News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Aufnahmestopp bei Wildvogelauffangstation in Rastatt

Weil das Landratsamt einen Aufnahmestopp gegen die Wildvogelauffangstation in Rastatt verhängt hat, hört Betreiber Pierre Fingermann nach 28 Jahren mit sofortiger Wirkung auf.

Bau am Rastatter Bahntunnel kommt voran

Die Fertigstellung des Rastatter Bahntunnels und damit der viergleisige Ausbau der Rheintalbahn rückt näher.

Fahrplanwechsel: Neue Züge, Busse und die Karlsruher U-Bahn

Mit dem neuen Fahrplan ändern sich im Land nicht nur Abfahrtszeiten: Am Sonntag gehen vielerorts neue Verbindungen, Züge und Busse an den Start. Viele Fahrten werden aber auch teurer.

Karambolage auf A5 bei Bruchsal: Vollsperrung, Verletzte & Stau

Mehrere Schwertransporter, Laster, Transporter und Autos sind am Donnerstag, 09. Dezember 2021, auf der Autobahn 5 bei Bruchsal einander aufgefahren.

Wieder mehr Corona-Impfungen: Wenig neue Erstimpfungen

Die Zahl der verabreichten Corona-Impfungen im Südwesten ist in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen - die Zahl der Erstimpfungen stagniert dagegen.

Erste Lieferungen mit Kinder-Impfstoff kommen am Montag

Nach der angekündigten Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) für Corona-Impfungen von Kindern mit Vorerkrankungen erhält Baden-Württemberg den ersten Impfstoff am 13. Dezember.

6,3 Prozent mehr Todesfälle: Anstieg auch wegen Corona

Corona hat auch in Baden-Württemberg zu einer Übersterblichkeit geführt.

Landesseniorenrat: Vorfahrt für Ältere in Impfschlangen

Der Andrang bei den Impfstationen ist groß. Unter den Wartenden sind auch ältere Leute. Die dürfe man nicht zu lange herumstehen lassen, mahnt der Landesseniorenrat.

Erster Zugverkehr auf Strecke um Wörth ab Freitag geplant

Mehr als drei Wochen nach einem Zugunfall am Bahnhof Wörth am Rhein an der Grenze von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sollen die Probleme für Bahnreisende enden.

Fall von Judensternen: Bruchsal erstattet Anzeige

Die Stadt Bruchsal (Kreis Karlsruhe) hat im Zusammenhang mit Zetteln mit Judensternen an Schaufenstern Anzeige gegen unbekannt erstattet.

15 Menschen in Baden-Württenberg mit Omikron infiziert

Die Zahl der mit der Corona-Variante Omikron infizierten Menschen im Südwesten hat sich auf 15 erhöht.

Mehr als sieben Millionen Euro auf Baustellen erbeutet

Sie klauen Stahl und Kabel, Werkzeuge und Gerüste - meist nachts, wenn sie niemand sieht. Jahr für Jahr richten Diebe auf Baustellen und an Rohbauten einen Millionenschaden an. Für die meisten ist das eine sichere Sache.

Verkehrsminister: Regionalflughäfen für Baden-Württemberg wichtig

In der Debatte um die Zukunft von Regionalflughäfen hat sich Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) für den Erhalt des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden ausgesprochen.

Engpässe beim Umtausch von Führerscheinen

Fälschungssicher und einheitlich soll er sein, der neue Führerschein in der Europäischen Union. Doch die Umstellung in Baden-Württemberg läuft nur schleppend an.

Lehrer protestieren: Schul-Quarantäne vor Weihnachten möglich

Schüler könnten es als frühes Weihnachtsgeschenk missverstehen, die Kultusministerin sieht die angebotene freiwillige Schul-Quarantäne vor den Feiertagen dagegen als reine Vorsichtsmaßnahme. Für die Lehrerverbände ist es vor allem eines: Unsinn.

Staat bereitet sich auf Erhebung von Umsatzsteuer vor

Bisher kassiert der Staats in der Regel keine Umsatzsteuer für seine Dienstleistungen. Das ändert sich ab 2023. Die Einführung der neuen Regeln ist kompliziert.

Testen am laufenden Band - Stress und zu wenig Personal

Das Personal in den Teststationen im Südwesten hat viel zu tun. Denn die Nachfrage ist hoch, die Schlangen oft lang - und der Bedarf wird durch die verschärften Corona-Regeln nicht nur für die Gastronomie eher noch höher. Die Politik macht aber jede Planbarkeit unmöglich.

Corona-Regeln: Kretschmann entschuldigt sich und rügt CDU

«Das ist jetzt schiefgelaufen.» Der Regierungschef nimmt das nervige Hin und Her am Wochenende in Sachen Testpflicht für Geimpfte und Genesene auf seine Kappe. Doch auch für den Koalitionspartner hat es ein Nachspiel.

Verstärkte Kontrollen der Polizei in Sachen Corona geplant

Die baden-württembergische Polizei verstärkt ihre Kontrollen zur Einhaltung der verschärften Vorgaben der Corona-Verordnung.

Zusätzlich eine Million Corona-Impfdosen pro Woche: Bitte um mehr Impfstoff

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha hat den Bund in einem Brief um mehr Corona-Impfstoff gebeten.