News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Apotheken warnen vor Medikamentenmangel - Bund muss handeln

Im vergangenen Winter waren viele Eltern verzweifelt auf der Suche nach Medikamenten für ihre kranken Kinder. Auch für den kommenden Winter gibt es keine Entwarnung, sagen die Apotheken. Gesundheitsminister Lucha drängt deswegen erneut zum Handeln.

Baden-Württemberg erwartet in den Ferien durchwachsenes Herbstwetter

Die Herbstferien in Baden-Württemberg könnten ungemütlich werden - mit Regen und Sturmböen. Zumindest die Temperaturen bleiben erst mal mild.

Asiatische Hornisse: Mehr als 260 Nester in Baden-Württemberg

Die Asiatische Hornisse ist eine invasive Art und breitet sich weiter aus. Eine neue Meldeplattform für das Insekt wird laut Umweltministerium gut genutzt. Sie gibt Aufschluss darüber, wo besonders viele der Tiere vorkommen.

Innenstadtchecks für vitale Städte: Land fördert Berater

Die Pandemie hat den Trend zu verödeten Citys noch verschärft. Mit einem Werkzeugkasten versucht das Land, die Menschen wieder in die Städte zu locken und damit auch den stationären Handel in Schwung zu bringen. Innenstadtberater sind der Schlüssel dazu.

Verkehrsminister fordert schnelle Einigung bei D-Ticket-Finanzierung

Mit Bus und Bahn im Nahverkehr überall in Deutschland fahren - seit einem halben Jahr ist das für 49 Euro möglich. Hunderttausende im Südwesten nutzen das Angebot. Doch die künftige Finanzierung des Deutschlandtickets ist offen.

Nicht nur der Europa-Park: Mehrere Freizeitparks erhöhen erneut Preise

Steigende Energiepreise und Lohnkosten sowie Ausgaben für neue Attraktionen schlagen sich auf die Eintrittspreise in den Freizeitparks nieder.

Zentrum für Kunst und Medien will KI-Vorbehalte abbauen

Der Leiter des Zentrums für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM), Alistair Hudson, möchte den Menschen die Angst vor der rasanten Entwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) nehmen.

Pro-Kopf-Einkommen: Baden-Baden vorne, Karlsruhe im unteren Bereich

Die Einwohner von Baden-Baden haben im Durchschnitt das landesweit höchste verfügbare Pro-Kopf-Einkommen. Es lag im Jahr 2021 bei 31 761 Euro, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Teils sonnig, teils nass: Wochenend-Wetter in Baden-Württemberg zweigeteilt

Im Nordwesten bleibt es schmuddelig, doch südlich der Schwäbischen Alb wird es am Wochenende freundlicher. Das Wetter ist so eine Sache. Obs gefällt oder nicht, dürfte in den kommenden Tagen auch am Standpunkt liegen.

Europa-Park in Rust hebt 2024 erneut die Preise an

Der Europa-Park Rust kämpft mit steigenden Energiepreisen, Ausgaben für neue Attraktionen und einigen unerwünschten Zwischenfällen. Das schlägt sich auf die Preise nieder.

Kürbisse zum Geburtstag: Karlsruher Flusspferde-Nachwuchs Halloween wird 4 Jahre alt

Es muss nicht unbedingt Suppe sein - Flusspferd Halloween verzehrt einen Halloween-Kürbis einfach am Stück. Im Herbst steht für den Bullen die orangene Leckerei öfter mal auf dem Speiseplan. Einen Blick für die Schnitzereien hat er allerdings nicht.

Waldzustandsbericht: Wald hat sich im Regen nur leicht erholt

Hier eine Buche, dort eine junge Eiche, auch ein Ahorn steht in der Baumgruppe. Künftig zählt der Mix im baden-württembergischen Wald, um gegen den Klimawandel gerüstet zu sein. Das zeigt auch der neue Waldzustandsbericht. Dabei gibt es auch eine gute Nachricht.

78.000 Unterschriften: Initiative nimmt Hürde zu G9-Rückkehr

Mit einem Volksantrag wollen Eltern die Politik zu einer flächendeckenden Rückkehr zu G9 zwingen. Nun ist der erste Schritt geschafft: Fast 78 000 Unterschriften sammelte die Initiative, so dass nun der Landtag über ihren Gesetzentwurf debattieren muss.

Die Salzlager sind voll: Winterdienste sind für Schnee und Eis gut gerüstet

Die Salzlager sind voll. Für Nachschub ist auch schon gesorgt. Schnee und Eis können also kommen. Neben Salz kommt auch ein Gemisch aus Salz und Wasser (Sole) zum Einsatz.

Nasse Herbstferien in Baden-Württemberg: Tipps für Auto-, Bahn- & Flugreisen

Wer die Herbstferien in der Heimat verbringt, muss mit Regen und Gewittern rechnen. Für Autofahrer, Bahn- und Flugreisende gibt es einige Dinge zu beachten.

Justizministerium: Antisemitische Vorfälle - Hilfe für Ermittler bei Bewertung

Justizministerin Marion Gentges (CDU) hat weiter eine konsequente Strafverfolgung von antisemitisch motivierten Straftaten im Zuge des Nahost-Konflikts angekündigt.

Umfrage: Nicht mal jeder Zweite findet, dass sich Arbeit noch lohnt

Weniger als die Hälfte der Menschen im Südwesten sieht einer Umfrage zufolge Arbeit noch als lohnenswert an.

Immer mehr Menschen in Baden-Württemberg sind 100 Jahre oder älter

100 Jahre oder älter: Dieses stolze Alter erreichen immer mehr Menschen in Baden-Württemberg. Ende des vergangenen Jahres waren rund 3300 Menschen mindestens 100 Jahre alt, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte.

Unis bekommen mehr Ersatz für gestiegene Energiekosten

Die Universitäten im Südwesten befürchteten schon, auf einem Riesen-Batzen Mehrkosten für gestiegene Energiekosten sitzen zu bleiben. Nach monatelangem Ringen ist nun eine Lösung gefunden.

Unbeständiges Wetter im Südwesten: Dauerregen im Schwarzwald

Stürmisch und nass wird es Ende der Woche im Südwesten. Dauerregen und Böen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für Teile Baden-Württembergs.