News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Gefahr Straße: Mehr Verkehrstote in Baden-Württemberg

Es ist eine gemischte Bilanz, die der Innenminister präsentiert. Die Zahl der Schwerverletzten im Verkehr ist auf einem historischen Tiefstand. Aber wirklich sicherer sind die Straßen nicht geworden.

Laut Wetterdienst: Eier im Nassen? Regen an Ostern erwartet

Allzu sehr ins Schwitzen kommen muss der Osterhase in Baden-Württemberg wohl nicht. Aber am Karsamstag wird es wohl richtig warm im Südwesten.

Schwarzfahrer schlägt in Karlsruhe nach Polizisten: zwei Jahre Bewährung

Bereits einen Tag nach seiner Tat wird ein Mann im «beschleunigten Verfahren» unter anderem zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt. Der Grund: Er hatte nach Beamten geschlagen und sich gewehrt.

Fast 670.000 Schusswaffen in Baden-Württemberg in Privatbesitz

Ob scharfe Waffen oder Waffenteile, in Baden-Württemberg sind Hunderttausende davon im privaten Besitz. Dabei sind die Rufe nach einer Kontrolle laut - und stetig.

Mordversuch nach sexueller Belästigung? Karlsruher Polizei ermittelt

Weil er auf einer privaten Feier in Karlsruhe einen Mann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben soll, sitzt ein 31-Jähriger seit Montag wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft.

Krankenversicherung: Mehr Verdachtsfälle auf Behandlungsfehler gemeldet

Nach Operationen oder einem Zahnarztbesuch vermuten Patienten am häufigsten einen Behandlungsfehler. 2023 ist die Zahl der Meldungen einer Krankenkasse zufolge leicht gestiegen.

Drei Monate nach der Auswilderung: Luchskatze Finja geht es gut

Luchse sind in Baden-Württemberg sehr selten. Um für Nachwuchs zu sorgen, wurde im Dezember das Weibchen Finja ausgewildert. Es scheint ihr gutzugehen. Auch wenn eine große Frage offen bleibt.

Polarlicht-Sichtung mit bloßem Auge unwahrscheinlich - aber Handy-Trick hilft

Bis Mittwoch kann es in Baden-Württemberg wieder Polarlichter am Himmel geben. Mit bloßem Auge soll es jedoch schwierig werden, das Leuchten zu sehen. Doch es gibt einen einfachen Trick.

Gute Nachricht vor Ostern: Zahl der Feldhasen legt weiter zu

Auf Feldern im Südwesten sind wieder mehr Feldhasen gezählt worden. Doch so viele wie noch vor Jahrzehnten gibt es längst nicht mehr.

Bahnbeauftragter warnt: Generalsanierung des deutsche Schienennetzes nicht verzögern

Viele Milliarden sind notwendig, um das deutsche Schienennetz in Schuss zu bringen. Doch der finanzielle Spielraum des Bundes ist kleiner geworden. Und die Bahn ist nicht der einzige Sanierungsfall.

Landesanstalt für Umwelt in Karlsruhe: Grundwasser ist weniger belastet

Die gute Nachricht zuerst: Schadstoffe im Grundwasser sind rückläufig. Was weniger gut ist: Selbst längst verbotene Pflanzenschutzmittel sind noch immer nachzuweisen, so die Landesanstalt für Umwelt.

Palmsonntag läutet für Christen heilige Woche ein

Mit feierlichen Prozessionen läuten Christen am Palmsonntag den Beginn der Karwoche ein. Katholische und evangelische Gläubige erinnert der Tag an Jesu Einzug in Jerusalem. Für Christen ist die Karwoche die wichtigste Woche des Jahres.

Hilfe für Pflegebedürftige: Bürokratieabbau in Baden-Württemberg

Wer Pflege braucht, muss oft lange nach Hilfe suchen. Das gilt auch für Nachbarschaftshilfe durch Ehrenamtliche. Die benötigen künftig keine Schulung mehr. Die Pflicht dazu soll fallen.

Schnee auf der Schwäbischen Alb und im Schwarzwald

Schnee Ende März: In der Nacht zu Sonntag ist es im Südwesten teilweise weiß geworden. Nach einem eher ungemütlichen Wochenende soll es im Laufe der Woche wieder freundlicher werden.

Keine schnelle Erholung der Wirtschaft in Baden-Württemberg in Sicht

Die Südwest-Wirtschaft ist vergangenes Jahr geschrumpft. Und auch zu Jahresbeginn kommt sie nicht vom Fleck. Eine baldige Erholung ist einer neuen Prognose zufolge nicht in Sicht.

Justizministerin: Cannabis-Entscheidung schlechter Scherz

Den Beschluss zur Teil-Legalisierung von Cannabis kommentiert die baden-württembergische Justizministerin Marion Gentges mit scharfer Kritik am Bundesrat.

Studie sieht ein Ende des Lehrermangels an Grundschulen

Nach Lehrermangel bald Lehrerüberschuss? Eine neue Studie prognostiziert für die Grundschulen eine Entspannung der Lage. Das Kultusministerium warnt dagegen vor zu viel Euphorie.

Zahl der Geburten in Baden-Württemberg auf niedrigstem Stand seit 2014

2021 war die Geburtenrate so hoch wie seit Anfang der 1970er Jahre nicht mehr. Nun aber sinken die Zahlen erneut deutlich. Die Statistiker mutmaßen über die Gründe.

Unternehmen beantragen deutlich mehr Insolvenzverfahren

Corona-Folgen, hohe Energiepreise und höheren Zinsen fordern auch im Südwesten ihren Tribut: Die Zahl der Firmenpleiten steigt deutlich.

In Baden-Württemberg wird der Frühling kurz auf Eis gelegt

Ausgerechnet zum Wochenende zieht sich der Frühling kurz zurück. Es dürfte ziemlich ungemütlich werden, meinen die Meteorologen. Und auch neuen Schnee schließen sie nicht aus.