News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Anschluss an das Wasserstoffnetz: In Baden-Württemberg ab 2028 möglich

Baden-Württemberg könnte im Jahr 2028 seinen ersten Anschluss ans europäische Wasserstoffnetz bekommen.

Maschinenbau in Baden-Württemberg: Neugeschäft geht deutlich zurück

Die Maschinenbauerinnen und Maschinenbauer im Südwesten haben mit einem deutlichen Rückgang bei den Bestellungen zu kämpfen.

Stuttgarter Flughafen: Frau will 100 Kilo Haare schmuggeln

Eine Frau hat versucht, paketweise Echthaar aus Osteuropa nach Baden-Württemberg zu schmuggeln.

Vor Flüchtlingsgipfel: Grenzkontrollen und mehr Geld

Es dürften zähe Gespräche werden, wenn Bund und Länder am Mittwoch über die Finanzierung der Flüchtlingsunterbringung verhandeln. Ministerpräsident Kretschmann macht wenig Hoffnungen auf Kompromisse - und auch sein Koalitionspartner stellt Forderungen.

Rund 1.000 Ärzte in Baden-Württemberg im Warnstreik

An den kommunalen Krankenhäusern in Baden-Württemberg haben am Dienstag viele Ärztinnen und Ärzte ihre Arbeit niedergelegt.

257.000 Kinder könnten von Grundsicherung profitieren

Im Bund streitet sich die Ampel-Koalition seit Wochen über die genaue Ausgestaltung der Kindergrundsicherung. Von deren Einführung könnten auch im reichen Südwesten Zehntausende Familien profitieren.

Verkehrsminister Hermann flog 2022 am häufigsten

Verkehrsminister Winfried Hermann führt die Liste der Dienstflüge der Landesregierung an.

Noah und Sophia beliebtesten Babynamen in Baden-Württemberg

Noah und Sophia/Sofia sind in Baden-Württemberg die beliebtesten Babynamen 2022 gewesen.

Situation der Kitas in Baden-Württemberg "noch schlimmer" geworden

Verletzungen der Aufsichtspflicht, kürzere Öffnungszeiten und weniger pädagogische Angebote - das Thema Personalmangel ist in Baden-Württembergs Kitas ein dramatischer Dauerbrenner. Mit jedem Jahr spitzt sich die Lage zu, wie eine neue Studie zeigt.

Grüne Jugend fordert Heizungstausch auf Landeskosten

Die Grüne Jugend Baden-Württemberg fordert mehr staatliche Unterstützung bei der Finanzierung der Energiewende.

Viele "Reichsbürger" und Extremisten dürfen Waffen besitzen

Der Reutlinger «Reichsbürger», der einen Polizisten bei einer Razzia anschoss, soll mehr als 20 Waffen besessen haben - er sitzt in Untersuchungshaft. Doch im Land laufen noch einige Extremisten mit Waffenbesitzkarten herum.

Schwere Gewitter am Nachmittag und in der Nacht möglich

Das Wetter in Baden-Württemberg wird regnerisch und stürmisch. Auch zu schweren Gewittern kann es kommen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mit.

Schuldnerberater: Weniger Stromsperren für säumige Kunden

Hohe Energiepreise machen Verbrauchern zu schaffen. Viele suchen eine professionelle Schuldnerberatung auf, wenn der Strom abgeklemmt wird. Derzeit gibt es Beratern zufolge eine Chance für eine Atempause.

Seniorin fährt in stehende Autos an Ampel: Fünf Verletzte in Rastatt

Bei einem Auffahrunfall an einer Ampel sind eine 70-jährige Frau schwer und vier weitere Menschen leicht verletzt worden.

Nicht anfassen, nur beobachten: Giftige Ölkäfer in Baden-Württemberg

Von Ölkäfern sollte man besser die Finger lassen - die giftigen Insekten krabbeln im Frühjahr auch in Baden-Württemberg. Das Gift eines Käfers kann einen Erwachsenen töten. Anderswo in Deutschland wurden aus Vorsicht schon Teile eines Schulhofes gesperrt.

Kultusministerium plant Sprachtests und Förderung für Kinder

Die Landesregierung aus Grünen und CDU plant Sprachtests für Kinder. Daran anschließend sollen sie bei Bedarf noch vor der Einschulung verpflichtende Unterstützung bekommen.

Auto prallt gegen Verkehrsschild und Baum: Drei Verletzte an der Südtangente

Drei Menschen sind bei einem Autounfall auf der B10 (Rheinbrückenstraße/Überleitung B10/Südtangente) in Karlsruhe verletzt worden.

Gericht rügt Rettungsdienstplan des Landes

Über die Hilfsfristen in der Notfallrettung wird immer wieder gestritten. Die im vergangenen Jahr veränderte Zeitspanne zwischen Notruf und Eintreffen des Rettungswagens hat Protest ausgelöst. Der Verwaltungsgerichtshof zeigt Verständnis für die Kritiker.

Scheinfirma in Karlsruhe? Verdacht auf Geldwäsche in Millionenhöhe

Wegen des Verdachts auf Geldwäsche in Millionenhöhe wird im Zusammenhang mit einer großangelegten Razzia in Berlin auch wegen einer Scheinfirma nördlich von Karlsruhe ermittelt.

Obduktion: Fixierter Patient in Pforzheimer Notaufnahme starb durch Feuer

Der nach dem Brand in einer Pforzheimer Klinik-Notaufnahme gefundene Tote starb durch das Feuer.