News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Schäppel-Macherin fürchtet Trachten-Sterben

Anita Wehrle, eine der allerletzten Produzentinnen der traditionellen Schwarzwälder Schäppel, sieht die Trachten ihrer Heimat kurz vor dem Aussterben.

Corona-Verstöße bescheren Kommunen Arbeit und viel Geld

Zu groß gefeiert, zu spät oder ohne Maske unterwegs - Verstöße gegen die Corona-Regeln wurden seit Pandemie-Beginn oft geahndet. Den Kommunen bringt das viel Geld ein, aber auch Überstunden.

Dumans Traumtor erlöst Nürnberger: «Den wollte ich so»

Der Joker sticht. Beim 1:0-Pokalsieg des 1. FC Nürnberg in Ulm wechselt Coach Klauß den Sieg ein. «Geh' rein, entscheide das Spiel», lautet die Anweisung, die mit einem Geniestreich erfüllt wird.

Sandhausen nach Pokal-K.o.: «Viel zu ängstlich agiert»

Null Punkte, null Tore - und ganz viel Frust: Der SV Sandhausen steckt schon früh in der Saison in der Krise. Die Leistung beim Pokal-Aus gegen RB Leipzig gefällt Trainer Gerhard Kleppinger überhaupt nicht.

Wenns um Professuren geht, bleiben Frauen in der Minderheit

Neue Zahlen aus dem Wissenschaftsministerium zeigen: Bei der Gleichstellung an den Hochschulen im Land ist noch viel Luft nach oben. Dabei hatte das Land einst ganz andere Pläne.

Corona-Inzidenz im Südwesten steigt auf 17,0

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Südwesten steigt weiter an.

Grünes Licht für Luftfilter: Anträge ab Montag möglich

Dass Luftfiltergeräte an die Schulen kommen, ist klar. Wo diese genau eingesetzt werden und wie sie beschaffen sein müssen, war lange unklar. Nun gibt es eine Förderrichtlinie des Landes.

Viele Ausflügler auf Feld und Flur: Zum Leidwesen der Bauern

Wegen der Corona-Pandemie sind Flächen von Landwirten zu beliebten Ausflugszielen geworden - zum Ärger der Besitzer.

Nur bei jedem sechsten Einsatz der Feuerwehr brennt es auch

Wenn's brennt, kommt die Feuerwehr. Soweit bekannt. Sie kommt aber vor allem, wenn es nicht brennt. Denn bei den meisten Einsätzen geht es um Katzenrettungen, Ölspuren, das Bergen von Unfallwracks - oder Fehlalarme.

Gesundheitsminister: Nur geimpft oder getestet ins Fußballstadion

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) plädiert perspektivisch für härtere Einschränkungen für Menschen, die sich trotz der Corona-Pandemie nicht gegen das Virus impfen lassen wollen.

Krankenhäuser und Reha-Kliniken schlagen Alarm

Ein Großteil der baden-württembergischen Krankenhäuser, Reha-Kliniken und Pflegeeinrichtungen erwarten einer Umfrage zufolge im laufenden Jahr rote Zahlen.

Rund 54.000 Schüler nehmen an "Lernbrücken" teil

Viele Schüler wollen auch in diesem Sommer freiwillig büffeln, um coronabedingte Wissenslücken zu schließen. Laut Kultusministerium ist das Förderprogramm «Lernbrücken» auch in diesem Jahr sehr gefragt.

Knapp 150 Menschen im Karlsruher Wildparkstadion zur Impfung

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat seine "Impfnacht" im BBBank Wildpark als "vollen Erfolg" gewertet.

Landessozialminister für Veränderungen der Impfkommission

Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha (Grüne) schlägt eine Änderung am System der ehrenamtlich arbeitenden Ständigen Impfkommission (Stiko) vor.

Sandhausen glaubt an Chance gegen RB Leipzig

Nach zwei Niederlagen zum Start der Zweitliga-Saison ist das Erstrunden-Duell im DFB-Pokal mit RB Leipzig eine willkommene Abwechslung für den SV Sandhausen.

2021 ertranken bisher mindestens 23 Menschen in Baden-Württemberg

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres sind in Baden-Württemberg mindestens 23 Menschen ertrunken.

Landesregierung begrüßt Entscheidung zum Rundfunkbeitrag

Das Land begrüßt die Entscheidung zur vorläufigen Erhöhung des Rundfunkbeitrags und sieht im öffentlich-rechtlichen Rundfunk auch ein Mittel gegen Verschwörungsmythen und falsche Informationen.

Landkreise fordern Ende der Inzidenz als Corona-Richtwert

Tag für Tag veröffentlicht das Landesgesundheitsamt die Inzidenzwerte der Stadt- und Landkreise. Mit Argusaugen schaut man in den Rathäusern auf die Zahlen, denn von ihnen hängen die Corona-Auflagen ab. Nun könnte diese Zeit bald vorbei sein.

Positive Folgen für Natur: "Unerwartete" Anstiege des Grundwassers

Auch wenn der verregnete Sommer vielen wohl auf den Keks geht, für die Natur hat das überraschend positive Folgen

Wasserhosen am Bodensee: Tornados könnten stärker werden

Gleich zwei Tornados sind am Wochenende über dem Bodensee gesichtet worden. Solche Wasserhosen bilden sich über deutschen Seen zwar immer wieder, durch den Klimawandel könnten sie aber stärker werden.