verstärkt überprüfen, ob in Gaststätten, Restaurants und Cafés die Corona-Regeln eingehalten werden.

Nicht alle Studierenden haben wieder Lust auf Campus-Leben

Viele Monate waren Studierende zum Online-Studium in ihren vier Wänden gezwungen. Jetzt wird an den Hochschulen wieder viel Präsenz geboten. Wie reagieren die jungen Menschen darauf?

190 Corona-Patienten in Baden-Württemberg auf Intensivstationen

Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen in baden-württembergischen Kliniken wächst.

Baden-Württemberg lockert Maskenpflicht in Schulen ab Montag

An den Schulen im Südwesten wird die Maskenpflicht gelockert. Doch nicht alle sind überzeugt, dass das eine gute Idee ist.

Sheesh, ein neuer Cringe? Finale bei Wahl zum Jugendwort

Jugendliche können bis Montag (18. Oktober) ihre Stimme bei der Wahl zum Jugendwort des Jahres abgeben.

Bald keine Maske mehr für geimpfte Beschäftigte

Für Kellner und andere Beschäftigte zum Beispiel in der Gastronomie ist die brandneue Corona-Verordnung schon wieder auf dem alten Stand. Denn die Vorgaben zur Maskenpflicht sollen in einigen Bereichen schon bald geändert werden.

Johnson & Johnson: Zweite Spritze wird empfohlen

Wer mit Johnson & Johnson gegen Corona geimpft ist, kann sich nun auch in Baden-Württemberg eine Auffrischungsimpfung holen.

Faschingsnarren dürfen sich auf Fastnacht freuen

In der kommenden Saison können Faschingsnarren in Baden-Württemberg wieder die fünfte Jahreszeit feiern.

Neue Corona-Regeln in Baden-Württemberg in Kraft getreten

Die Landesregierung hat die Testpflicht für Beschäftigte von Unternehmen verschärft. Zugleich gibt es Lockerungen für größere Veranstaltungen - davon profitieren etwa Fußballspiele.

Umfrage: Die meisten halten Corona-Maßnahmen für angemessen

Quarantäne, Maskenpflicht, Abstand und Testpflicht: Trotz zahlreicher Vorgaben und mancher Einschränkung halten die meisten Menschen in Baden-Württemberg die aktuell geltenden Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie für angemessen.

Mehrheit in Baden-Württemberg für Tempolimit auf Autobahnen

Im «Autoland Baden-Württemberg» halten die meisten Menschen ein Tempolimit auch weiterhin für eine gute Idee, um Klima und Umwelt besser zu schützen.