News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Zurück aus den Winterquartieren: Die ersten Störche sind schon da!

Die ersten Störche sind aus ihren südlichen Winterquartieren nach Baden-Württemberg zurückgekehrt.

Lehrkräfte klagen wegen zu vieler Überstunden

Arbeiten Lehrkräfte im Land mehr, als sie eigentlich müssten? Ja, sagen Lehrerverbände, zwei Lehrkräfte wollen das nun vom Gericht feststellen lassen. Eine offizielle Erfassung gibt es bisher nicht.

48.000 Exemplare weniger als im Vorjahr: 2023 wurden weniger Bibeln verkauft

Die Deutsche Bibelgesellschaft hat 2023 weniger Bibeln verkauft. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 322.000 Ausgaben der Heiligen Schrift in unterschiedlichen Sprachen und Übersetzungen abgesetzt, wie die kirchliche Stiftung am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

Appell an Krankenkassen: Mehr Geld für krebskranke Kinder

Eine innovative Diagnostik verspricht krebskranken Kindern neue Chancen im Kampf gegen den Tumor. Doch vielen ist der Zugang erschwert oder sogar unmöglich.

Bezahlkarte für Flüchtlinge: Landesjustizministerin & Landkreise drängen zur Eile

Flüchtlinge sollen einen Teil der staatlichen Unterstützung über eine Bezahlkarte beziehen. Viele Länder und Baden-Württemberg haben sich auf Standards geeinigt. Nur zwei gehen einen eigenen Weg.

Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit im Januar gestiegen

2024 beginnt, wie 2023 aufhörte: mit einem saisonüblichen Anstieg der Arbeitslosenzahlen. Das Wetter spielt zwar mit, die Tendenz ist aber eindeutig.

Deutschlandvergleich: Süddeutsche Solaranlagen waren 2023 am produktivsten

Süddeutsche Solaranlagen waren nach Berechnungen des Energiekonzerns Eon 2023 im Deutschlandvergleich die produktivsten.

Anteil der Schwarzarbeit in Deutschland steigt weiter

Der Umfang der Schattenwirtschaft in Deutschland nimmt nach einer Prognose von Schwarzarbeit-Experten in diesem Jahr weiter zu.

Sonniges Baden-Württemberg: Wetterrekorde im Januar

Mäßig grau war es im Januar meist beim Blick aus dem Fenster - doch der Monat hat sich wettertechnisch von vielen Seiten gezeigt.

Streit um Gendersprache: Landesregierung findet Lösung

Wie sollte die Verwaltung mit Gendersprache umgehen? Darüber wird intensiv gestritten. Nun gibt es einen Kompromiss. Ob dieser nun aber ein Verbot ist oder nur die bisherigen Regeln bekräftigt, wird unterschiedlich gesehen.

Ärztegewerkschaft: Beteiligung an Warnstreiks übertrifft Erwartungen

Harte Schichtarbeit, viel Verantwortung, zu wenig Geld. Mit Warnstreiks lenken Ärztinnen und Ärzte der Unikliniken den Blick auf Arbeitsbedingungen und Entlohnung. Viele hundert nehmen teil.

Landwirte blockieren A81 und weitere Straßen mit hunderten Traktoren

Sie hupen und pfeifen, aber können die Bauern auch die Politik weiter umstimmen? Zumindest im Bundesrat macht sich die Front gegen Kürzungen breit - auch wenn sich der Südwesten wohl enthalten wird.

Gemüseanbauer nahe Karlsruhe soll Erntehelfer um Mindestlohn betrogen haben

Ein Landwirtschaftsbetrieb in der Region Rhein-Neckar soll Erntehelfer massenweise um ihren Mindestlohn betrogen haben.

Mobilitätspass könnte Millionen für den ÖPNV bringen

Dass für den Ausbau des ÖPNV das Geld knapp ist, ist unstrittig. Das Land will den Kommunen deswegen eine neue Abgabe ermöglichen, um mehr Busse und Bahnen zu finanzieren. Daran gibt es aber auch viel Kritik.

Mehr Krebstote, aber weniger Fälle im Durchschnitt

In Baden-Württemberg sind zwar mehr Menschen an Krebs gestorben als noch vor einigen Jahren, mit Blick auf die gesamte Zahl der Einwohner in Baden-Württemberg ist der Kreis der Betroffenen aber kleiner geworden.

Jagdschein bundesweit beliebter - aber weniger Jäger in Baden-Württemberg

Die Jägerschaft in Deutschland ist so groß wie nie zuvor. In Baden-Württemberg hingegen geht die Zahl der Pirschgänger zurück. Warum das so ist? Das wird sicher auch ein Thema auf der derzeitigen großen Jagd-Messe.

Handy statt Pistole: Polizeieinsatz in Brettener Sparkasse

Wegen einer vermeintlichen Pistole ist die Polizei am Montag mit rund einem Dutzend Streifenwagen zu einer Sparkassenfiliale in Bretten (Landkreis Karlsruhe) ausgerückt.

Am Freitag: Verdi ruft auch zu Warnstreiks im Nahverkehr auf

Der Lokführerstreik bei der GDL ist gerade erst vorbei, da kommt auf Fahrgäste die nächste Herausforderung zu: Die Gewerkschaft Verdi ruft für kommenden Freitag zu Warnstreiks im ÖPNV auf. Auch im Südwesten.

18-Jähriger schweigt nach tödlicher Messerattacke auf Mitschülerin in St. Leon-Rot

Ein 18 Jahre alter Schüler, der eine Mitschülerin in St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) umgebracht haben soll, schweigt bisher zu den Vorwürfen.

E-Rezept funktioniert - aber mehr Aufwand für Praxen und Apotheken

Seit Anfang Januar müssen Ärztinnen und Ärzte die meisten Medikamente digital verschreiben. Das läuft aus Sicht von Praxen und Apotheken recht gut, sorgt aber für einen gewissen Mehraufwand.