News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Mehr Autos und Touristen: Sorgen vor Nationalparkausbau

Dungkäfer, Dreizehenspechte, Dachpilze: Mehr als 7000 Arten kreuchen und fleuchen im Nationalpark Schwarzwald. Dieser soll erweitert werden. Davor wurden Bürger befragt: In der Region sowie im Rest des Landes - was einen deutlichen Unterschied macht.

Frau wird aus Karussell geschleudert und schwer verletzt

Eine Frau ist auf einem Stadtfest im Kreis Ludwigsburg aus einem Fahrgeschäft geschleudert und schwer verletzt worden.

Deutsche Bahn und SNCF werben für Milliardeninvestition

Güterzüge werden in Europa wie vor 100 Jahren noch per Hand aneinander gekuppelt. Eine automatische Kupplung soll den Schienen-Frachtverkehr schneller machen. Es gibt aber noch Hürden.

Pforzheim: Lkw-Fahrer nach mutmaßlicher Messerattacke in U-Haft

Nach einem mutmaßlichen Messerangriff am Autobahnrasthof Pforzheim ist ein Lastwagenfahrer in Untersuchungshaft gekommen.

Mehr Frauen habilitieren sich in Baden-Württemberg

An den Hochschulen in Baden-Württemberg haben sich mehr Frauen habilitiert.

Statistiker: Baden-Württemberg bei Wirtschaftskraft auf Platz 4

Die Wirtschaftskraft des Südwestens liegt Statistikern zufolge zwar über dem Bundesschnitt, im Ländervergleich aber nur auf Platz 4.

"Orsay" schließt alle Filialen und kündigt Mitarbeitern

Die Modekette Orsay schließt sämtliche Filialen in Deutschland und hat rund 1200 Mitarbeitern gekündigt. Die Branche ist Experten zufolge in keinem guten Zustand.

Stechmückenjäger starten erfolgreich in die neue Saison

Mit Helikopterflügen und Einsätzen zu Fuß sind die Stechmückenjäger am Oberrhein nach eigenen Angaben erfolgreich in die Saison gestartet.

Klimaaktivisten sorgen für Stau am Stuttgarter Hauptbahnhof

Drei Klimaaktivisten haben in Stuttgart zwischen Hauptbahnhof und Königstraße den Verkehr blockiert und für Staus gesorgt.

9-Euro-Ticket: Verband stellt sich auf nächsten Ansturm ein

Es sind die gleichen Szenen Jahr für Jahr: Am Pfingstwochenende wird es in baden-württembergischen Zügen proppenvoll. Nun kam das 9-Euro-Ticket obendrauf. Das Ergebnis lässt die Verbände zwiegespalten zurück. Chaos? Erfolg? Oder beides?

Ortenaukreis: 15-jähriger Nichtschwimmer ertrinkt in See

Ein jugendlicher Nichtschwimmer ist in einem See bei Meißenheim (Ortenaukreis) ertrunken.

Achterbahn "Volldampf" in Tripsdrill musste evakuiert werden

Früher und auf anderem Weg als erwartet haben Besucher in Tripsdrill eine Achterbahn verlassen müssen.

Drei neue Affenpocken-Fälle in Baden-Württemberg

Knapp drei Wochen ist es her, dass die erste Affenpocken-Infektion in Deutschland bestätigt worden ist. Die ersten beiden Fälle in Baden-Württemberg folgten schnell. Nun steigt die Zahl, auch bundesweit.

33-jährige Frau stirbt bei Autounfall im Landkreis Karlsruhe

Eine Frau ist in Marxzell (Kreis Karlsruhe) bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Pläne für messerfreie Zonen in Städten: Vorreiter Stuttgart

Die Kabinettsvorlage ist geschrieben, aber noch sind nicht alle Fragen geklärt. Das Innenministerium setzt sich für messerfreie Zonen in Baden-Württemberg ein. Eine Stadt zeigt bereits großes Interesse.

Starkregen sorgte für überflutete Straßen im Enzkreis

Starkregen und kräftige Gewitter haben am Pfingstsonntag für überflutete Straßen und umgestürzte Bäume im Enzkreis gesorgt.

Sicherheitscheck: Atomkraftwerk Neckarwestheim II vom Netz

Für die jährliche Sicherheitsüberprüfung und Instandhaltungsarbeiten ist Block II des Atomkraftwerks Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) am Samstag vom Netz genommen worden.

Kräftige Gewitter und Hagel: Weitere Unwetter erwartet

Am Pfingstsonntag hat es in Baden-Württemberg Starkregen und kräftige Gewitter gegeben. Größere Schäden blieben jedoch aus, wie ein Sprecher des Innenministeriums mitteilte.

9-Euro-Ticket: Volle Regionalzüge entlang touristischen Zielen

Kein Zutritt für Fahrräder und Paddelboote: Die Sonderfahrkarte für den Nah- und Regionalverkehr hat dafür gesorgt, dass am Pfingstwochenende außerordentlich viele Menschen den Regionalverkehr nutzten. Nicht überall verlief es stressfrei.

Unfallstelle übersehen: Sieben Verletzte auf A6 bei St. Leon-Rot

Ein 37 Jahre alter Sprinterfahrer hat auf der Autobahn 6 bei St. Leon-Rot am Sonntag eine abgesicherte Unfallstelle übersehen und ist gegen einen Streifenwagen der Polizei geprallt.