News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Karlsruher Schlosslichtspiele im Stromsparmodus

Um Energie zu sparen, schalten dieser Tage viele Behörden die Fassadenbeleuchtung ab. So auch eigentlich in Karlsruhe. In den kommenden Wochen heißt es aber: Licht an. Doch ganz ignorieren können die Schlosslichtspiele die Energiekrise dann auch nicht.

Unterschriftensammlung: Bühler Bürger kämpfen für Titel "Zwetschgenstadt"

Nachdem die Stimmen im Gemeinderat von Bühl (Landkreis Rastatt) nicht für einen Antrag auf den offiziellen Titel «Zwetschgenstadt» reichten, machen nun die Bürger Druck.

Sprachunterricht: Land will ausländische Pflegekräfte unterstützen

In Baden-Württemberg wird händeringend Pflegepersonal gesucht. Verstärkung kommt aus dem Ausland. Probleme gibt es aber nicht nur mit der Anerkennung der Abschlüsse, sondern auch mit der Sprache. Hier will das Land ansetzen und holt sich einen Partner ins Boot.

Baden-Württemberg bei Bildungsranking ohne Verbesserung

Eine Studie bescheinigt Baden-Württemberg keine grundlegenden Verbesserungen bei der Bildung. Im Ländervergleich verharrt der Südwesten auf Platz sechs.

Lebenserwartung während Pandemie im Land kaum gesunken

Anders als in anderen Bundesländern ist die durchschnittliche Lebenserwartung während der Corona-Pandemie in Baden-Württemberg kaum gesunken.

Abstimmung zum "Jugendwort 2022" läuft

Haben Sie schon mal «SIU(UUU)» gerufen, wenn etwas unfassbar Gutes passiert? Oder bezeichnen Sie Ihre Freunde als «Digga»? Vermutlich sind schon die Fragen falsch gestellt, wird die eigentliche Zielgruppe bei der Wahl des «Jugendworts» doch eher geduzt.

Tierschützer appellieren: Hauskatzen kastrieren lassen

Tierschützer warnen angesichts zahlloser freilebender oder streunender Katzen vor einer Gefahr für die seltenen Wildkatzen in Baden-Württemberg. Paarten sich beide Arten, bringe eine Wildkatze sogenannte Hybride oder Blendlinge zur Welt.

Havariertes Güterschiff auf Rhein in Rheinland-Pfalz freigeschleppt

Die niedrigen Wasserstände im Rhein machen der Schifffahrt ohnehin zu schaffen, nun blockierte im engen Mittelrheintal auch noch ein liegengebliebenes Güterschiff die Fahrrinne. Der Havarist wurde weggeschleppt, bei den Pegelständen sagt sich etwas Entspannung an.

50-jähriger Mann in Aalen raucht Joint und sucht nackt Nähe zu Gott

Berauscht von Cannabis, hat sich ein Mann in der Nacht zum Mittwoch splitternackt auf den Weg in eine Kirche in Aalen gemacht.

Biberach: Vollbesetzter Zug erfasst Auto von Betrunkenem

An einem Bahnübergang in der Nähe von Bad Schussenried (Landkreis Biberach) ist am Dienstagabend ein Regionalzug mit dem Auto eines Betrunkenen kollidiert.

Achterbahn im Legoland nach Unfall weiter gesperrt

Nach dem Achterbahnunfall mit 31 Verletzten im Freizeitpark Legoland wird die Bahn noch länger außer Betrieb sein.

Zwei Autos stoßen frontal zusammen: 55-Jähriger stirbt nahe Pforzheim

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 10 nahe Pforzheim ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Wegen Niedrigwasser: Reduzierte Produktion nicht ausgeschlossen

Das Mannheimer Logistikunternehmen Contargo sieht bei einem Annahmestopp für Container schwerwiegende Folgen für die regionale Wirtschaft voraus.

Neues Schuljahr: Vier Corona-Antigenselbsttests für Schüler und Lehrer

Zum Start des neuen Schuljahrs Mitte September erhalten Schüler und Lehrer an den Schulen in Baden-Württemberg zunächst vier Corona-Schnelltests ausgehändigt.

Energieversorger EnBW baut größten Solarpark in Baden-Württemberg

Der Energiekonzern EnBW baut im Landkreis Tuttlingen den bislang größten Solarpark im Bundesland.

Weniger Neubauwohnungen in Baden-Württemberg genehmigt

Die Zahl der genehmigten Neubauwohnungen in Baden-Württemberg ist in der ersten Jahreshälfte deutlich zurückgegangen.

Militäranlage "Feste Kaiser Wilhelm II." im Elsass will mehr Besucher aus Deutschland

Die einstige «Feste Kaiser Wilhelm II.» im Elsass gehört bisher dem französischen Militär. Nur ein kleiner Teil ist zur Besichtigung freigegeben. Nun soll es wichtige Änderungen geben.

Verbände: Bei Waldbränden könnten auch Förster helfen

Im Kampf gegen das steigende Risiko von Bränden können besser ausgebildete und ausgerüstete Förster nach Ansicht von Waldbesitzern und Naturschützern eine Art «Erste Hilfe» leisten.

Ein Toter, neun Schwerverletzte: Autonomes Auto beteiligt

In einer Kurve gerät ein Testfahrzeug auf die Gegenfahrbahn und zieht drei weitere Wagen in einen folgenreichen Unfall hinein. Haben die modernen Assistenzsysteme des Autos dabei eine Rolle gespielt?

3.200 Ortskräfte & Angehörige aus Afghanistan in Baden-Württemberg

Die Zahl der in Baden-Württemberg aufgenommenen akut gefährdeten Menschen aus Afghanistan hat stark zugenommen.