News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Winzer rechnen 2023 mit viel besserer Ernte als im Vorjahr

Mehr Niederschläge und weniger Unwetterschäden sorgen 2023 voraussichtlich für eine besonders gute Weinernte. Der Mengenzuwachs fällt aber unterschiedlich aus.

Dem Regen zum Trotz: Grundwasserverhältnisse unterm Schnitt

Trotz ergiebigen Regens in den letzten Wochen erwarten Fachleute erstmal weiter rückläufige Grundwasserverhältnisse.

Ferienende in Bayern und Baden-Württemberg: Staus erwartet

Der ADAC erwartet an diesem Wochenende die letzte große Reisewelle im Sommerurlaubsverkehr. Denn die Ferien neigen sich nun auch in Bayern und Baden-Württemberg dem Ende zu - der ADAC rechnet daher mit Staus besonders in Süddeutschland.

Regenfälle bescheren Stechmückenjägern weitere Einsätze

Starke Regenfälle in der Schweiz, im Bodenseeraum und Schwarzwald haben der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) am Oberrhein weitere Einsätze beschert.

Zoll findet rund 106 Kilo Marihuana in Karlsruhe: Sieben Tatverdächtige

Rund 106 Kilogramm Marihuana haben Zollfahnder bei der Kontrolle eines Lastwagens bei Karlsruhe gefunden.

Bisher 17 Fälle von Hasenpest - Zudem elf Menschen infiziert

Den Gesundheitsämtern im Südwesten sind in diesem Jahr bislang 17 Fälle von Hasenpest gemeldet worden (Stand Ende August).

Finanzminister fordert mehr Einsatz von Unternehmen für Start-ups

Finanzminister Danyal Bayaz fordert von der baden-württembergischen Wirtschaft mehr Investitionen in Start-ups. Man sehe mit Sorge, dass die Investoren sich durch die Krise mit Risikokapital zurückhielten, sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.

Favorit Zagrey gewinnt Großen Preis von Baden in Iffezheim

Nach einem Glanzritt von mit hat der französische Favorit Zagrey am Sonntag auf der Galopprennbahn in Iffezheim den 153. Großen Preis von Baden gewonnen.

Ermittlung zu totem Corona-Patienten im Karlsruher Klinikum: Prozess wegen Nachrede

Das Aufsehen war groß, als 2021 ein Patient in einem Karlsruher Krankenhaus starb - angeblich nicht behandelt wegen seines Impfstatus. Lange haben die Behörden ermittelt und das Verfahren dann eingestellt. Ein Nachspiel vor Gericht soll der Fall trotzdem haben.

Arbeit hinter Gittern: Stundenlohn von Häftlingen überprüft

1,53 Euro Stundenlohn: Hinter Gittern ist das in Baden-Württemberg möglich. Doch dient das der Resozialisierung von Häftlingen? Das höchste deutsche Gericht hat eine klare Meinung und gibt den Ländern Hausaufgaben auf. Die Landesregierung muss jetzt nacharbeiten.

Umweltfreundliches Pfandsystem: Genossenschaft will Wein-Pfandflasche etablieren

Viele Weinflaschen landen im Altglas. In Baden-Württemberg wird nun der Versuch gestartet, ein neuartiges umweltfreundliches Pfandsystem aufzubauen.

Drohende Engpässe: Süd-Bundesländer wollen zu Arzneimittelversorgung beraten

Viele Eltern mussten im vergangenen Winter Apotheken nach Medikamenten für ihre Kinder abklappern. Weil der Bund aus Sicht Bayerns zu wenig tut, will der Freistaat nun mit Baden-Württemberg und weiteren Ländern über gemeinsame Schritte sprechen.

Risiko eines Schweinepest-Ausbruchs in Ferienzeit hoch

Der erste Schweinepest-Ausbruch in Deutschland war am 10. September 2020, im vergangenen Jahr traf es erstmals Baden-Württemberg. Das Risiko eines erneuten Ausbruchs der Seuche ist gerade jetzt hoch.

Geringe Nachfrage nach Finanzhilfen für Energiekosten

Strom- und Gaskunden profitieren von Preisbremsen. Für Menschen, die mit Holz, Öl oder anderen Brennstoffen heizen, gibt es direkte Finanzhilfen - die werden nicht stark nachgefragt.

Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf A8 nach medizinischem Notfall

Bei einem Verkehrsunfall in Folge eines medizinischen Notfalls auf der A8 zwischen Pforzheim und Karlsruhe sind drei Menschen verletzt worden.

Zwei Raubüberfälle in Karlsruhe: Vermutlich gleicher Täter

Nach zwei Raubüberfällen in Karlsruhe am Freitagnachmittag sucht die Polizei nach einem unbekannten Täter.

Unternehmen beantragen deutlich mehr Insolvenzverfahren

Unternehmen im Südwesten haben in den ersten sechs Monaten des Jahres deutlich mehr Insolvenzverfahren beantragt als im Vorjahreszeitraum.

Bahn-Beauftragter: Länder müssen mehr beim D-Ticket tun

Im Streit um die weitere Finanzierung des Deutschlandtickets sieht der Bahn-Beauftragte der Bundesregierung, Michael Theurer, die Länder in der Pflicht.

Baden-Württemberg stehen sonnige und warme Tage bevor

Nach dem Dauerregen der vergangenen Tage steht Baden-Württemberg ein weitgehend warmes, fast wolkenloses und vor allem trockenes Wochenende bevor. Die Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) laden ein zu Ausflügen oder einem spätsommerlichen Eis.

EnBW investiert mehr Geld in Ladeinfrastruktur für E-Autos

Der Energiekonzern EnBW stockt für den Ausbau von Lademöglichkeiten für E-Autos die Investitionen im Bereich E-Mobilität auf rund 200 Millionen Euro pro Jahr auf.