News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Vogelgrippe: Minister rechnet mit weiteren Fällen

Ein Graureiher stirbt, ein Turmfalke auch, tote Schwäne werden entdeckt und an einer Stuttgarter Schleuse verenden 50 Möwen. Alle hatten die Vogelgrippe. Um die Seuche in den Griff zu kriegen, ordnen Kommunen im Südwesten die Stallpflicht an.

THW schickt zweite Ladung Hilfsgüter in die Türkei

Erneut hat das Technische Hilfswerk (THW) Baden-Württemberg rund 50 Tonnen Hilfsgüter in die vom Erdbeben betroffenen Gebiete in der Türkei geschickt.

Risiko für heftige Erdbeben in Baden-Württemberg moderat

Baden-Württemberg ist das seismisch aktivste Bundesland in Deutschland. Vor allem der Oberrheingraben, die Zollernalb und die Bodenseeregion sind davon betroffen. Wie wahrscheinlich ist die Gefahr eines Bebens mit einem Ausmaß wie jetzt in der Türkei?

30 Schüler durch Reizgas an Schule verletzt

Etwa 30 Schüler sind durch Reizgas an einer Schule in Mühlacker (Enzkreis) verletzt worden. Sie klagten nach dem Vorfall am Donnerstag über Atembeschwerden und Reizhusten, wie ein Polizeisprecher sagte.

Bahnschranke kracht auf Lastwagen: Streckensperrung bei Gernsbach

Im Berufsverkehr mussten sich Fahrgäste am Donnerstagmorgen gedulden, nachdem eine Schranke in einen Lastwagen auf einem Bahnübergang bei Gernsbach (Kreis Rastatt) gekracht war.

Viele Verfahren nach Prügelei unter Mädchen am Bahnhof in Rastatt

Nach einer Prügelei unter Mädchen am Bahnhof Rastatt hat die Polizei mehrere Strafverfahren gegen Kinder und Jugendliche eingeleitet.

Bei Anruf Betrug: Zahl der "Schockanrufe" im Land explodiert

Mal ruft ein angeblicher Enkel an, mal ein Staatsanwalt oder Arzt. Ihr Ziel: das Geld der Angerufenen. Dazu nutzen Kriminelle zunehmend die skrupellose Masche des «Schockanrufs». Die Zahl der Fälle ist nach oben geschossen, allen Warnungen zum Trotz.

THW schickt rund 50 Tonnen Hilfsgüter in die Türkei

Rund 50 Tonnen Hilfsgüter schickt das Technische Hilfswerk (THW) Baden-Württemberg nach dem verheerenden Erdbeben in die Türkei.

Ministerium: Zwei Millionen Euro für Long-Covid-Forschung

Das Gesundheitsministerium Baden-Württemberg will zwei Millionen Euro in die Long-Covid-Forschung stecken. Die Unikliniken Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm werden dabei zusammenarbeiten, wie das Ministerium am Mittwoch mitteilte.

Über 1.000 Einsatzstunden der Polizei durch Letzte Generation

Die Polizei ist in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr 1020 Stunden mit Einsätzen wegen Aktivisten der Gruppe Letzte Generation beschäftigt gewesen.

Baden-Württemberg fördert Ausbildung von Schwimmlehrern

Weil immer weniger Kinder schwimmen können und Ausbilder Mangelware sind, will das Land die Ausbildung von Schwimmlehrern fördern.

Masken- und Kittelvernichtung: Rund 2 Millionen Euro Schaden

Durch die Vernichtung von OP-Masken, FFP2-Masken und Schutzkitteln mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum ist dem Land ein Schaden von rund 2,1 Millionen Euro entstanden.

Baden-Württemberg hilft Erdbebenopfern in Türkei und Syrien

Warme Kleidung, Decken und Geld - nach dem Erdbeben im Grenzgebiet der Türkei und Syrien kommt Solidarität aus ganz Baden-Württemberg. Die Hilfe in den Krisenregionen ist dringend nötig.

Frau stürzt in Karlsruhe vor einfahrenden Zug: Fahrer bremst rechtzeitig

Eine Frau ist an einem Karlsruher Bahnhof verbotenerweise über die Gleise gelaufen und vor einen einfahrenden Zug gestürzt.

Weltkriegsbombe in Rastatt vor Entdeckung unbemerkt transportiert

Das war wohl knapp: Die Weltkriegsbombe von Rastatt ist kurz vor ihrer Entdeckung von einem ahnungslosen Baggerfahrer zusammen mit Erdreich ausgegraben, aufgeladen und am späteren Fundort wieder abgeladen worden.

Standortwettbewerb: Landesregierung fürchtet Abstieg im globalen Wettbewerb

Die Landesregierung fürchtet, im internationalen Standortwettbewerb ins Hintertreffen zu geraten.

A6 nach Fahrbahn-Sperrung wieder frei

Wegen eines Stromkabels, das auf die Fahrbahn zu stürzen droht, soll die Autobahn 6 zwischen Sinsheim-Süd und Sinsheim-Steinsfurt (Rhein-Neckar-Kreis) am Dienstag in beiden Richtungen voll gesperrt werden.

Cybersicherheit: Polizeigewerkschaft wirft Land Versagen vor

Nach Angriffen auf die Internetseite der Polizei in Baden-Württemberg hat die Polizeigewerkschaft der Landesregierung Versagen bei der Cybersicherheit vorgeworfen.

Streik bei der Post: Viele Pakete und Briefe betroffen

Beschäftigte der Post haben ihre Warnstreiks ausgeweitet. Deutlich mehr Pakete und Briefe als am Montag waren davon betroffen. In Stuttgart verliehen Demonstranten ihren Forderungen Nachdruck.

Generalstreik in Frankreich schränkt Bahnverkehr nach Deutschland ein

Der Generalstreik in Frankreich gegen die Rentenreform an diesem Dienstag führt zu zahlreichen Ausfällen im Fernverkehr der Bahn nach Deutschland.