News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

13 Prozent mehr Wohnungen möglich ohne Flächenverbrauch

Jährlich könnten nach einer Studie in Baden-Württemberg 13 Prozent mehr Wohnungen entstehen, ohne dass neue Flächen verbraucht werden.

Bis zu sechs Millionen Euro: Land gibt Geld für 3G-Kontrolle im ÖPNV

Das Land bezuschusst die Verkehrsunternehmen in Baden-Württemberg mit bis zu sechs Millionen Euro, um externes Personal zur Kontrolle der 3G-Regel einzusetzen.

Polizei als Feindbild? Beamte beklagen Aggression bei Demos

Attacke statt Katz- und Maus-Spiel - Polizisten beklagen mehr Aggressionen bei Corona-Demos. Wird die Polizei verstärkt zum Feindbild?

Stoß vor Zug in Karlsruhe: Prozess muss teils neu verhandelt werden

Der Prozess um den Stoß eines Mannes vor einen fahrenden Güterzug am Bahnhof Waghäusel (Kreis Karlsruhe) muss teils neu verhandelt werden.

Montagabend: Wieder Corona-Demos in Baden-Württemberg

Hunderte Menschen in Baden-Württemberg haben am Montagabend gegen die Corona-Maßnahmen der Politik demonstriert.

Bald eine Million Corona-Fälle in Baden-Württemberg

Die Zahl der offiziell bestätigten Corona-Fälle in Baden-Württemberg dürfte am Dienstag die Millionenmarke reißen.

Tübingens Oberbürgermeister: Impfverweigerer sollen höhere Kassenbeiträge zahlen

In der Corona-Debatte um höhere Kassenbeiträge für Impfverweigerer hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer sich klar für eine solche Maßnahme ausgesprochen.

Hohe Defizite in Pandemie: Kliniken fordern mehr Ausgleich

Von Patienten abgesagte oder von Ärzten verschobene Operationen, weniger Einnahmen bei eigenen Parkgaragen oder Cafeterien haben bei den Kliniken im Land große Löcher ins Budget gerissen.

Mehrere Proteste gegen Corona-Politik an ruhigen Feiertagen

Trotz des Weihnachtsfests sind an den Feiertagen nach Angaben des baden-württembergischen Innenministeriums rund 2200 Menschen bei 29 Versammlungen gegen die Corona-Politik auf die Straßen gegangen.

Omikron-Variante könnte bald auch in Baden-Württemberg dominieren

Zwischen den Feiertagen erwartet das Landesgesundheitsamt einen weiteren Rückgang der Corona-Neuinfektionen. Grund zur Entwarnung ist das aus Expertensicht aber nicht. Denn die neue Virusvariante Omikron breitet sich auch hierzulande sehr schnell aus.

Zahl der Omikron-Fälle steigt in einer Woche auf Sechsfaches

Die Zahl der an das Landesgesundheitsamt übermittelten Omikron-Fälle ist im Südwesten binnen einer Woche auf mehr als das Sechsfache gestiegen.

Gefängnisse erhalten mehr Mediziner und Psychologen

Die Gefängnisse in Baden-Württemberg erhalten zusätzliche Mediziner, Psychologen und Justizvollzugsbeamte.

Mann setzt etliche falsche Notrufe bei der Polizei ab

Am Heiligabend hat ein 46-Jähriger wiederholt bei der Polizei angerufen haben, um angebliche Notfälle zu melden.

Mehr Anschläge auf Asylunterkünfte in Baden-Württemberg

Die Zahl der Anschläge auf Unterkünfte für Geflüchtete hat 2021 zugenommen. Im Vorjahr waren es noch acht - dieses Jahr waren es bis September zehn Taten.

Luftschiffe im Winterschlaf: Zeppeline am Bodensee werden gewartet

Neun Länder haben die beiden Zeppeline aus Friedrichshafen dieses Jahr bereist, jetzt werden sie gründlich unter die Lupe genommen. Bis zum Saisonstart nach der Winterpause sollen sie wieder einsatzbereit sein. Doch die könnte länger dauern als erhofft.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg ist weiter rückläufig

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist weiter rückläufig. Wie das Landesgesundheitsamt am Samstag in Stuttgart mitteilte, betrug der Wert 228,4 pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche.

100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand in Kraichtal

Beim Brand einer Scheune in Kraichtal (Kreis Karlsruhe) ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden.

Falschfahrer: Ein Toter bei Verkehrsunfall auf der A5 nahe Renchen

Ein Falschfahrer hat am Freitagabend, 24. Dezember 2021, auf der Autobahn 5 bei Renchen in Baden-Württemberg einen Frontalzusammenstoß verursacht und ist dabei tödlich verletzt worden.

Strengere Corona-Regeln in Baden-Württemberg nach Weihnachten

Kurz vor Weihnachten beschließt die Landesregierung strengere Corona-Regeln. Größere Partys an Silvester sollen damit verhindert werden. Auch in der Südwest-Gastronomie gibt es einen neuen Einschnitt.

Stadt Lahr verkleidet Blitzer als Rentierschlitten

Die Stadt Lahr (Ortenaukreis) hat einem mobilen Blitzeranhänger eine kuriose Weihnachtsdekoration verpasst und angekündigt, mit diesem über die Weihnachtsfeiertage keine Fotos von Verkehrssündern zu machen.