News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Ab Juli: Beschäftigte im Gastgewerbe erhalten mehr Geld

Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe Baden-Württembergs erhalten ab Juli mehr Geld.

Es zwitschern wieder mehr Nachtigallen in Parks und Gärten

Der Haussperling - bekannt als Spatz - gehört zu den häufigsten Vögeln überhaupt. Das ist auch in diesem Jahr in den Gärten der Fall. Insgesamt zeigen sich die Vogelfreunde nach der Zählung aber enttäuscht. Wenngleich es auch eine Überraschung gibt.

Prognose: Baden-Württemberg wächst bis 2040 um über 300.000 Menschen

Mehr als elf Millionen Menschen leben schon im Südwesten - und es werden wohl immer mehr. Manchen Orten sagen Statistiker sogar ein besonders starkes Wachstum voraus. Das hat Folgen.

Entspannung auf Arbeitsmarkt: Weniger Menschen ohne Arbeit

Die Erholung auf dem Arbeitsmarkt im Südwesten setzt sich ungeachtet des Ukraine-Kriegs fort. Betriebe sollen auch Menschen berücksichtigen, die schon länger keine Arbeit mehr haben, so die Arbeitsagentur.

Mann steckt in Karlsruhe kopfüber in Altkleidercontainer fest

Die Feuerwehr hat in der Nacht zum Dienstag in Karlsruhe einen Mann befreit, der kopfüber in der Einwurfmulde eines Altkleidercontainers steckte.

Landesagrarminister: Bioprodukte schneiden beim Ökomonitoring sehr gut ab

Jahr für Jahr prüft das Land in seinem Ökomonitoring Bio-Produkte. Und Jahr für Jahr ist es zufrieden - mit leichten Abstrichen.

Büffel und Feuchtgebiete: Wiesenvogelschutz bei Baden-Baden

Bedrohte Vogelarten sollen bald wieder in einem Naturschutzgebiet bei Baden-Baden brüten - dabei hilft unter anderem eine kleine Herde von Wasserbüffeln.

Ostalbkreis: Panik durch Böller? Pferd mit Verletzungen eingeschläfert

Möglicherweise durch ein Feuerwerk ist ein Pferd im Ostalbkreis so in Panik geraten, dass es sich schwer verletzte und eingeschläfert werden musste.

Inflation in Baden-Württemberg steigt im Mai auf 7,4 Prozent

Die Inflationsrate in Baden-Württemberg ist im Mai weiter gestiegen.

Aktivisten blockieren erneut Straßen in Stuttgart und Heidelberg

Klima-Aktivisten haben am Montagmorgen mit Straßenblockaden in Stuttgart und Heidelberg für Behinderungen im Berufsverkehr gesorgt. Betroffen waren in beiden Städten viel befahrene Straßen, wie die Polizei mitteilte.

Bundesweit höchste und niedrigste Temperatur in Baden-Württemberg

Sowohl die bundesweit höchste als auch die niedrigste Temperatur ist in diesem Frühling in Baden-Württemberg gemessen worden.

KIT-Langzeitstudie: Mehr Lust auf Bewegung aber viel Medienkonsum

Bewegung ist gesund. Das untermauern Sportwissenschaftler aus Karlsruhe inzwischen seit 30 Jahren mit Daten von Bürgern aus Bad Schönborn. Eines der neuesten Ergebnisse: Die Corona-Zeit hat die Menschen aktiver gemacht. Schlechte Nachrichten gibt es aber auch.

Rind auf der Flucht: Verfolgungsjagd in Bad Mergentheim

Für Blessuren und eine filmreife Verfolgungsjagd hat ein zwei Jahre altes Rind am Samstag in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) gesorgt.

Drei Siege in acht Tagen: Weitsprung-Olympiasiegerin "früh gut in Form"

Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo eilt im WM- und EM-Jahr von Sieg zu Sieg. Bei drei Erfolgen innerhalb einer Woche reichen zweimal geringere Weiten. Die Jahresbestenliste führt sie an.

Keinen Platz: Immer mehr Straftäter werden auf freien Fuß gesetzt

Im Südwesten werden immer mehr Straftäter auf freien Fuß gesetzt. Grund: Sie haben keinen Platz im Maßregelvollzug bekommen.

Tauben-Taxi fliegt im Dienst der Wissenschaft

Wie schaffen es Tauben, sich zu orientieren? Eine abschließende Antwort auf diese Frage haben Forscher bisher nicht gefunden. Helfen soll ein besonderes Experiment am Bodensee.

Brennendes Boot bei Speyer löste Alarm auf Rhein aus

Ein in Flammen aufgegangenes Boot hat am Samstagmittag einen Alarm auf dem Rhein bei Speyer an der Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ausgelöst.

27.000 Teilnehmer beim Katholikentag: Viel oder wenig?

Nur noch ein Drittel der Teilnehmer des letzten Katholikentags vor vier Jahren kam diese Woche nach Stuttgart. Sind da die hohen öffentlichen Zuschüsse noch gerechtfertigt? Die Veranstalter wollen das Angebot überprüfen.

Immer weniger Covid-Patienten in Baden-Württemberg im Krankenhaus

Immer weniger Corona-Erkrankte in Baden-Württemberg werden im Krankenhaus behandelt. Auf Intensivstationen lagen am Freitag (Stand 16.00 Uhr) 80 Patienten, wie das Landesgesundheitsamt in Stuttgart mitteilte.

Wildparadies Tripsdrill: Weißkopfseeadler wird von Hand aufgezogen

Große Schwingen, gelber Schnabel und in ein paar Jahren auch die typische weiße Halskrause im Federkleid: in Tripsdrill wird frisch geschlüpfter Nachwuchs der Weißkopfseeadler aufgezogen. Allerdings nicht vom Vogelpaar, sondern vom Falkner.