News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Stromengpass in Baden-Württemberg mit fast 3.000 Megawatt verhindert

Um einen möglichen Stromengpass im Südwesten zu verhindern, sind am Sonntagabend nach Angaben des Netzbetreibers Transnet BW rund 3000 Megawatt (MW) eingesetzt worden.

Stau auf A81 und A8 nach Sperrung des Engelbergtunnels

Wegen eines Alarms ist der Engelbergtunnel, durch den die Autobahn 81 zwischen Heilbronn und Stuttgart verläuft, in beide Richtungen gesperrt worden. Auf den Autobahnen 81 und 8 kommt es deswegen derzeit zu kilometerlangen Staus.

Verkehrsminister: Jugend- und Deutschlandticket keine Konkurrenten

Das neue und landesweite Jugendticket für Busse und Bahnen hat aus Sicht von Verkehrsminister Winfried Hermann gute Chancen, sich wegen seines günstigen Preises bei Schülern, Studenten und Azubis als Angebot durchzusetzen.

DUH über Bundesliga-Clubs: Wer die "Umweltpioniere" sind

Der Profi-Fußball hat den Umweltschutz für sich entdeckt. Drei Bundesliga-Clubs sind Vorreiter auf dem Gebiet, findet die Deutsche Umwelthilfe.

Chef von Orchesterverband: Mehr Frauen ans Dirigentenpult

Dirigentinnen sollten aus Sicht des Geschäftsführers der Deutschen Musik- und Orchestervereinigung unisono, Gerald Mertens, stärker gefördert werden.

Museen: Ruf nach mehr Geld für Provenienzforschung

Die Herkunftsforschung in deutschen Museen ist ein personalintensives Geschäft. Die Mittel dafür fließen aber nur stockend. Die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen haben mit Hilfe des Landes einen Experten aus Togo für diese Detektivarbeit gewonnen.

Bildungsgewerkschaft GEW fordert mehr Geld für Lehrkräfte und droht mit Protest

Die Bildungsgewerkschaft GEW hat Proteste angekündigt, wenn das Land Baden-Württemberg seine gut 30.000 Grund- und Haupt-/Werkrealschullehrkräfte nicht besser bezahlt.

Expertin sagt: "Europas Skigebiete nicht mehr schneesicher"

Im Schwarzwald und in den Alpen mangelt es an Schnee. Die Straßburger Geografieprofessorin de Jong macht auf Folgen des Ausbaus von Skigebieten aufmerksam. Ist ganzjähriger Tourismus die Lösung?

Zahl der Verdachtsfälle von Gewalt in Kitas steigt

Aus den etwa 9600 Kitas im Südwesten werden laut einem Bericht mehr Verdachtsfälle von körperlicher, seelischer, sexueller Gewalt oder Verletzungen der Aufsichtspflicht gemeldet.

Im Süden sterben überdurchschnittlich viele Versuchstiere

Eine HIV-Infektion ist heute kein Todesurteil mehr, mit Diabetes kann man alt werden und gegen Bluthochdruck helfen viele Medikamente. Die Kehrseite ist, dass diese medizinischen Erfolge nicht ohne Tierversuche auskamen. Tierschützer wollen sie langfristig verbieten.

TransnetBW ruft für Sonntagabend zum Stromsparen auf

Der Stromnetzbetreiber TransnetBW hat die Menschen in Baden-Württemberg für den späten Sonntagnachmittag und den Abend zum Stromsparen aufgerufen, um einen Engpass zu vermeiden.

Bischöfin: Krieg unter Christen nicht hinnehmbarer Stachel

Trotz des Kriegs in der Ukraine wirbt die Landesbischöfin der evangelischen Kirche in Baden dafür, mit Menschen aus Russland im Gespräch zu bleiben.

Verkehrsminister drückt beim Wasserstoff aufs Tempo

Bei den Kraftstoffen der Zukunft spielen erneuerbare Energien und Wasserstoff zentrale Rollen. Der baden-württembergische Verkehrsminister drückt bei dem Thema aufs Gaspedal - und steht mit den Forderungen im Südwesten nicht alleine da.

Schnee und Glätte zum Wochenstart in Baden-Württemberg

Menschen im Südwesten müssen sich zum Wochenauftakt auf Schnee und Glätte einstellen.

Verbraucherzentrale: EU-weite Kennzeichnung veganer Produkte

Verbraucherschützer fordern eine verbindliche Kennzeichnung veganer und vegetarischer Lebensmittel.

Mehr Strom aus Steinkohle 2021 in Baden-Württemberg

Die Bruttostromerzeugung hat 2021 im Südwesten zugenommen. Sie stieg nach vorläufigen Zahlen um rund 14 Prozent auf 50,6 Milliarden Kilowattstunden, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Telemedizin: Herzkranke profitieren von neuem Digitalangebot

Die enge Verbindung zwischen Patient und Ärzten ist der Clou der Telemedizin. So können Probleme der Kranken sofort erkannt und rasch behandelt werden. Speziell für Herzkranke gibt es jetzt ein solches Angebot.

Angst vor Vogelgrippe: Stallhaltung in Reutlingen verordnet

Wegen des Verdachts auf Ausbruch der Vogelgrippe sollen Halter entlang des Neckars im Kreis Reutlingen ab Samstag ihr Geflügel in Ställen unterbringen.

Tourismus-Studie: Reisepläne drohen 2023 öfter am Geld zu scheitern

Angesichts der Teuerung drohen die Reisepläne der Deutschen einer Studie zufolge im laufenden Jahr öfter am mangelnden Budget zu scheitern.

Rastatt: Bewohner wollen Hausbrand mit Gartenschlauch löschen

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Rheinmünster (Kreis Rastatt) haben zwei Bewohner versucht, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen und sich dabei eine leichte Rauchvergiftung zugezogen.