News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Könnten wegen Rhein-Niedrigwasser auch Züge ausfallen?

Im Mittelrheintal liegt eine für die Schifffahrt neuralgische Engstelle. Dort nimmt die Tiefe der Fahrrinne wegen der Trockenheit weiter ab, Schiffe können weniger zuladen. Könnte das auch Schiene und Straße im Südwesten belasten

Arbeitsmarkt: Wirtschaftsministerin will Krisen-Kurzarbeitergeld

Das Kurzarbeitergeld hat zahlreiche Jobs gerettet. Vor allem der erleichterte Zugang für die Betriebe. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) fordert, ihn zu verlängern.

Grüne Fassade soll Stuttgarts Klima helfen

Eine grüne Lunge mitten in der Stadt: Ein großer Neubau in Stuttgart wartet mit einer Pflanzenfassade auf. Das hat Vorteile - im Sommer wie im Winter.
Büro Laptop

Gut integrierte Ausländer sollen bessere Perspektive kriegen

Die Wirtschaft klagt seit Jahren über fehlende Fachkräfte. Gleichzeitig werden oft ausländische Arbeitskräfte abgeschoben, weil sie die Voraussetzungen für den Aufenthalt nicht erfüllen. Grün-Schwarz will Spielräume gezielt nutzen.

Brandserie in Karlsruhe setzt sich fort: Kriminalpolizei ermittelt

Erneut ist es in Karlsruhe zu mehreren Bränden gekommen.

Viele Kilometer: Nachtfalter sind clevere Langstreckenflieger

Erstmals verfolgen Forscher Insekten über 80 Kilometer mit einem Flugzeug. Dabei entdeckten sie, dass die Tiere viel geschickter navigieren können, als bislang bekannt war.
Manne Lucha, Sozialminister des Landes Baden-Württemberg

Gesundheitsminister rechnet nicht mit weiterer Pflege-Impfpflicht

Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha rechnet nicht mit einer Verlängerung der Impfpflicht im Pflegewesen.

Karlsruher Energieversorger EnBW: Operativer Gewinn leicht gesunken

Wegen der Folgen des Ukraine-Krieges hat der Energieversorger EnBW im ersten Halbjahr im laufenden Geschäft etwas weniger verdient.

"Alles voll": Tourismus boomt fast wieder wie vor Corona

Ob Hoteliers, Campingplatzbetreiber oder Tourismusverbände: Nach zwei Jahren Pandemie-Ausnahmezustand kann die Branche im Südwesten allmählich aufatmen. Gerade am Bodensee oder im Schwarzwald wird es in den Sommerferien eng.

Einbrecher stiegen wohl wochenlang in unbewohnte Walldorfer Villa ein

Über mehrere Wochen hinweg sind Einbrecher nach Einschätzung der Polizei immer wieder in eine leerstehende Villa in Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) eingestiegen, um das Gebäude geradezu auszuschlachten.

Weltkirchenrat in Karlsruhe soll Schub für Ökumene bringen

Der Weltkirchenrat in Karlsruhe Anfang September soll aus Sicht der Veranstalter auch einen notwendigen Schub für die Zusammenarbeit der Konfessionen geben.

Suche nach Ursache von Achterbahn-Unfall im Legoland

Es ist ein sonniger Tag mit vielen Besuchern im Legoland Günzburg, als zwei Züge einer Achterbahn mit Wucht aufeinanderprallen. 31 Fahrgäste, darunter zehn Kinder, werden verletzt. Für die Polizei beginnt eine akribische Aufarbeitung, denn die Unfallursache ist bislang unklar.

Schwarzwaldbahn könnte am Monatsende wieder durchfahren

Die Schwarzwaldbahn zwischen Konstanz und Karlsruhe könnte nach Einschätzung der Deutschen Bahn Ende des Monats wieder ohne Unterbrechung fahren.

31 Verletzte bei Achterbahn-Unfall im Legoland

Im bei Familien beliebten Legoland passiert ein Unfall auf einer Achterbahn. Zwei Züge sind involviert, viele Menschen werden verletzt. Erst kürzlich gab es einen tödlichen Achterbahn-Unfall in einem anderen Freizeitpark.

Gesellschaft: Ein Viertel der jungen Erwachsenen ist bereits ausgezogen

Flügge werden und von zu Hause ausziehen - ein Schritt, den Eltern wie Kinder ab einem gewissen Zeitpunkt herbeisehnen: Rund ein Viertel (26 Prozent) aller 15- bis unter 25-Jährigen in Baden-Württemberg hat diesen Schritt bereits vollzogen.

Trotz geplanter Lockerung: "Cannabis ist nicht harmlos"

Cannabis-Konsum soll entkriminalisiert werden. Der Bund plant dazu eine Gesetzesänderung. Harmlos ist der Stoff trotzdem nicht, betonen Sucht-Experten. Sie sehen den neuen Ansatz nur als Notlösung.

Weniger Betriebe in Baden-Württemberg gegründet

Die Zahl der Existenzgründungen in Baden-Württemberg ist zurückgegangen. Sie sank im ersten Halbjahr um 5,9 Prozent auf rund 39.000 neu gegründete Gewerbebetriebe im ersten Halbjahr 2022, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Stuttgart mitteilte.

Einbrecher wieder aktiver: Zahl der Beutezüge steigt

Jahrelang war der Trend eindeutig: Die Zahl der Einbrüche ging zurück, die Lage wurde sicherer. Die Pandemie hat das noch gefördert. Nun scheinen Einbrecher in Baden-Württemberg zumindest in den vergangenen Monaten wieder stärker unterwegs zu sein.

Flächenbrand in Eggenstein: Polizei ermittelt in alle Richtungen

Nach einem Flächenbrand in Eggenstein im Kreis Karlsruhe ermittelt die Polizei in alle Richtungen.

Schwerverletzter bei Unfall mit Wildschweinen im Landkreis Karlsruhe

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall mit Wildschweinen schwer verletzt worden.