News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Experte: Feste Tagesstruktur hilft gegen Corona-Hüftgold

Im Home Office ist der Kühlschrank nie weit weg und die Wege sind kurz. Das zeigt sich bei manch einem auf der Waage. Was raten Experten?
Mundschutz Maske Corona

Verwaltungsgericht Karlsruhe pocht auf Maskenpflicht bei Demos

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat einen Antrag gegen das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen bei Demonstrationen abgelehnt.

Corona-Infizierte sollen sich selbst in Quarantäne schicken

Wer sich mit dem Coronavirus infiziert hat, soll sich in Baden-Württemberg künftig selbst in Quarantäne schicken.
Stadtwerke Eiszeit

Möglicher Anschlag auf Karlsruher EISZEIT: Hohe Strafe gefordert

Im Prozess um einen möglicherweise geplanten Anschlag auf die Eislaufbahn in Karlsruhe im Winter 2017 hat die Bundesanwaltschaft eine hohe Haftstrafe gefordert.

"Querdenken"-Demo in Karlsruhe: Kein Verfahren wegen Anne-Frank-Vergleich

Dass eine Elfjährige ihren Geburtstag unter coronabedingten Einschränkungen auf einer «Querdenken»-Demonstration mit der Lage des jüdischen Mädchens Anne Frank im Zweiten Weltkrieg verglichen hat, ist nun ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

Vier Verletzte bei Mehrfamilienhausbrand in Karlsruhe-Oberreut

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Karlsruhe sind vier Menschen verletzt worden. Mehrere übereinanderliegende Balkone hatten sich entzündet. Der Schaden beläuft sich auf rund 100 .000 Euro, die Ursache bleibt unklar.

Michael Becker erwartet diese Saison "keine vollen Stadien" mehr

Geschäftsführer Michael Becker vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC erwartet angesichts der aktuellen Pandemielage in dieser Saison keine vollumfängliche Rückkehr von Stadionbesuchern mehr.

Corona: Kretschmann warnt vor "langen, harten Wintermonaten"

Die baden-württembergischen Corona-Regeln bleiben zwar erstmal wie sie sind - doch warnt Ministerpräsident Kretschmann vor neuen Maßnahmen, wenn sich die Lage nicht deutlich verbessert. Harte Zeiten ständen an. Es gelte, «eine Schippe draufzulegen».

Karlsruher SC verkauft Aktien im Wert von 500.000 Euro

Der Karlsruher SC hat in knapp einem Monat Aktien im Wert von rund 500 000 Euro verkauft.

Beratungen zu Corona-Auflagen: Skeptische Südwest-Parteien

Die hohen Infektionszahlen lassen aus Sicht der Bundeskanzlerin nach zwei Wochen Teil-Lockdown keine Lockerungen zu. Das sehen baden-württembergische Politiker ähnlich. Allerdings halten sie auch wenig von Verschärfungen.

Am Wochenende: Tausende Verstöße gegen Maskenpflicht

Tausende Verstöße allein am vergangenen Wochenende, sogar mehr als 26.000 Regelbrüche seit Beginn des Teil-Lockdowns vor zwei Wochen: Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hadert mit der Disziplin vieler Baden-Württemberger bei Mundschutz und Abstand.

Bücher in Quarantäne: Bibliotheken in Zeiten von Corona

Damit die Infektionszahlen sinken, gelten strenge Auflagen. Die meisten Kultureinrichtungen bleiben geschlossen. Bibliotheken dürfen dagegen öffnen und finden so zu einer neuen Normalität - mit Desinfektion, Ruhe oder Überraschungspaketen.

Sicherheitsleute gegen Straftaten in den Karlsruher Bädern

Zwar ruht in den Bädern gerade meist wegen der Corona-Pandemie das Wasser, doch das Thema Straftaten bleibt aktuell. Jährlich zählen die Behörden Hunderte Fälle, oft geht es dabei um Beleidigungen und sexuelle Belästigung. Das Gros aber machen andere Delikte aus.
Die Stadtwerke Eiszeit am Karlsruher Schloss

Prozess um möglichen Anschlag auf Karlsruher EISZEIT auf Zielgerade

Wollte ein Anhänger der Terrormiliz IS in der Vorweihnachtszeit 2017 mit einem Lastwagen einen Anschlag auf die Karlsruher Eisbahn verüben? Der Prozess gegen den Mann zieht sich inzwischen über mehr als zwei Jahre. Nun soll er dem Ende entgegengehen.
Mundschutz Corona Apotheke

Bund-Länder-Schalte: Kaum Erwartungen an neue Beschlüsse

Am Montag ziehen Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten eine erste Zwischenbilanz. Für neue Corona-Beschlüsse ist es wohl zu früh; die baden-württembergischen Parteien erwarten eher ein «Weiter so». Gaststättengewerbe und der Handel bleiben in großer Sorge.

Doch noch keine elektronischen Arztrezepte für den Südwesten

ie sollten eine kleine Revolution bringen: Elektronische Arztrezepte. Ein Vorreiter sollte Baden-Württemberg sein. Doch nun liegt das Pilotprojekt auf Eis.

Teenager aus Baden-Württemberg rettet Hühner vor dem Schlachter

Andere Jugendliche in seinem Alter spielen Fußball oder zocken Computerspiele - der 17-jährige Nic Dilger rettet in seiner Freizeit Hühner aus der Massentierhaltung vor dem frühen Tod.

Innenminister Strobl: Fahrt in den Weihnachtsurlaub sollte ausfallen

Aus Sicht des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU) sollte die Fahrt in den Weihnachtsurlaub dieses Jahr ausfallen.

Rund 1.000 Teilnehmer bei "Querdenken"-Demo in Karlsruhe

In Karlsruhe haben sich am Samstag, den 14. November 2020, bis zu 1.000 Menschen bei einer «Querdenken»-Demonstration gegen die derzeit geltenden Corona-Maßnahmen versammelt.

Investitionen in erneuerbare Energien lohnen sich für EnBW

Die Investitionen in erneuerbare Energien zahlen sich für den Energiekonzern EnBW aus.