News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Vermeintliche Handwerker im Raum Karlsruhe betrügen Senioren

Drei Männer sollen sich bei Senioren aus Karlsruhe, Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) und Gaggenau (Rastatt) als Handwerker ausgegeben und zahlreiche vermeintliche Reparaturarbeiten geleistet haben.

KI an Schulen: Ministerin will mehr mündliche Prüfungen

Sprach-Apps, digitale Assistenten und Programme, die Gleichungen ohne Probleme lösen: Der Vormarsch der Künstlichen Intelligenz macht auch vor den Schulen nicht Halt. Aus Sicht der Kultusministerin muss sich Bildung deswegen verändern.

EnBW im Aufwind: Erstes Halbjahr über den Erwartungen

Schon die Prognose für das Geschäftsjahr 2023 ließ aufhorchen: Die EnBW erwartet ein eindrucksvolles Wachstum. Im ersten Halbjahr bestätigt sich das nach vorläufigen Zahlen mehr als deutlich. Der Konzern weiß auch schon, was er mit dem Geld machen will.

In Baden-Württemberg wird es kommende Woche wieder wärmer

Während am Freitag noch Schauer über Baden-Württemberg ziehen, mit Gewittern und Starkregen über der Schwäbischen Alb und südlich der Donau, wandelt sich das Wetter über Nacht.

Mehr Badeunfälle: Zahl der Ertrunkenen in Baden-Württemberg wieder gestiegen

Im Gegensatz zu vielen anderen Regionen in Deutschland sind in Baden-Württemberg in den ersten sieben Monaten dieses Jahres mehr Menschen ertrunken als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Nach Pandemie: Zahl der Videosprechstunden von Ärzten zurückgegangen

Über Jahre nahm das Interesse an telemedizinischen Angeboten zu. Corona verschaffte der Digitalisierung in der Medizin noch einen zusätzlichen Schub. Nach der Pandemie ist die Fernbehandlung allerdings zunächst von ihrem Wachstumskurs abgekommen.

Bundesgerichtshof: Keine Staatshaftung für Berufsmusiker durch Corona-Auftrittsverbot

Ob Theater, Festival oder Konzert - zu den Hoch-Zeiten der Pandemie ging zeitweise gar nichts mehr. Künstler traf das oft besonders hart, aber es war ihnen dennoch zuzumuten. Denn der Schutz der Bevölkerung überwog, entschied der Bundesgerichtshof.

Bibelstunde statt Sauflieder: Christen aus Karlsruhe auf Mission am Ballermann

Mit einer ungewöhnlichen Aktion stoßen junge Christen aus Karlsruhe und anderen Städten am Ballermann auf überraschend große Resonanz. Bei den Party-Urlaubern sei das Interesse an Gott groß, heißt es.

Industrie in Baden-Württemberg legt leicht zu - Aufträge rückläufig

Trotz der mäßigen Konjunkturaussichten ist die Industrie in Baden-Württemberg in der ersten Jahreshälfte leicht gewachsen.

Fleischverarbeitung: Weniger Tiere im Südwesten geschlachtet

In den Schlachthöfen Baden-Württembergs sind in der ersten Jahreshälfte erneut weniger Tiere geschlachtet worden.

Grundwasser in Baden-Württemberg: Tendenz seit Mai sinkend

Bodenfeuchte, Temperatur, Niederschläge, historische Extremwerte, Klimaprojektionen: All das beziehen Fachleute mit ein, wenn sie die Grundwasserlage im Südwesten beurteilen. Das Ergebnis für August mag angesichts des Wetters draußen überraschen, passt aber zur Saison.

Arbeiten bis 70? Finanzminister Bayaz hält Rente mit 67 für nicht haltbar

Arbeiten bis 70? So früh wie derzeit werden die Menschen künftig nicht mehr abschlagsfrei in Rente gehen können, warnt Finanzminister Bayaz. Er fordert eine ehrliche Debatte - und flexiblere Modelle für die Lebensarbeitszeit.

Bewerberzahlen: Immer weniger Menschen wollen zur Bundeswehr

Die Zahl der Bewerber bei der Bundeswehr sinkt weiter. Von Januar bis Ende Mai 2023 bewarben sich deutlich weniger Männer und Frauen für den Soldatenberuf als im Vorjahreszeitraum, wie der «Spiegel» am Mittwoch unter Berufung auf einen Bundeswehr-Sprecher berichtete.

Finanzminister Bayaz wirft Bundesregierung unnötige Ausgaben vor

Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) hat der Bundesregierung laxen Umgang mit Geld vorgeworfen. So bezeichnete Bayaz den Tankrabatt für Autofahrer im vergangenen Jahr als einen «Sündenfall».

"Ähm": Eissorte für Unentschlossene in Gaggenau

Zeit für Eis - aber was nehme ich bloß für eine Sorte? Die Antwort gibt eine Eisdiele in Baden-Württemberg mit dem passenden Eis für unschlüssige Kunden.

Kindeswohl: Kinderschutzbund sieht mehr Sensibilisierung

Der Kinderschutzbund sieht eine gestiegene Sensibilität an Schulen und in Kitas für das Thema Kindeswohlgefährdung.

Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit im Juli leicht gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist im Juli leicht gestiegen. Die landesweite Arbeitslosenquote blieb bei 3,8 Prozent, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

"Alarmstimmung" bei Experten in Karlsruhe wegen Japankäfern

Sie haben einen grün-glänzenden Kopf, weiße Haarbüschel am Hintern und sind vor allem ziemlich gefräßig: Mehrere Japankäfer sind inzwischen hierzulande in Fallen getappt, was bei Fachleuten Besorgnis auslöst. Sie rufen die Menschen zur Mithilfe auf.

Aquaplaning auf der A5: Frau aus Auto geschleudert und schwer verletzt

Eine Frau ist bei einem Unfall auf der A5 bei Sinzheim (Landkreis Rastatt) durch die Scheibe aus einem Auto geschleudert und schwer verletzt worden.

Fußballjugendtrainer wegen hundertfachem Kinder-Missbrauchs verurteilt

Wegen teils schweren sexuellen Missbrauchs ihm anvertrauter Kinder ist am Montag ein ehemaliger Fußballjugendtrainer zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden.