News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Justizministerin verlangt Änderungen am neuen Cannabisgesetz

Bislang durften vor Gericht die Handy-Daten von Cannabis-Dealern als Beweise verwertet werden. Mit den neuen Cannabisregeln ist das nicht mehr möglich. Der Justizministerin passt das gar nicht.

Starkregen am Donnerstag war nur "kleiner Vorgeschmack"

Der heftige Starkregen im Südwesten am Donnerstag war laut Deutschem Wetterdienst nur ein «kleiner Vorgeschmack» auf den Sommer.

Einnahmen aus Grunderwerbsteuer 2023 sind eingebrochen

Wegen der schwachen Konjunktur und der sinkenden Immobilienpreise sind die Einnahmen der Grunderwerbsteuer stark zurückgegangen.

Neues Zentrum am Karlsruher Verwaltungsgericht für schnellere Verfahren bei Asylklagen

Bisher dauern Gerichtsverfahren zu Asylbescheiden im Schnitt fast ein Jahr - künftig sollen es noch drei Monate sein. Um das zu erreichen, hat das Justizministerium nun ein Maßnahmenpaket vorgelegt.

Badische Landeskirche mit weniger Mitgliedern

Weniger Mitglieder, weniger Taufen, weniger Hochzeiten: Die evangelische Kirche in Baden hat einige Rückgänge zu verkraften. Sie bedauert das - und versucht gegenzusteuern.

2,1 Millionen Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit leben in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg verteilt sich die ausländische Bevölkerung sehr ungleichmäßig. Ausländische Staatsangehörige leben überdurchschnittlich oft in der Nähe der Arbeitsplatzzentren und damit in den größeren Städten. Jetzt gibt es neue Zahlen.

Schwere Gewitter mit Starkregen in Baden-Württemberg möglich

In weiten Teilen Baden-Württembergs drohen am Donnerstag schwere Gewitter und Starkregen. Der Deutsche Wetterdienst gab eine Unwetterwarnung der Stufe drei von vier heraus.

Brand in Einfamilienhaus in Karlsruhe-Grötzingen

In Karlsruhe hat es im Keller eines Einfamilienhauses gebrannt.

Nicht Aussitzen: Schweizer Knöllchen müssen ab sofort bezahlt werden

Bislang versuchte so mancher Verkehrssünder aus Deutschland, Zahlungsaufforderungen der Schweizer einfach auszusitzen. Doch wer im Nachbarland zu schnell fährt oder falsch parkt, muss ab jetzt seinen Strafzettel in Deutschland bezahlen.

Gewerkschaften fordern mehr Respekt und mehr Investitionen

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai sind in mehreren Städten im Land zahlreiche Menschen auf die Straße gegangen. Nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) nahmen landesweit rund 24.000 Menschen an den Kundgebungen teil.

Regenschirm statt Sonnenbrille: Schauer und Gewitter erwartet

Die kurze Sommerphase neigt sich dem Ende zu - im Ländle müssen die Regenschirme wieder ausgepackt werden.

Land will mehr Polizisten Schmerzensgeld zahlen

Die Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten nimmt bundesweit zu. Wenn die Täter unbekannt oder psychisch krank sind, erhalten sie nach Angriffen aber kein Schmerzensgeld. Das soll sich nun ändern.

Beschäftigungsniveau bei Älteren steigt deutlich

Der Fachkräftemangel wird die Südwest-Wirtschaft deutlich treffen. Ein Teil der Lösung könnten ältere Arbeitnehmer sein. Eine Statistik zeigt: In der Altersgruppe Ü60 stieg die Beschäftigung deutlich.

G9, Werkrealschulen, Empfehlungen: Landesregierung einigt sich

Am Donnerstag treffen sich Regierung und Opposition zu weiteren Verhandlungen über langfristige Bildungsreformen. Grün-Schwarz hat sich nun auf eine gemeinsame Linie geeinigt.

Keine Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg

Die Zahl der Arbeitslosen im Südwesten sinkt im April nur minimal. Normalerweise fällt die Belebung deutlich stärker aus. Als Grund gilt die schwache Konjunktur.

Nostalgie pur: Mit Museumszügen durch das Land

Historische Eisenbahnen, die durch idyllische Landschaften tuckern - Touristen und Eisenbahnfans lieben das. Mit dem Frühling nehmen auch die nostalgischen Touren durchs Ländle wieder Fahrt auf.

Rückblick auf das April-Wetter: Zwischen Hitze und Neuschnee

Der April bot Wetterextreme der besonderen Art. Nach T-Shirt und Shorts waren auf einmal wieder Handschuhe, Mütze und Winterkleidung gefragt.

Weiter hoher Krankenstand im ersten Quartal in Baden-Württemberg

Erkältungen, Rücken, Psyche: Baden-Württembergische Beschäftigte fehlten im ersten Quartal im Schnitt an fünf Tagen im Job.

Ausflugswetter am Feiertag: Viel Sonne und bis zu 28 Grad

Das Wetter am 1. Mai lädt zu Ausflügen ein. Im Allgäu und im Schwarzwald bietet sich Wandern an. Sonst ist Badewetter angesagt - für den Sprung etwa in den Bodensee ist es aber noch sehr frisch.

Mörder ist noch immer auf Flucht: keine Spur von Bruchsaler Häftling

Beim bewachten Ausflug mit Frau und Kind ergreift ein verurteilter Mörder die Flucht, ein halbes Jahr ist das jetzt her. Was hatte der Fall für Folgen? Und wo steckt der Mann?