News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Trotz Streik-Ende weiter Einschränkungen im Bahnverkehr möglich

Im Südwesten kann es trotz des vorzeitigen Endes des Lokführerstreiks auch am Montag noch vereinzelt Beeinträchtigungen im Bahnverkehr geben.

Tausende protestieren gegen rechts, auch Kretschmann dabei

Sie wollten erneut ein Zeichen setzen gegen rechts: Tausende sind im Südwesten wieder gegen Extremismus auf die Straße gegangen. Unter ihnen auch der Landesvater.

Rückbau von zerstörtem Schleusentor in Iffezheim beginnt am Montag

In Iffezheim (Landkreis Rastatt) soll an diesem Montag der Rückbau eines zerstörten Obertores an der Rheinschleuse beginnen. Das teilte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Oberrhein am Wochenende mit.

Häusle- und Wohnungsbesitzer: 95 Prozent der Grundsteuererklärungen abgegeben

Nun wird es eng, für die säumigen Häusle- und Wohnungsbesitzer: Wenn sie die Grundsteuererklärung verpassen, kann das Finanzamt zu härteren Mitteln greifen.

Autofahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß in Pforzheim

Ein 42-Jähriger ist bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 294 in Pforzheim gestorben.

Viele Bäume in historischen Parkanlagen sind in schlechtem Zustand

In vielen historischen Parks stehen wertvolle alte Bäume. Ihr Zustand ist oft schlecht, wie eine neue Studie auch über Parks im Südwesten zeigt. Das liegt nicht zuletzt am Klimawandel.

Sexualisierte Gewalt: Evangelische Kirchen betroffen nach Missbrauchsstudie

Dass es sexualisierte Gewalt nicht nur in der katholischen Kirche gab, war lange bekannt. Wie sehr die Strukturen in der evangelischen Kirche solche Taten begünstigten, hat nun eine Studie untersucht. Auch in Baden und Württemberg reagieren Kirche und Diakonie.

Universitätskliniken planen Warnstreik am Dienstag

An den Universitätskliniken Heidelberg, Freiburg, Tübingen und Ulm ruft der Marburger Bund die Ärztinnen und Ärzte am kommenden Dienstag zum ganztägigen Warnstreik auf.

Höhere Ausgaben und mehr Empfänger beim Wohngeld

Das Wohngeld kommt nun mehr Menschen zugute, weil mehr Menschen Anspruch darauf haben. Hintergrund ist die Reform der Sozialleistung.

18-Jähriger kommt tödlichem Messerangriff in St. Leon-Rot vor Haftrichter

Ein Gymnasiast soll eine Schülerin mit einem Messer getötet haben. Die Polizei fasst ihn in einem anderen Bundesland. Viele Fragen sind offen. In St. Leon-Rot ist ein Statement geplant.

Ministerium will Ideen sammeln für eine "Justiz von morgen"

Auf dem Weg zu einem moderneren Rechtsalltag und mehr Transparenz will das Justizministerium eine offene Debatte anstoßen und Ideen seiner Mitarbeiter, von Unternehmern und der Öffentlichkeit sammeln.

Wieder Proteste gegen rechts am Wochenende geplant

Die Bilder vom kommenden Wochenende dürften sich ähneln: Wieder sind in vielen Kommunen Proteste angekündigt, gegen Rechtsextremismus. Ein neues Bündnis macht es nun auch offiziell.

Karlsruher OLG-Präsident Müller wirbt für mehr KI in Justiz

Künstliche Intelligenz in der Justiz birgt Risiken. Vor allem im Zivilprozess sieht der Karlsruher OLG-Präsident Müller aber Chancen. Richter könnten so mehr Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben haben.

Bedrohungslage in Gaggenau: Haus stundenlang von Polizei umstellt

Wegen einer Bedrohungslage läuft ein stundenlanger Polizeieinsatz in Gaggenau. Beamte umstellen das Haus. Der Verdacht: Es könnten Waffen im Haus sein. Vom Verdächtigen fehlt aber jede Spur.

41,1 Prozent der Rentnerinnen und Rentner haben weniger als 1.250 Netto

Vier von zehn Rentnerinnen und Rentnern (41,1 Prozent) in Baden-Württemberg müssen mit einem Netto-Einkommen von weniger als 1.250 Euro auskommen.

Großalarm in St. Leon-Rot: Schülerin getötet - 18-Jähriger festgenommen

Schule soll ein Ort sein der Möglichkeiten, der Entfaltung, der Entwicklung sein. In St. Leon-Rot ist ein Gymnasium zum Tatort geworden. Eine 18-Jährige stirbt. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.

Zentrum sammelt Niedrigwasser-Daten: Wichtig für Industrie

Niedrigwasser und lange Trockenphasen sind auch im Südwesten längst keine Ausnahme mehr - ab sofort stellt das neue Niedrigwasser-Informationszentrum (NIZ) Daten und Informationen dazu bereit.

Neues vom Arbeitsmarkt: Mehr Erwerbstätige in Baden-Württemberg

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der erwerbstätigen Menschen in Baden-Württemberg gestiegen. Sie nahm um 1 Prozent auf im Jahresschnitt rund 6,45 Millionen Personen zu, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

Karlsruher Gericht genehmigt Ladesäulen-Blockiergebühr bei EnBW

Wer sein Elektroauto zu lange an einer Ladesäule angedockt lässt, muss unter Umständen Blockiergebühren zahlen. Eine entsprechende Klausel in Verträgen des Energiekonzerns EnBW erklärte das Karlsruher Amtsgericht nun für wirksam.

Softwarehersteller SAP will mit KI Geschäfte anschieben: 8.000 Jobs betroffen

SAP will bei Geschäften mit Künstlicher Intelligenz stärker profitieren. Der Dax-Konzern baut das Unternehmen dafür um. 8000 Beschäftigte sind davon betroffen.