News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Polizei: Parkplätze voll, aber kein Andrang auf Ausflugsorte

Allen Appellen und Warnungen zum Trotz sind auch am Samstag wieder Menschen mit ihren Autos in die Ausflugsgebiete vor allem im Schwarzwald geströmt.

Gesundheitsministerium: für Impf-Lieferengpässe gewappnet

Angesichts der Lieferschwierigkeiten des Corona-Impfstoffs sieht sich das baden-württembergische Gesundheitsministerium in seinem viel kritisierten Impfmanagement bestätigt.

"Pistenbully-Taxi" bringt Schneefreunde auf den Berg

Schneebegeisterte mit dickem Geldbeutel können sich im Südschwarzwald in einem Pistenbully durch die Winterlandschaft kutschieren lassen.

Aerosol-Expertengruppe untersucht Belastung in Bus & Bahn

Der Expertenkreis Aerosole in Baden-Württemberg will die Aerosolbelastung in Bussen, Straßenbahnen, U- und S-Bahnen unter die Lupe nehmen.

KSC-Trainer Eichner will in Kiel nicht auf müden Pokalschreck hoffen

Trainer Christian Eichner vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat davor gewarnt, nach der Pokal-Überraschung einen müden oder selbstzufriedenen Gegner Holstein Kiel zu erwarten.

Forscher: Künftig 100 Wölfe in Baden-Württemberg

Freiburger Forscher gehen davon aus, dass sich der Wolf in Baden-Württemberg durchsetzen wird.

Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart bleiben bis Ende März zu

Die Vorhänge der Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart bleiben wegen der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen bis mindestens Ende März geschlossen.

Ministerpräsident Kretschmann: Lockdown voraussichtlich verlängert

Die Corona-Zahlen sind weiter hoch, die neuen Virus-Varianten bereiten große Sorgen: Baden-Württembergs Regierung will den Lockdown aufrechterhalten. Und dringt auf deutlich mehr Home Office.

Spürhunde für Drogen und Handys: Einsatz im Gefängnis

Im Kampf gegen den Drogenschmuggel in Gefängnissen kann die baden-württembergische Justiz künftig auf tierische Unterstützung vertrauen.

Hochschulen bekommen weitere 71,5 Millionen Euro Corona-Hilfen

Die Hochschulen im Südwesten bekommen weitere 71,5 Millionen Euro Corona-Hilfen.

Tierwohl-Apps sollen Schweine- und Rinderbauern helfen

Ist die Kuh zu dünn, ist das Schwein krank? Fragen des Tierwohls und der Tiergesundheit werden immer wichtiger. Bauern bekommen jetzt moderne Hilfen an die Hand, um den Zustand ihrer Vierbeiner besser beurteilen zu können. Doch werden die Angebote auch genutzt?

Baden-Württemberger skeptisch gegenüber Organspenden

Im Südwesten sind die Menschen traditionell zögerlich bei Organspenden. Das schlägt sich auch in den Zahlen der Deutschen Stiftung Organtransplantation nieder.

Baden-Württemberg lässt Grundschulen und Kitas zunächst weiter zu

Vielerorts ist die Sorge groß, dass die neuen Varianten des Coronavirus sich noch schneller verbreiten könnten. Im Südwesten war noch eine Lockerung bei Kitas und Grundschulen angedacht. Doch diese Hoffnung musste jetzt auch begraben werden.

Corona-Zeit: Abholservice jetzt an allen Bibliotheken erlaubt

Zehntausende Menschen im Südwesten können sich während der ereignisarmen Corona-Zeit wieder mit Lesestoff eindecken!

Corona: Lehrer bemängeln Wissenslücken bei Kindern

Die Corona-Pandemie hat aus Sicht der Lehrer im Land bereits jetzt zu erheblichen Lernrückständen bei vielen Schülern geführt.

Südafrika-Variante des Coronavirus in Deutschland entdeckt

Erstmals ist die Südafrika-Variante B.1.351 (auch: 501Y.V2) des Coronavirus in Deutschland nachgewiesen worden.

Finanzielle Folgen durch Abgang von Theater-Chef unklar

Generalintendant Peter Spuhler wird das Badische Staatstheater in Karlsruhe zwar im Sommer verlassen - welche finanziellen Folgen das für das Land hat, ist aber unklar.

Corona-Krise: Auszahlung von Novemberhilfen kann starten

Vielen Firmen steht das Wasser in der Krise bis zum Hals. Dass die versprochenen Novemberhilfen im Januar immer noch nicht da waren, sorgte daher für harsche Kritik. Doch nun soll sich etwas tun.

Corona am Baden-Airpark: Weniger Passagiere, mehr Fracht

Die Corona-Pandemie hat deutliche Spuren in der Bilanz des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden hinterlassen.

Kretschmann: Verschärfung des Corona-Lockdowns möglich

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält angesichts der weiter hohen Corona-Infektionszahlen eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen im Februar für möglich.