News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Landesweite Corona-Inzidenz steigt weiter

Zum ersten Mal im Juli liegt die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz nicht mehr unter der Marke von 6,0. Exakt diesen Wert meldete das Landesgesundheitsamt am Freitag in Stuttgart.

Pandemie: Womöglich bis zu 30.000 Helfer für Schüler nötig

Damit baden-württembergische Schüler Bildungslücken infolge der Corona-Pandemie schließen können, werden voraussichtlich Tausende Helfer wie Studenten gebraucht.

Studie dämpft Erwartung an mobile Luftfilter in Schulen

Wie effektiv sind Luftfilter wirklich? Und könnten damit die Schulen im Herbst auf jeden Fall offen bleiben? Lehrer- und Elternverbände drängen die Politik vorzusorgen. Stuttgarter Wissenschaftler treten nun aber auf die Bremse.

Unwetter und Starkregen: landunter in Kraichtal

Starkregen hat einer kleinen Gemeinde im Landkreis Karlsruhe zugesetzt. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor weiteren Unwettern, Sturm und lokalen Hagelansammlungen.

Covid-19 war 2020 bei 5.382 Menschen in Baden-Württemberg die Todesursache

Auf 5.382 Totenscheinen in Baden-Württemberg war im vergangenen Jahr Covid-19 als Todesursache vermerkt.

Staatstheater: Generalintendant Peter Spuhler in Karlsruhe abberufen

Die Amtszeit von Peter Spuhler als Generalintendant am Badischen Staatstheater ist nach Kritik an seinem Führungsstil beendet.

KIT-Studie: Verzicht auf Windenergie-Ausbau würde Preis erhöhen

Angesichts der Debatten um den Bau weiterer Windräder haben Forscher die möglichen Folgen eines Verzichts berechnet.

Stage Entertainment startet Musical-Saison deutschlandweit

Mit einer Mischung aus Klassikern und neuen Inszenierungen soll im Herbst in Stuttgart, Hamburg und Berlin die Musical-Saison wieder starten.

Corona-Schutz: Land setzt auf "Impfen-to-Go" und Aufklärung

Termine für Coronaschutzimpfungen können landesweit mittlerweile problemlos vereinbart werden können. In Impfzentren und bei Ärzten bleiben mittlerweile sogar Termine frei. Das Land will mit Aufklärung und niedrigschwelligen Impf-Angeboten gegensteuern.
Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ist der zweitgrößte Verkehrsflughafen in Baden-Württemberg.

Kurzstreckenflüge: Für Landesflughäfen schlechte Aussicht

Die Grünen wollen Kurzstreckenflüge durch gute Bahnverbindungen überflüssig machen - für die Flughäfen in Baden-Württemberg sind das keine guten Aussichten.

Zehn mutmaßliche Automatenknacker in Untersuchungshaft

Sie sollen Zigarettenautomaten von Wänden gerissen und später geplündert haben: Wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls hat das Amtsgericht in Karlsruhe Haftbefehl gegen zehn Verdächtige erlassen.

Putzig und mit Geschichte: Drei Schneeleoparden in Wilhelma

Drei kleine Schneeleoparden sind die neuen Stars in der Stuttgarter Wilhelma.

"bwAboSommer": Freie Fahrt für Abokarten-Inhaber in den Sommerferien

Bahn- und Busfahrer mit Jahrestickets und -abos können in den Sommerferien wieder kostenlos in ganz Baden-Württemberg über die Grenzen der Verkehrsverbünde hinweg reisen.

Leitlinien sollen bei Diagnose von Covid-Spätfolgen helfen

Luftnot, Haarausfall und Ohrenschmerzen - das Spektrum der Symptome für Folgeerscheinungen der Infektion mit dem Coronavirus ist groß.

KSC-Verteidiger Dinger reist verletzt aus Trainingslager ab

Abwehrspieler Marlon Dinger hat das Trainingslager des Karlsruher SC im österreichischen Neukirchen verlassen.

Gäste können Heidelberger Schloss als Biotop erleben

Was rund ums Heidelberger Schloss kreucht und fleucht, sollen Besucher und Besucherinnen in speziellen Führungen erfahren.

Evangelium per Tiktok: Kirche schafft digitale Pfarrstellen

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg will moderner und kreativer werden - und hat deshalb die beiden ersten Pfarrstellen für den Dienst in Digitalen Räumen geschaffen.

Südwesten prüft härteres Vorgehen gegen Impfschwänzer

Die Landesregierung will ein härteres Vorgehen gegen so genannte Impfschwänzer prüfen - also gegen Menschen, die einen vereinbarten Corona-Impftermin nicht wahrnehmen und auch nicht absagen.

Land schnürt Hilfspaket für Kommunen mit 777 Millionen Euro

Kita-Beiträge werden erstattet, Busunternehmen gestützt und Kurbäder gerettet: Obwohl das Land selbst unter den Corona-Lasten ächzt, greift es Städten und Gemeinden nochmal unter die Arme. Die hätten sich noch mehr gewünscht.

In Baden-Württemberg drohen wieder Unwetter und Hagel

Erneut könnte es über Baden-Württemberg kräftig rumpeln: Der Deutsche Wetterdienst rechnet am Dienstagvormittag zunächst von Westen her mit einzelnen starken Gewittern. Diese können auch Starkregen und Sturmböen mit sich bringen.