News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Steuerberater Büro

Corona, Steuerbetrug und Grundsteuer: Finanzprüfer im Stress

Allein die Pandemie hat den Finanzämtern reichlich Zusatzarbeit beschert. Doch nicht genug: Die Reform der Grundsteuer muss auch umgesetzt werden. Und dann ist da noch das neue Online-Portal für Hinweise auf Steuerbetrüger.

Naturschützer sammeln Daten zu Nosferatu-Spinne in Baden-Württemberg

Groß ist sie, haarig und mit kräftigen Beinen: Die Nosferatu-Spinne wird in Baden-Württemberg immer häufiger gesichtet. Das gilt auch für andere Tierarten, die eigentlich nicht im Südwesten heimisch sind. Um sich ein besseres Bild zu machen, braucht es mehr Daten.

Fahrgäste vorsorglich aus Achterbahn im Europa-Park geholt

Wegen einer Reparatur haben Fahrgäste eine Achterbahn im südbadischen Europa-Park vorzeitig verlassen müssen. Menschen seien bei dem Vorfall am Sonntag nicht zu Schaden gekommen, teilte der Gründer des Parks, Roland Mack, am Dienstag auf Anfrage in Rust (Ortenaukreis) mit.

Digitaler Briefversand: Post kooperiert mit Web.de und GMX

An einem hybriden Briefdienst, der den klassischen Briefversand mit der digitalen Welt verbindet, hat sich die Deutsche Post die vergangenen Jahre nur mit bescheidenem Erfolg versucht. Nun unternimmt der gelbe Riese in einer Kooperation einen neuen Anlauf.

Malsch: 82-Jähriger stürzt mit Rad in Baugrube und verletzt sich schwer

Ein 82 Jahre alter Mann ist beim Radfahren in eine Baugrube gestürzt und hat sich schwer am Kopf verletzt.

Gastgewerbe: Drei große Unsicherheiten in Herbst und Winter

2021 verzeichnete der Südwest-Tourismus Milliardeneinbußen. 2022 erholte sich die Branche. Das hart getroffene Gastgewerbe blickt nun auf drei große Unsicherheiten.

Rennveranstaltung in Hockenheim: Männer sollen Falschgeld in Umlauf gebracht haben

Die Polizei ermittelt gegen fünf Männer, die während einer Rennveranstaltung in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) gefälschte Geldscheine in Umlauf gebracht haben sollen.

Drittel der Corona-Soforthilfen muss zurückgezahlt werden

Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise hat das Land Firmen mit Milliardenhilfen unter die Arme gegriffen. Etwa ein Drittel dieser Corona-Soforthilfen aus dem Jahr 2020 muss nun nach Angaben der «Stuttgarter Nachrichten» (Montag) zurückgezahlt werden.

Fast 100 Gemeinden im Land haben keine Schulden

Von den 1.101 baden-württembergischen Gemeinden sind im vergangenen Jahr 96 komplett schuldenfrei gewesen.

28-Jähriger stürzt in Waldbronn betrunken vom Dach und stirbt

Ein 28 Jahre alter Mann ist vom Dach einer Gemeinschaftsunterkunft in Waldbronn (Kreis Karlsruhe) auf den Asphalt gestürzt und an den Folgen des Sturzes gestorben.

Unwetter klingen ab: Neue Woche mit Mix aus Sonne und Wolken

Wochenlang ist es knochentrocken in Baden-Württemberg, dann entladen sich Unwetter wuchtig über dem Land. Keller laufen voll, Bäume stürzen um und Brände brechen aus. Nach einem ruhigeren Sonntag soll die neue Woche mit einem Mix aus Sonne und Wolken beginnen.

Wegen der Folgen des Kriegs: Verband stellt freiwillige Leistungen zur Disposition

Kultur und Sport, Bäder und Parks: Wegen der Folgen des Kriegs in der Ukraine wollen einige Kommunen freiwillige und Sozialleistungen auf den Prüfstand stellen. Die Kritik daran lässt nicht auf sich warten.

Kundgebung zum Erhalt des 9-Euro-Tickets: Bundesweite Aktion

Mit dem Billigticket zum Ausflugsziel - auch im Südwesten sorgt das 9-Euro-Ticket am letzten Wochenende seiner Gültigkeit noch einmal für volle Züge. Auf einem Aktionstag wird eine Anschlussregelung gefordert. Aber zu den Kundgebungen kommen nur wenige.

Ministerin Schopper warnt vor Krisen-Folgen für Schulkinder

Krisen und soziale Probleme wie die steigenden Ausgaben für Familien und die Inflation könnten sich nach Einschätzung von Kultusministerin Theresa Schopper noch stärker als bislang auf Kinder in Schulen auswirken.

Fördermittel für Sozialwohnungen oft für Eigentum genutzt

Staatliche Fördermittel für den sozialen Wohnungsbau werden häufig auch für Eigentumswohnungen und Häuser genutzt.

Schwarzwaldbahn fährt wieder durch: Gleise geschliffen

Nach wochenlangen Probleme zwischen Konstanz und Karlsruhe fährt die Schwarzwaldbahn nach Angaben des Unternehmens wieder ohne Unterbrechungen durch.

Legoland: Ermittler planen Testfahrten nach Achterbahn-Unfall

Schon mehrfach haben Experten eine Achterbahn im Legoland untersucht, nachdem dort bei einem Unfall 31 Menschen verletzt wurden. Gesperrt bleibt die Bahn vorerst trotzdem - auch wenn in den kommenden Wochen ein besonderer Testbetrieb geplant ist.

Telemedizin wird Standardangebot in Gefängnissen in Baden-Württemberg

Wo Ärzte Mangelware sind, ruhen Hoffnungen auf der Telemedizin. Der Probebetrieb der Videosprechstunde für Gefangene lief erfolgreich. Nun wird sie dauerhaft eingeführt.

3,6 Millionen Euro: Karlsruhe verzeichnet höhere Einnahmen durch Bußgelder

Wer in der Stadt mit zu hohem Tempo unterwegs ist, gefährdet nicht nur sich, sondern auch andere. Die Bußgelder für solche Vergehen wurden erhöht - und bescheren den Kommunen steigende Einnahmen.

Starker Regen und Gewitter: Keller überflutet und Brände

Wochenlang ist es knochentrocken gewesen in Baden-Württemberg, dann kommt der Regen mit voller Wucht. Keller laufen voll, Blitze schlagen ein, die Feuerwehr ist viel unterwegs.