News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Brand im Europa-Park: Feuer in Deutschlands größtem Freizeitpark

Eine dichte Rauchsäule steht über dem Europa-Park, Deutschlands größtem Freizeitpark. Viele Rettungskräfte sind im Einsatz. Der Brand weckt schlechte Erinnerungen.

Volkshochschulen: Inflation und Tarife fordern mehr Geld

Die Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst und die Inflation belasten die Volkshochschulen so sehr, dass sie nach Einschätzung ihres Verbandsvorsitzenden eine weitere Finanzspritze des Landes benötigen werden.

ICE Berlin-Paris: Verkehrsminister für Route über Karlsruhe

In die Debatte über die Strecke der neuen ICE-Verbindung zwischen Berlin und Paris hat sich nun auch der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) eingeschaltet.

Land schwitzt unter Hitzeglocke: Warnungen vor Hitzefolgen

Meteorologisch ist schon länger Sommer, am Mittwoch beginnt er auch kalendarisch. Sei's drum, die kommenden Tage werden wohl heftig: Baden-Württemberg hängt unter der Hitzeglocke. Und trotzdem kann es stürmisch werden und ziemlich nass.

Deutschlandpremiere: Siemens-Batteriezüge fahren in Baden-Württemberg

Auf vielen Bahnstrecken sind noch Dieselzüge unterwegs. Das soll sich ändern. Batteriezüge von Siemens sollen bald in der Ortenau verkehren. Eine wichtige europäische Grenze dürfen sie jedoch nicht passieren.

Pilotprojekt: Smarte Videoüberwachung hat "Grundschule" absolviert

Eigentlich sollte die intelligente Videoüberwachung in Mannheim bald in den ordentlichen Betrieb gehen. Doch das System steckt noch in der Lernphase. Bekommt es jetzt mehr Zeit?

Arbeitnehmer in Corona-Isolation: 320 Millionen Euro Entschädigung

Die Corona-Regeln waren streng: Wer sich mit dem Virus infiziert hatte, durfte nicht zur Arbeit. Geld floss trotzdem - und wurde vom Land erstattet. Dabei ist einiges zusammengekommen.

Betrugsmasche: Viele Enkeltrick- und Schockanrufe stammen aus dem Ausland

Mal ruft ein angeblicher Enkel an, mal ein Staatsanwalt, Arzt oder Polizist. Ihr Ziel: das Geld der Angerufenen. Dazu nutzen Kriminelle zunehmend die skrupellose Masche des «Schockanrufs». Die meisten Anrufer sitzen gar nicht in Deutschland.

Hangar mit Flugzeugen steht in Flammen: Millionenschaden in Hockenheim

Kurz vor Mitternacht geht in Hockenheim der Hangar eines Luftsportvereins in Flammen auf. Auch mehrere Flugzeuge fallen den Flammen zum Opfer. Noch ist unklar, wie es zu dem Brand kam.

Blitz, Donner und Hagel zum Wochenstart in Baden-Württemberg

Zum Wochenstart müssen sich die Menschen im Südwesten auf teils heftige Hitzegewitter einstellen. Ab Montagmittag rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) lokal mit Blitz und Donner, stürmischen Böen, Hagel und potenziell auch Starkregen.

Land gibt mehr Geld für externe Gutachter und Berater aus

Mehr als 60 Millionen Euro hat das Land in den vergangenen beiden Jahren für Berater und Gutachter ausgegeben - deutlich mehr als in den Jahren zuvor. Als Ursache nennt die Regierung die Corona-Pandemie.

SPD will Netzbetreiber zur Kooperation zwingen

Im Funkloch einfach in ein anderes Handynetz wechseln? Für Nutzer klingt das sehr verlockend. Die SPD will genau das erreichen und erhofft sich so einen schnelleren Ausbau von 5G. Das Land ist zurückhaltend und setzt auf freiwillige Lösungen.

Justizministerin für schnellere Videovernehmung von Verbrechensopfern

Aussagen von Opfern von Sexual- und Gewaltstraftaten sind wichtig zur Aufklärung der Verbrechen. Oftmals benötigen die Opfer auch therapeutische Hilfe. Doch der Weg dahin ist nicht immer einfach.

Frau im Enzkreis an Bushaltestelle niedergestochen und schwer verletzt

Der Mann, der an einer Bushaltestelle in Mühlacker (Enzkreis) eine Frau niedergestochen haben soll, kannte das Opfer. Das sagte eine Sprecherin der Polizei am Sonntag.

Frau rettet sich auf der A8 bei Pforzheim aus brennendem Auto

Eine Frau hat sich am Freitagnachmittag auf der Autobahn 8 bei Pforzheim aus einem brennenden Auto gerettet.

Diskussion um Wasserverbrauch: Bauern warten vergeblich auf Regen

Seit Wochen hat es nicht geregnet. Das ist bestens für den Baggersee und bitter für den Bauern. Denn ohne das ersehnte Wasser verkümmert das Getreide auf den Feldern in der wichtigen Wachstumsphase. Bleibt es so, dürfte auch das Thema Wasserverbrauch wieder stärker diskutiert werden.

Weniger Bürokratie für ausländische Fachkräfte gefordert

Die Wirtschaft hat eine schnellere Bearbeitung der Visaverfahren und Aufenthaltsgenehmigungen für ausländische Fachkräfte gefordert.

Ermittlungen wegen Corona-Toter in Rastatter Pflegeheim eingestellt

Die Ermittlungen nach einem Corona-Ausbruch mit mehreren Toten in einem Rastatter Pflegeheim sind eingestellt worden.

Sonniges Wochenende: Schutz vor UV-Strahlung empfohlen

Schatten, Sonnencreme und Sonnenbrille - darauf sollten die Menschen im Südwesten auch in den kommenden Tagen nicht verzichten. Denn die gesundheitsgefährdende UV-Strahlung ist besonders bei wolkenlosem Himmel eine Gefahr. Und sonnig soll das Wochenende werden.

Ermittlungen: Fixierter Patient in Pforzheimer Klinik starb durch Brand

Nach dem tödlichen Brand in einer Pforzheimer Klinik-Notaufnahme ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft gegen neun Bedienstete. Sie sollen am Abend des 2. Mai daran beteiligt gewesen sein, einen Patienten am Bett zu fixieren oder zu betreuen.