News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Mehr Warten: Blechlawine länger als im Sommer 2022

Von gebremster Reiselust keine Spur: Allein in den Sommerferien haben Autofahrer auf den Autobahnen in Baden-Württemberg 5997 Stunden im stockenden oder stehenden Stau gewartet, das sind 423 Stunden mehr als im Vorjahr.

Düsterer Ausblick für Bauwirtschaft in Baden-Württemberg

Die Bauwirtschaft im Südwesten hat einen verhaltenen Ausblick auf die Geschäfte in diesem Jahr gegeben.

Bevölkerung: Zahl der Mehrlingsgeburten im Land steigt

Der Anteil der Zwillingsgeburten in Baden-Württemberg steigt. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte, gebaren 1674 Frauen im Südwesten im Jahr 2022 Zwillinge. Damit kamen bei jeder 62. Geburt Zwillinge auf die Welt.

Am Dienstag noch freundlich - am Mittwoch kann es krachen

Der Wetterwechsel kommt in Baden-Württemberg mit teils schweren Gewittern. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte zunächst für den Westen des Landes vor schweren Gewittern bis in den Dienstagabend.

Nabu pocht auf Erweiterung des Nationalparks

In der Koalition knirscht es: Beim Thema Nationalpark-Erweiterung sind sich das Umweltministerium und der Forstminister nicht grün. Naturschützer verweisen auf den Koalitionsvertrag, der aus ihrer Sicht nur in einer Weise verstanden werden kann.

Glücksgefühle-Festival am Hockenheimring steht vor Premiere

Mit-Initiator Lukas Podolski will am Wochenende Tausende Musikliebhaber zum Hockenheimring locken. Das Glücksgefühle Festival findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt und versammelt zahlreiche bekannte Namen aus Pop, Rock, Hip Hop und elektronischer Musik.

Spezialeinsatzkommando bekommt Einsatz-Ärzte

Das Spezialeinsatzkommando der baden-württembergischen Polizei (SEK) erhält im Einsatz ab sofort medizinische Unterstützung.

Keine Bauanträge: Landwirtschaftsminister sorgt sich um Windkraft im Staatswald

Eigentlich will Grün-Schwarz in dieser Legislatur mindestens 500 Windräder im Staatswald errichten. Die Ausschreibungen dafür kommen auch gut voran - nur an den Baugenehmigungen hapert es noch, warnt der Landwirtschaftsminister.

"Ältere Semester": Immer mehr Senioren studieren

Im Alter noch mal etwas Neues lernen und geistige Herausforderungen annehmen: An den Hochschulen im Land beginnen immer mehr ältere Menschen ein Studium. Eine Fachrichtung ist besonders beliebt.

Karlsruher Naturkundemuseum digital und offen: Neuer Chef hat viele Pläne

Formate für Bürger, gezielte Ansprache von Laienwissenschaftlern, Digitalisierung und Fokus auf Forschung. Der neue Leiter des Naturkundemuseums hat so einiges vor - darunter sind auch wahre Mammutaufgaben.

Neues Schuljahr beginnt: Großer Andrang an Grundschulen erwartet

Ranzen auf und ab in die Schule: Am Montag kehrt wieder Leben ein in die Klassenzimmer in Baden-Württemberg. Es beginnt das neue Schuljahr. Zurück sind dann auch alte Probleme wie Lehrermangel und Leseschwäche bei Grundschülern.

Ausgebüxtes Rind im Landkreis Rastatt verletzt Passantin

Ein ausgebüxtes Rind hat im Landkreis Rastatt eine Frau verletzt. Das Tier war seinem Besitzer am Sonntag in Ottersweier ausgerissen und durch den Ort gelaufen, wie die Polizei mitteilte.

Hohe Preise: Der lange Weg zum bezahlbaren E-Auto

Die hohen Preise für E-Autos haben die Nachfrage nach den Stromern zuletzt deutlich gebremst. Ändern wird sich das nach Einschätzung von Experten erst in einigen Jahren. Der Gebrauchtwagenmarkt wird die Lücke bis dahin kaum schließen können.

Steigen nun die Bierpreise? Hopfenbauern gehen von schlechter Ernte aus

Am Bodensee wird seit Kurzem der Hopfen geerntet. Doch die Ernteschätzung sieht nicht gut aus. Steigen nun die Bierpreise?

Erweiterung des Nationalparks Schwarzwald: Forstminister dagegen

In der Landesregierung könnte es Streit um die im Koalitionsvertrag vereinbarte Erweiterung des Nationalparks Schwarzwald geben.

Landkreis Rastatt: Drei Verletzte bei Unfall auf A5

Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 in Höhe Bühl (Landkreis Rastatt) sind drei Menschen verletzt worden, davon zwei schwer.

Lehrerverbandschef: Lernen braucht Zeit und Verlässlichkeit

Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres hat der Bundes- und Landesvorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) die Hektik im Schulalltag kritisiert.

Mann nach tödlichem Messerangriff wieder in Psychiatrie

Nach einem tödlichen Messerangriff auf eine Frau in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) ist der tatverdächtige 33-Jährige wieder in eine Psychiatrie gekommen.

13-Jähriger klettert auf Zugwaggon in Ettlingen und stirbt an Stromschlag

Ein 13-Jähriger ist am Bahnhof in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) auf einen abgestellten Zugwaggon geklettert und durch einen Stromschlag tödlich verletzt worden.

Badisches Landesmuseum rettet bedeutendes Objekt

Eines der bedeutendsten Objekte des Badischen Landesmuseums ist nach einem der größten Konservierungsprojekte der vergangenen Jahre seit Freitag wieder zu sehen: eine monumentale Unterweltsvase aus dem 4. Jahrhundert vor Christus.