News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Krankenkasse: Immer mehr Männer leiden unter Migräne

In Baden-Württemberg leiden nach Angaben der Barmer Krankenkasse immer mehr Männer unter Migräne.

Studie: Mehrheit befürwortet Helmpflicht für Radfahrer

Ein Fahrradhelm kann den Kopf vor schweren Verletzungen schützen. Bisher gibt es für Radfahrende keine Pflicht, einen Helm zu tragen. Vielen reicht das nicht aus, wie eine Umfrage zeigt.

Wohnwandel: Großes Interesse bei Kommunen für Mini-Häuser

Wer verzweifelt nach einer Immobilie sucht, aber minimalistisch und ohne überbordenden Wohnkonsum leben möchte, für den könnte es die Lösung sein: Tiny Houses genannte Minihäuser. Das Interesse von Kommunen und Investoren ist geweckt.

Kretschmann wirbt für zweijähriges Tempolimit wegen Krise

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat angesichts der drohenden Energiekrise und der hohen Kosten für Sprit ein Tempolimit gefordert.

Wetter: Drittwärmster Juni seit Aufzeichnungsbeginn

Den drittwärmsten Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnung verzeichnet Baden-Württemberg in diesem Jahr. Gleichzeitig war der Monat aber auch sehr nass, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte.

Klimaziele: Verkehrsminister sagt kostenlosen Parkplätzen den Kampf an

Um die selbst gesetzten Klimaziele zu erreichen, muss der Verkehrssektor aus Sicht von Minister Winfried Hermann nun deutlich und rasch grüner werden.
Weichen Symbolbild

Von Karlsruhe nach Konstanz: Schwarzwaldbahn geht streckenweise nur mit Bus

Erst ausgedünnter Fahrplan und vollere Züge, und nun umsteigen in den Bus: Mit der Schwarzwaldbahn von Karlsruhe nach Konstanz reisen, dauert bis auf Weiteres länger.

Sanierung der Burg Hohenzollern muss mehrere Jahre pausieren

Die Sanierung der Burg Hohenzollern muss für mehrere Jahre unterbrochen werden.

Bessere Kirschenernte in Baden-Württemberg erwartet

Das gute Wetter beschert den Obstbauern in Baden-Württemberg in diesem Sommer voraussichtlich eine deutlich bessere Kirschenernte.

Wohnungspolitik: Kretschmann für mehr Aufstockungen bei Gebäuden

Ministerpräsident Winfried Kretschmann fordert, für die Schaffung von Wohnraum mehr Gebäude aufzustocken.

Personalsituation: Airports sehen Sommerferien gelassen entgegen

Gestrichene Flüge, lange Wartezeiten, Engpässe bei der Gepäckabfertigung - mit Zuständen wie in Nordrhein-Westfalen müssen Passagiere auf den Flughäfen im Land nicht rechnen, versprechen die Flughäfen vor Ort.

Jahresbilanz: Baustellendiebe richten immer mehr Schaden an

Diebe haben im vergangenen Jahr zwar seltener auf Baustellen in Baden-Württemberg zugeschlagen, sie haben aber eine fettere Beute gemacht als 2020.

Energiepolitik: Meiler an, Meiler aus? Offener Disput um Atomkraft

Atomkraft, ja bitte? Die CDU will die paar Meiler, die es noch gibt, ein wenig länger am Netz lassen, weil Deutschland in die Energiekrise schlittert. Der Ministerpräsident hält davon gar nichts.

Erste Waldrappe am Bodensee sollen an Felswand umziehen

Die ersten ausgewilderten Waldrappe am Bodensee sollten noch am Dienstag mit ihren Nestern an eine Felswand in Überlingen gebracht werden.

Gesundheitsminister: Kein Bundesland ersetzt 3 Euro bei Corona-Tests

Einst wurden sie in der Pandemie hektisch eingeführt, jetzt werden sie kräftig eingedampft: Die kostenlosen Corona-Tests. Zu teuer, zu wenig aussagekräftig. Aber wer sich künftig einen Gratis-Test erschleichen will, dem wird es wohl nicht allzu schwer gemacht.

Baden-Württemberg verlor 2021 die meisten Einwohner an andere Länder

Kein anderes Bundesland hat im vergangenen Jahr so viele Einwohnerinnen und Einwohner an andere Bundesländer verloren wie Baden-Württemberg.

Erste E-Fähre für den Bodensee zu Wasser gelassen

Nur mit Strom über den See: Die erste rein elektrisch betriebene Fähre am Bodensee ist am Dienstag von einer Werfthalle in Friedrichshafen ins Wasser gelassen worden.

Experte: Personalmangel in Gastronomie langfristiges Problem

Der Personalmangel in der Gastronomie ist aus Sicht des Wirtschaftsprofessors Valentin Weislämle ein Problem, das die Branche noch sehr lange beschäftigen wird.

Pandemie: Land will sich für Corona-Herbst wappnen

Die Frage nach dem Corona-Herbst gleicht derzeit dem Blick in die Glaskugel. Das Land will aber dafür Sorge tragen, dass man schnell auf eine Zuspitzung der Lage reagieren kann. Wie geht es mit den Tests ab Donnerstag weiter?

Affenpocken: Bislang 24 Fälle in Baden-Württemberg nachgewiesen

Die Affenpocken breiten sich auch im Südwesten weiter aus. Seit dem ersten Fall in Baden-Württemberg Ende Mai verzeichnen die Behörden nun mehr als 20 Infektionen.