News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

EnBW

Karlsruher EnBW kauft ab 2026 Flüssiggas aus den USA

Der Karlsruher Energieversorger EnBW will ab 2026 jährlich 1,5 Millionen Tonnen Flüssiggas (LNG) aus den USA beziehen.

Mann geht ins Freibad: Hund bei Hitze im Auto zurückgelassen

Er kühlte sich im Freibad ab, seinen Hund ließ er bei 35 Grad Außentemperatur im Auto auf dem Parkplatz zurück.

Waldbrand löst Großeinsatz in Calw aus: Landwirte helfen

Sie fuhren rund 80.000 Liter Wasser an die Einsatzstelle: Landwirte haben bei der Löschung eines schwierigen Waldbrandes im Landkreis Calw mitgeholfen. Im Schwarzwald-Baar-Kreis musste ein Waldbrand neben einer Bahnstrecke gelöscht werden.

Nur wenige Bußgelder bei Pflege-Impfpflicht: Land hakt nach

Zwar ist die allgemeine Corona-Impfpflicht gescheitert. Aber seit Mitte März brauchen Beschäftigte in der Pflege einen Impfnachweis, sonst droht ihnen die Freistellung. Nun wird es langsam ernst - aber in einigen Kreisen wird wohl eher auf Zeit gespielt.

Gericht: Größere Impf-Reaktionen müssen vom Arzt dokumentiert werden

Ein Impfschaden kann trotz einer ausgeprägten Reaktion nur dann anerkannt werden, wenn es sich nicht um eine übliche Nebenwirkung des Impfstoffes handelt und alles ärztlich dokumentiert worden ist.

Baden-Württemberg: Waldbrandgefahr sinkt dank Regens

Infolge der Regenfälle sinkt die Gefahr von Waldbränden in Baden-Württemberg.

Gewitter nach Hitzewochenende in Baden-Württemberg

Nach einem Wochenende mit Temperaturen weit über 30 Grad in Baden-Württemberg soll es starke Gewitter geben.

Sonntag war in Baden-Württemberg bislang heißester Tag des Jahres

Am Sonntag sind im Südwesten die bislang höchsten Temperaturen des Jahres gemessen worden.

Gedenktafel würdigt größtenteils stark belastete NS-Juristen

Ein Großteil der ehemaligen Reichsgerichtsräte und Reichsanwälte, an die mit einer historischen Gedenktafel am Bundesgerichtshof (BGH) erinnert wird, war nach wissenschaftlichen Untersuchungen stark in nationalsozialistisches Unrecht verstrickt.

Umweltaktivisten machen Picknick auf Bundesstraße

Ein Picknick mitten auf der Bundesstraße: Dutzende Umweltaktivisten sind am Sonntag in Stuttgart auf der B14 zum gemeinsamen Essen zusammengekommen, um sich für neue Wege der Mobilität einzusetzen.

Drei Tage Musik und Hitze: "Southside"-Festival geht zu Ende

Zur Rückkehr des «Southside»-Festivals begrüßt die pralle Sonne Zehntausende Besucher. Nach drei Tagen ging das Musikfest am Sonntag zu Ende.

Badeunfall: 50-Jähriger stirbt nach Sprung in den Neckar

Bei einem Badeunfall im Stuttgarter Neckar ist ein Mann gestorben.

Weniger Wasserspaß: Bädern in Baden-Württemberg fehlt das Personal

Steigende Temperaturen locken immer mehr Menschen an Badeseen und in Freibäder. Doch es fehlen vor allem Schwimmmeister im Südwesten. An einigen Orten hat das schon Auswirkungen für Badegäste.

Mittelalter-Festival: "Größte Ritterspiele in Baden-Württemberg"

Nach zweijähriger Corona-Pause hat das Neckarstädtchen Horb im Kreis Freudenstadt das Rad der Geschichte wieder um rund 500 Jahre zurückgedreht und «die größten Ritterspiele in Baden-Württemberg» zelebriert.

Wochenendhitze: Heißeste Orte in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Der Samstag ist mit bis zu 37,1 Grad der bislang heißeste Tag des Jahres gewesen.

Feuerwehreinsatz: Getreidefeld bei Karlsruhe gerät in Brand

Ein abgeerntetes Getreidefeld bei Malsch im Kreis Karlsruhe ist am Samstag, 18. Juni 2022, in Brand geraten.

Kuh nimmt Reißaus: Landwirt durch Luft geschleudert

Dieser Ausflug einer Kuh endete tödlich: Auf einem Schlachthof in Mengen (Kreis Sigmaringen) hat sich eine Kuh von ihrem Besitzer losgerissen und ihn durch die Luft geschleudert.

Meteorologe: Kommunen müssen rechtzeitig vor Hitze warnen

Angesichts der hohen Temperaturen sieht der Meteorologe Andreas Matzarakis auch die Kommunen in der Pflicht, Menschen rechtzeitig vor Hitze zu warnen.

Land will Klimakiller Narkosegas ersetzen oder filtern

Mehr als 17 Millionen Mal im Jahr wird Narkosegas in Deutschland bei Operationen genutzt. So hilfreich es im OP-Saal sein kann, so schädlich ist es für das Klima, solange es nicht gefiltert wird. Hier will Baden-Württemberg jetzt ansetzen. Die Uni-Kliniken sind gefragt.

Viel Sonne sorgt weiter für hochsommerliche Temperaturen

Abkühlung ist gefragt: Die Sonne hat am Samstag im Südwesten unermüdlich gestrahlt und die Temperaturen an vielen Orten im Land über 30 Grad Celsius steigen lassen.