News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Bericht: Trotz Zunahme bei Bio kein Qualitätsverlust

Jahr für Jahr prüft das Land in seinem Ökomonitoring die Bio-Produkte. Und Jahr für Jahr ist es zufrieden - mit leichten Abstrichen. Aber ist das auch in dem Jahr so gewesen, in dem die Nachfrage nach Bio wegen der Heimarbeit überdeutlich gestiegen ist?

Pilotstrecke für Oberleitungs-Lastwagen in Rastatt wird freigegeben

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sowie Projektpartner und beteiligte Firmen haben am Montag eine Teststrecke für elektrisch betriebene Oberleitungs-Lastwagen freigegeben.

Mannheimer Polizei-Reiterstaffel soll nach Bruchsal umziehen

Die Polizei-Reiterstaffel in Mannheim ist ein Auslaufmodell. «Perspektivisch» werden die berittenen Beamten von Mannheim nach Bruchsal verlagert, , wie das Innenministerium in Stuttgart mitteilte.

Karlsruher Projekt "Ganymed" will Senioren digitales Know-how vermitteln

Wie starte ich einen Videoanruf mit dem Enkel und wie geht der Impfnachweis mit dem QR-Code? Senioren fit machen im Umgang mit Smartphone und Co. ist das Ziel des internationalen Forschungsprojekts «Ganymed», das Ende Juni an den Start geht.

Rund 1.600 Feiernde beschäftigen Polizei in Karlsruhe

Rund 1600 Feierende an unterschiedlichen Plätzen haben in der Nacht zum Sonntag, 27. Juni 2021, die Karlsruher Polizei beschäftigt.

Unwetterserie mit Hagel: Allianz rechnet mit 25.000 beschädigten Autos

Die Allianz rechnet nach den Hagelgewittern der vergangenen Woche mit 25.000 beschädigten Autos in Süddeutschland.

"Fatale Situation": Badeunfälle im Südwesten häufen sich

Sonne, Hitze, volle Freibäder: Viele Menschen suchen bei Sommerwetter Abkühlung in Flüssen und Seen. Immer wieder enden solche Ausflüge tödlich. Dafür sehen Rettungskräfte mehrere Gründe: Neben der Corona-Pandemie spielt dabei auch das Smartphone eine Rolle.

Streiks von Busfahrern drohen: Verdi plant Urabstimmung

Der Busverkehr im Südwesten könnte im Juli vielerorts wegen eines Fahrerstreiks zum Erliegen kommen.

Baden-Württemberg: Rote Mauritius-Briefmarke für 8,1 Millionen Euro versteigert

Die sogenannte Rote Mauritius, eine der berühmtesten und seltensten Briefmarken der Welt, ist in Ludwigsburg für 8,1 Millionen Euro versteigert worden.

Polizei sperrt A5: 15 Minuten Auszeit für eine Schwanenfamilie

Die Polizei hat am Samstag, 26. Juni 2021, für 15 Minuten die Autobahn 5 bei Hartheim (Breisgau-Hochschwarzwald) für eine Schwanenfamilie gesperrt.

Ab Montag: Keine Maskenpflicht im Freien bei genügend Abstand

Wegen niedriger Infektionszahlen in der Corona-Pandemie entfällt von diesem Montag an die Pflicht zum Tragen einer Maske an Haltestellen des Personennahverkehrs im Freien - wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

Inzidenz sinkt leicht: Auch Delta-Anteil geht etwas zurück

Der Trend bei den Corona-Fallzahlen im Südwesten kennt weiterhin nur eine Richtung. Auch am Freitag ist die Zahl der Ansteckungen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche leicht gesunken.

Frau nimmt Maske ab & zupft sich Barthaare im Zug: Corona-Bußgeld fällig

Auch wenn in einem Zug die Mund-Nase-Bedeckung nur kurz abgenommen wird und nur wenige Menschen mit im Abteil sitzen, ist ein Bußgeld fällig.

Grün-Schwarz schafft Stellen: Gesundheitsämter und Windkraft

Es ist noch mal ein Schluck aus der Pulle: Grün-Schwarz finanziert mit dem Nachtragsetat 220 zusätzliche Stellen. Auch die Ministerien greifen wieder zu. Dabei hatte die Koalition in den letzten fünf Jahren schon kräftig zugelangt - als Steuerquellen noch sprudelten.

Wieder mehr Impftermine in Baden-Württemberg

In vielen Impfzentren in Baden-Württemberg stehen in den kommenden Tagen und Wochen wieder mehr Impftermine zur Verfügung.

Härteres Pandemie-Regime: Kretschmann rudert zurück

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist nach massiver Kritik an seinem Vorstoß für ein härteres Regime bei Pandemien zurückgerudert.

Corona-Finanzhilfe für Dienstleistungsbranche startet

Viele Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor haben in der Corona-Pandemie quasi ihren gesamten Umsatz eingebüßt. Dadurch fehlt auch das Geld, laufende Kredite zu bedienen. Das Land springt nun erneut ein.

Wenige Unwetterschäden nachts: Ab Samstag wird es trockener

In der Nacht auf Freitag hat es in Baden-Württemberg erneut viele Unwetter gegeben, aber größere Schäden sind diesmal ausgeblieben.

IG Metall: Mehr Mitsprache beim Wandel der Arbeitswelt

Die Gewerkschaft IG Metall Baden-Württemberg hat mehr Mitsprache von Arbeitnehmern beim Wandel der Arbeitswelt angemahnt.

Baden-Württemberg liefert Impfdosen gezielt an Kreise mit Delta-Variante

Das Land will die Ausbreitung der gefährlichen Delta-Variante des Coronavirus verstärkt mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson bekämpfen.