News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Prozess wegen Geiselnahme in Karlsruhe hat begonnen: Angeklagter will reden

Über Stunden verschanzt sich ein Mann in einer Apotheke, nimmt Geiseln und versetzt sie in Todesangst. Was dahintersteckt, ist bisher unklar. Bei Gericht bleibt die Öffentlichkeit erst einmal draußen.

Rund 600.000 Euro Schaden bei Hausbrand in Bretten

Ein Schaden von etwa 600.000 Euro ist beim Brand eines Wohnhauses in Bretten (Landkreis Karlsruhe) entstanden.

Gebäude brennt zum dritten Mal in Folge: Drei Verletzte in Rheinstetten

Zum dritten Mal innerhalb von sieben Wochen ist in einem Gebäude in Rheinstetten (Landkreis Karlsruhe) ein Feuer ausgebrochen.

Klagen von Flugreisenden in Baden-Württemberg deutlich gestiegen

Verspäteter oder stornierter Flug? Die Zahl der Passagiere, die auf Entschädigung pochen, steigt. Und zwar deutlich stärker als die Zahl der Flugreisenden.

Konjunktur-Umfrage: Stimmung in der Wirtschaft bleibt schlecht

Die schwächelnde Konjunktur sorgt weiter für Sorgenfalten in der Wirtschaft. Zwar gibt es in einer neuen Umfrage leichte Verbesserungen - von früheren Bestwerten sind sie aber weiter deutlich entfernt.

Geiselnahme in Karlsruher Apotheke: Prozess gegen 21-Jährigen beginnt

Geiselnahme, lange Verhandlungen, Entwarnung. Es waren bange Stunden in einer Karlsruher Apotheke, bevor die Polizei stürmen und die Geiseln befreien konnte. Jetzt steht der Verdächtige vor Gericht.

Ein Schwerverletzter bei Feuer eines Fastnachtswagens in Kehl

Ein unbeschwertes Fest sollte es sein, der alljährliche närrische Fastnachtsumzug in der südbadischen Stadt Kehl. Doch dann bricht in einem der Umzugswagen ein Feuer aus. Dramatische Szenen folgen.

"Große Umbausituation": Erzbistum debattiert über Reform

Das große Erzbistum Freiburg ist bisher kleinteilig aufgebaut. Das soll sich nun ändern. Der Druck ist groß - denn die Zahl der Gläubigen und Mitarbeiter sinkt.

Ermittlungen laufen: Vermisster Mann im Landkreis Karlsruhe mutmaßlich getötet

Auf einem häufig von Spaziergängern besuchten Weg in einem Wald wird eine Leiche entdeckt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und möchte bislang nicht viel preisgeben.

Verkehrsminister Hermann kritisiert Sparpläne bei Bahn

Von den Sparzwängen der Bundesregierung wird auch die Bahn nicht verschont. Nun sollen Neubauprojekte im Netz auf den Prüfstand. Doch das halten nicht alle für eine gute Idee.

Schneckentempo: 54 Tage warten auf die Steuererstattung in Baden-Württemberg

Die Menschen haben 2023 weiterhin lange auf ihre Rückzahlung vom Fiskus warten müssen. Es kam zu keiner Verkürzung bei den Bearbeitungszeiten.
schwarzwald

"Papagei des Schwarzwalds" wegen Streusalz in Gefahr

Der Nationalpark Schwarzwald hat Autofahrer gebeten, auf der Schwarzwaldhochstraße langsam zu fahren.

Spielbanken in Deutschland legen deutlich zu

Corona hat den Spielbanken in Deutschland ordentlich zugesetzt. Hinzu kommt die Konkurrenz im Internet. Bereits 2022 schüttelten sie die Pandemie-Folgen ab. Nun legten sie trotz Inflation weiter zu.
Das Naturkundemuseum am Friedrichsplatz.

Naturkundemuseum in Karlsruhe entdeckt neue Art

Jahrzehntelang schlummerte ein Fossil in der Sammlung des Naturkundemuseums Karlsruhe. Dann hat ein Forscher genauer hingeschaut - und eine neue Art entdeckt.

Bundesrat stimmt zu: Rommel wird neuer Generalbundesanwalt in Karlsruhe

Jetzt muss nur noch die Ernennung erfolgen. Der Bundesrat stimmte dafür: Jens Rommel wird neuer Generalbundesanwalt. Derzeit ist der Posten vakant. Vorgänger Frank ist bereits Verfassungsrichter.

Justizministerium in Erklärungsnot: Häftlinge entkommen aus offenem Vollzug in Bruchsal

Die Fälle sind nicht zu vergleichen, aber sie bringen das Justizministerium erneut in Erklärungsnot. Zwei Gefangene sind aus dem offenen Vollzug entwichen. Keine Einzelfälle, aber ein sensibles Thema.

Über 600 Menschen gedenken getöteter Schülerin in St. Leon-Rot

Vor rund einer Woche soll ein 18-Jähriger eine Mitschülerin in St. Leon-Rot, einem kleinen Ort bei Heidelberg, getötet haben. Nun hat die Schulgemeinschaft der jungen Frau gedacht.

Nach Pandemie: Erstmals wieder Zeit für mehr Datenschutzkontrollen

Während der Pandemie waren die Datenschützer vor allem mit Beschwerden und Beratungen beschäftigt, im vergangenen Jahr war erstmals wieder Zeit für mehr Kontrollen - etwa in Schwimmbädern.

Warnstreik im ÖPNV sorgt für erhebliche Einschränkungen

Busse, Straßen- und U-Bahnen: Im mehreren Städten in Baden-Württemberg werden sie am Freitag großteils nicht fahren. Grund dafür ist ein Verdi-Warnstreik. Manche Busse und Bahnen dürften aber fahren.

Zurück aus den Winterquartieren: Die ersten Störche sind schon da!

Die ersten Störche sind aus ihren südlichen Winterquartieren nach Baden-Württemberg zurückgekehrt.