News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Erhöhte Wiesen- und Waldbrandgefahr in Baden-Württemberg

Eine erhöhte Wiesen- und Waldbrandgefahr herrscht derzeit in weiten Teilen Baden-Württembergs. Grund dafür ist der Sonnenschein und Wind der letzten Tage und Wochen.

Insektenfreundliche Friedhöfe: Modellprojekt in Baden-Württemberg

Blumenwiesen oder Streuobstwiesen auf Friedhöfen? Mit einem Modellprojekt vom Naturschutzverband BUND soll das Leben für Insekten schöner werden.

Olympische Spiele 2024: Paris testet Bruchsaler Flugtaxis für Einsatz

In Paris haben erste Tests mit einem Flugtaxi begonnen, das während der Olympischen Spiele 2024 zum Einsatz kommen soll.

Am Donnerstag: "Blitzermarathon" nimmt wieder Raser ins Visier

Die Polizei in Baden-Württemberg will an diesem Donnerstag bei einem sogenannten Speedmarathon verstärkt gegen Raser vorgehen.

Geld für Untersuchung fehlt: Geschmuggelter Puma wohl krank

Der in einem Kleinwagen entdeckte Puma ist zwar nun vorerst in guten Händen - doch sein gesundheitlicher Zustand macht den Tierpflegern Sorgen. Zumal Penelope in Wahrheit doch kein Weibchen und damit erst recht viel zu dürr ist. Doch das Geld für die Untersuchung fehlt.

Verteidiger Robin Bormuth verlässt den Karlsruher SC

Innenverteidiger Robin Bormuth wird den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC einem Bericht der «Badischen Neuesten Nachrichten» zufolge am Saisonende verlassen.

Baden-Württemberg kurbelt die Elektromobilität an

Baden-Württemberg kommt beim Umstieg auf E-Mobilität vergleichsweise gut voran. Die grün-schwarze Landesregierung will sich aber nicht auf Erfolgen ausruhen. Der Ukraine-Krieg sorgt für Handlungsdruck.

Trockenheit reduziert Brutflächen von Stechmücken

Wegen der anhaltenden Trockenheit ist nach Einschätzung der Organisation Kabs am Oberrhein aktuell keine Stechmückenplage zu befürchten.
Winfried Kretschmann

"Dieser Krieg verändert alles": Ministerpräsident stimmt auf schwere Zeiten ein

Wegen des Ukraine-Kriegs geht Baden-Württemberg aus Sicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann schweren Zeiten entgegen.

Verband überzeugt: Ausreichend Erntehelfer auf den Feldern

Die baden-württembergischen Obst- und Gemüsebauern rechnen zum Saisonauftakt mit genügend Erntehelfern auf den Feldern.

dm-Chef: Mehr Engagement im Gesundheitssegment vorstellbar

Der Karlsruher Drogeriekonzern dm kann es sich einem Zeitungsbericht zufolge vorstellen, eine größere Rolle als bisher im Gesundheitssegment zu spielen.

Baden-Württemberg verzichtet ab April auf Corona-Auflagen

Rechtlich zu riskant: Vom 2. April an dürften auch im Südwesten die Maske und die 3G-Regeln fallen - trotz hoher Inzidenzen. Kretschmann passt das zwar nicht - aber er befürchtet eine Schlappe vor Gericht.

Kretschmann bezweifelt, dass Corona-Impfpflicht noch kommt

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann befürchtet, dass die allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus doch nicht kommen wird.

KSC-Ersatztorwart muss nach positivem Corona-Test pausieren

Markus Kuster vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg geht leicht nach oben

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ist im Südwesten etwas angestiegen.

Naturschutz: Kritik an Agrarminister im Acker-Streit um Strom

Im Streit um mehr Acker- und Weideland für Nahrung statt für Strom kritisieren Naturschützer die Bauern und Agrarminister Peter Hauk (CDU) scharf.

Justizministerin kritisiert Bund wegen Flüchtlingsverteilung

Die baden-württembergische Justizministerin Marion Gentges (CDU) hat die Bundesregierung mit Blick auf das Planen und Koordinieren bei der Verteilung vor allem ukrainischer Flüchtlinge kritisiert.

Rothaus-Bier verzichtet im laufenden Jahr auf Preiserhöhung

Ungeachtet steigender Rohstoffkosten soll das Bier der Schwarzwälder Staatsbrauerei Rothaus im laufenden Jahr nicht teurer werden.

Deutscher Lehrkräftepreis: Zwei Lehrer aus Karlsruhe geehrt

Drei Lehrer aus Baden-Württemberg sind mit dem Deutschen Lehrkräftepreis gewürdigt worden.

Zukunft von Neuem Schloss und Bühlerhöhe weiter ungewiss

Das Land Thüringen hat es vorgemacht: Um denkmalgeschützte Immobilien zu retten, sind Enteignungen möglich.