News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Jeder vierte Flüchtling von 2015 wohnt noch in Unterkunft

In Regionen mit angespanntem Wohnungsmarkt lebt ein erheblicher Teil der Flüchtlinge auch mehrere Jahre nach dem Abschluss des Asylverfahrens noch in einer kommunalen Unterkunft.

Baden-Württemberg tritt beim Ökolandbau auf der Stelle

Baden-Württemberg ist seinem Flächenziel beim Ökolandbau im vergangenen Jahr nicht näher gekommen.

Statistik zum Durchschnittsalter: Karlsruhe gehört zu den jüngsten Städten des Landes

Von allen 44 Land- und Stadtkreisen Baden-Württembergs weist die Studentenstadt Heidelberg die durchschnittlich jüngste Bevölkerung auf. Die Menschen dort seien im Schnitt 40,7 Jahre alt, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch mit.

Wechselhafte Woche: Auf Gewitter folgt heißes Wochenende

Nach einer Kaltfront und Gewittern am Mittwoch folgt zum Wochenendstart subtropische Luft. Es soll heiß und schwül werden. Bis zu 34 Grad kann es laut Wetterexperten geben.

Schlauch im Rucksack: Feuerwehren im Land rüsten sich für Waldbrände

Waldbrände sind inzwischen auch ein Problem für den Südwesten. Der Klimawandel fördert Extremwetter mit Hitze, Wind und Trockenheit. Bei den Feuerwehren sind viele Ideen gefragt, um der Gefahr zu begegnen.

Badisches Staatstheater in Karlsruhe: Fritzsch verlängert Vertrag als Generalmusikdirektor

Der Generalmusikdirektor des Staatstheaters Karlsruhe und der badischen Staatskapelle, Georg Fritzsch, bleibt bis 2027.

Nach Brand von Autos in Bad Wimpfen: Weiter unklar, wer den Schaden zahlt

Nach einem Brand von 16 Autos in Bad Wimpfen (Kreis Heilbronn) ist weiter unklar, wer für den Schaden aufkommen muss.

Wetterdienst rechnet mit Sturmschäden in Baden-Württemberg

Erst kommt der Wind, dann die Hitze. Der Wetterdienst erwartet eine stürmische Nacht im Südwesten. Am Wochenende darf dann für Durchzug gesorgt werden.

Strahlenschutz-Experten trainieren Radioaktivität-Messung in Baden-Württemberg

Mit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ist die Gefahr eines Atomunfalls gewachsen. Im Fall der Fälle müssten die Behörden sehr schnell wissen, wie hoch die radioaktive Belastung ist. Damit das dann klappt, werden jetzt im Breisgau Messungen aus der Luft geübt.

Warnung vor Niedrigwasser: "Wird zunehmend zur Regel"

Noch können die Frachtschiffe über den Rhein schippern wie gehabt. Aber die Warnungen werden von Tag zu Tag lauter: Die Wasserstände in den Bächen und Flüssen sind für diese Jahreszeit deutlich zu niedrig. Erste Kommunen treten bereits auf die Bremse.

Hürden vor dem Hörsaal: viele Zulassungsbeschränkungen

Schulabgänger mit Studienwunsch müssen sich weiter auf mögliche Zulassungsbeschränkungen einstellen: Viele Fächer haben einen Numerus clausus, weil es an Studienplätzen mangelt. In Baden-Württemberg hat sich die Lage entspannt, es sind aber noch viele Hürden gesetzt.

Wehrbeauftragte für mehr Truppenbesuche in Schulen im Land

Die baden-württembergische Landesregierung sollte aus Sicht der Wehrbeauftragten des Bundestags mehr Besuche der Bundeswehr in Schulen ermöglichen.

Fachkräftemangel: Ministerium will Personalvorgaben für Kitas lockern

Wie kann man die Personalnot bei der Kinderbetreuung entschärfen? Das Ministerium will an die Vorschriften für das benötigte Personal. Das gefällt nicht allen.

Landkreis Karlsruhe: Verletzte bei Unfall mit Lkw und fünf Autos auf A8

Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-West und Karlsbad (Landkreis Karlsruhe) sind zwei Menschen schwer und zwei weitere leicht verletzt worden.

Mann soll betrunken geschossen haben: Baby im Landkreis Karlsruhe verletzt

Ein 56 Jahre alter Mann soll in Sulzfeld (Landkreis Karlsruhe) betrunken mit einem Luftgewehr geschossen und dabei einen sechs Monate alten Jungen getroffen haben.

Gesetzeslockerung: Abschusserlaubnis für Wolf in der Schweiz

In der Schweiz ist zwei Tage nach der Lockerung des Jagdgesetzes der erste Wolf zum Abschuss freigegeben worden.

Bestellungen im Maschinenbau nehmen deutlich ab

Die Auftragseingänge der Maschinenbaufirmen im Südwesten sind im Mai besonders stark zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sanken die Bestellungen real um 22 Prozent, wie der Landesverband des VDMA am Montag in Stuttgart mitteilte.

Während des Bad Wimpfener Talmarkts: Feuer bricht auf Parkplatz aus

Während des Bad Wimpfener Talmarkts, einem der ältesten Volksfeste Deutschlands, ist auf einem Behelfsparkplatz ein Feuer ausgebrochen.

Deutsche Polizeimeisterschaft: Team aus Baden-Württemberg vorne dabei

Bei der Deutschen Polizeimeisterschaft im Triathlon haben das Damen-Team aus Baden-Württemberg und das Herren-Team aus Hessen gewonnen.

Digitalisierung: Schüler und Wirtschaft für mehr technologisches Know-How

Wie funktioniert ein Chatbot, wie programmiert man einen Algorithmus, welche Gefahren birgt KI? Der technische Wandel verändert auch die Anforderungen an die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern. Es wird viel getan, aber das reicht aus Sicht mancher nicht.