News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Badeunfall: 50-Jähriger stirbt nach Sprung in den Neckar

Bei einem Badeunfall im Stuttgarter Neckar ist ein Mann gestorben.

Weniger Wasserspaß: Bädern in Baden-Württemberg fehlt das Personal

Steigende Temperaturen locken immer mehr Menschen an Badeseen und in Freibäder. Doch es fehlen vor allem Schwimmmeister im Südwesten. An einigen Orten hat das schon Auswirkungen für Badegäste.

Mittelalter-Festival: "Größte Ritterspiele in Baden-Württemberg"

Nach zweijähriger Corona-Pause hat das Neckarstädtchen Horb im Kreis Freudenstadt das Rad der Geschichte wieder um rund 500 Jahre zurückgedreht und «die größten Ritterspiele in Baden-Württemberg» zelebriert.

Wochenendhitze: Heißeste Orte in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Der Samstag ist mit bis zu 37,1 Grad der bislang heißeste Tag des Jahres gewesen.

Feuerwehreinsatz: Getreidefeld bei Karlsruhe gerät in Brand

Ein abgeerntetes Getreidefeld bei Malsch im Kreis Karlsruhe ist am Samstag, 18. Juni 2022, in Brand geraten.

Kuh nimmt Reißaus: Landwirt durch Luft geschleudert

Dieser Ausflug einer Kuh endete tödlich: Auf einem Schlachthof in Mengen (Kreis Sigmaringen) hat sich eine Kuh von ihrem Besitzer losgerissen und ihn durch die Luft geschleudert.

Meteorologe: Kommunen müssen rechtzeitig vor Hitze warnen

Angesichts der hohen Temperaturen sieht der Meteorologe Andreas Matzarakis auch die Kommunen in der Pflicht, Menschen rechtzeitig vor Hitze zu warnen.

Land will Klimakiller Narkosegas ersetzen oder filtern

Mehr als 17 Millionen Mal im Jahr wird Narkosegas in Deutschland bei Operationen genutzt. So hilfreich es im OP-Saal sein kann, so schädlich ist es für das Klima, solange es nicht gefiltert wird. Hier will Baden-Württemberg jetzt ansetzen. Die Uni-Kliniken sind gefragt.

Viel Sonne sorgt weiter für hochsommerliche Temperaturen

Abkühlung ist gefragt: Die Sonne hat am Samstag im Südwesten unermüdlich gestrahlt und die Temperaturen an vielen Orten im Land über 30 Grad Celsius steigen lassen.

"Southside"-Festival nach zwei Jahren Pause zurück

Es wird wieder gerockt: Bei praller Sonne und Temperaturen von fast 30 Grad öffnete das «Southside»-Festival nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause am Freitag seine Pforten.

9-Euro-Ticket: Hartz-IV-Empfänger sollen Geld zurückzahlen

Laut dem Ministerium sind es nur Einzelfälle - und doch lösen sie Empörung aus: Manche Hartz-IV-Empfänger mussten wegen des 9-Euro-Tickets Geld ans Jobcenter zurückzahlen. An der Praxis scheiden sich bundes- und landespolitische Geister.

Hitze und tropische Nacht zwischen Kraichgau und Kaiserstuhl

Am Wochenende dürften Badeseen und Freibäder, schattige Plätze im Garten oder auf dem Balkon, Eisdielen und vielleicht auch der eine oder andere Grillplatz bevorzugte Ausflugsziele für die Menschen im Südwesten werden.

Zukunft der Rastatter Wildvogelauffangstation ungewiss

Tausende Wildvögel haben Pierre Fingermann und sein Enkel Kevin in ihrer Auffangstation in Rastatt mutmaßlich vor dem Tod bewahrt. Doch es gab Streit über Hygiene und Kompetenz. Jetzt nähert sich die Frist eines zwischenzeitlich verhängten Aufnahmeverbots.

Kurioser Weltrekord: 50 Bobby-Cars ziehen Kelly-Bus 50 Meter weit

Mit 50 Bobby-Cars und purer Beinkraft haben Sänger Joey Kelly und seine Mitstreiter und Mitstreiterinnen den berühmten Doppeldeckerbus der Kelly Family 50 Meter weit gezogen - und damit einen Weltrekord aufgestellt.

Alpaka-Nachwuchs in der Wilhelma in Stuttgart

Nach einem Jahr ohne Nachwuchs sind in der Wilhelma Stuttgart wieder Alpakas zur Welt gekommen.
Pflegeheim Altersheim Seniorenheim Rollator

Stiftung: "Schutzlos dem kommenden Corona-Herbst ausgesetzt"

Mit dramatischen Worten dringt der Hauptgeschäftsführer der Evangelischen Heimstiftung in Stuttgart, Bernhard Schneider, auf ein Corona-Konzept.
Sonne scheint am blauen Himmel

Baden-Württemberg kämpft mit der Trockenheit

Die ersten Stadt- und Landkreise haben schon die Entnahme von Wasser aus Bächen und Flüssen verboten, so trocken ist es dieser Tage. Die paar Schauer zu Wochenbeginn: nur der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein. Experten haben eine klare Einschätzung der Lage.

Corona-Infektionen steigen: Subtyp BA.5 auf Vormarsch

Der Rückgang der Corona-Infektionen im Südwesten ist endgültig gestoppt. Die Omikron-Variante BA.5 breitet sich weiter aus und sorgt für deutlich steigende Fallzahlen. Das Gesundheitsministerium mahnt zur Vorsicht.

Lücken im Kurzzeitgedächtnis können Vorboten von Demenz sein

Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis kennt man nur allzugut: Wo hatte ich den Schlüssel hingelegt? Wie lautet mein Passwort? Wenn einem solche Dinge aber schon ab der Lebensmitte regelmäßig nicht einfallen, kann das ein schlechtes Zeichen sein.

Aufschwung im Südwest-Handwerk: Zweistelliges Umsatzplus

Im Handwerk des Südwestens hat es in den ersten Monaten des Jahres einen deutlichen Aufschwung gegeben.