News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Zahl der Verdachtsfälle von Gewalt in Kitas steigt

Aus den etwa 9600 Kitas im Südwesten werden laut einem Bericht mehr Verdachtsfälle von körperlicher, seelischer, sexueller Gewalt oder Verletzungen der Aufsichtspflicht gemeldet.

Im Süden sterben überdurchschnittlich viele Versuchstiere

Eine HIV-Infektion ist heute kein Todesurteil mehr, mit Diabetes kann man alt werden und gegen Bluthochdruck helfen viele Medikamente. Die Kehrseite ist, dass diese medizinischen Erfolge nicht ohne Tierversuche auskamen. Tierschützer wollen sie langfristig verbieten.

TransnetBW ruft für Sonntagabend zum Stromsparen auf

Der Stromnetzbetreiber TransnetBW hat die Menschen in Baden-Württemberg für den späten Sonntagnachmittag und den Abend zum Stromsparen aufgerufen, um einen Engpass zu vermeiden.

Bischöfin: Krieg unter Christen nicht hinnehmbarer Stachel

Trotz des Kriegs in der Ukraine wirbt die Landesbischöfin der evangelischen Kirche in Baden dafür, mit Menschen aus Russland im Gespräch zu bleiben.

Verkehrsminister drückt beim Wasserstoff aufs Tempo

Bei den Kraftstoffen der Zukunft spielen erneuerbare Energien und Wasserstoff zentrale Rollen. Der baden-württembergische Verkehrsminister drückt bei dem Thema aufs Gaspedal - und steht mit den Forderungen im Südwesten nicht alleine da.

Schnee und Glätte zum Wochenstart in Baden-Württemberg

Menschen im Südwesten müssen sich zum Wochenauftakt auf Schnee und Glätte einstellen.

Verbraucherzentrale: EU-weite Kennzeichnung veganer Produkte

Verbraucherschützer fordern eine verbindliche Kennzeichnung veganer und vegetarischer Lebensmittel.

Mehr Strom aus Steinkohle 2021 in Baden-Württemberg

Die Bruttostromerzeugung hat 2021 im Südwesten zugenommen. Sie stieg nach vorläufigen Zahlen um rund 14 Prozent auf 50,6 Milliarden Kilowattstunden, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Telemedizin: Herzkranke profitieren von neuem Digitalangebot

Die enge Verbindung zwischen Patient und Ärzten ist der Clou der Telemedizin. So können Probleme der Kranken sofort erkannt und rasch behandelt werden. Speziell für Herzkranke gibt es jetzt ein solches Angebot.

Angst vor Vogelgrippe: Stallhaltung in Reutlingen verordnet

Wegen des Verdachts auf Ausbruch der Vogelgrippe sollen Halter entlang des Neckars im Kreis Reutlingen ab Samstag ihr Geflügel in Ställen unterbringen.

Tourismus-Studie: Reisepläne drohen 2023 öfter am Geld zu scheitern

Angesichts der Teuerung drohen die Reisepläne der Deutschen einer Studie zufolge im laufenden Jahr öfter am mangelnden Budget zu scheitern.

Rastatt: Bewohner wollen Hausbrand mit Gartenschlauch löschen

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Rheinmünster (Kreis Rastatt) haben zwei Bewohner versucht, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen und sich dabei eine leichte Rauchvergiftung zugezogen.

Land will mehr Lebensraum für Falter und Käfer schaffen

Das Große Ochsenauge und der Schachbrettfalter sind noch relativ weit verbreitet. Doch Falter wie das Widderchen werden seltener gesichtet. Nun sollen Schmetterlinge wieder mehr Lebensraum bekommen.

Drogen auf Kinderzeichnung: Scanner im Bruchsaler Gefängnis schlägt an

Gefangene sitzen hinter hohen Mauern ihre Strafe ab. Dennoch: Drogen finden immer wieder Wege in Zellen. Drohnen, Würfe über den Zaun, Schmuggel, teils können sogar Kinderzeichnungen als Kuriere wirken. Einer dieser Wege soll nun abgeschnitten werden.

Tierische Organe verschickt: Staatsanwaltschaft ermittelt

Bundesweit soll ein Verdächtiger mehrere Briefe verschickt haben, die tierische Organe enthielten - in einem Fall ein tierisches Auge.

Einbruch bei Start-up-Neugründungen in Baden-Württemberg

Im Südwesten wurden 2022 deutlich weniger Start-ups gegründet als ein Jahr zuvor.

Brand bei Einsatz mit Gerichtsvollzieher: Leiche gefunden

Eine Leiche ist nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Karlsbad (Kreis Karlsruhe) gefunden worden.

Bruchsal: Neue Chefin bei Staatlichen Schlösser und Gärten

Die Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) haben eine neue Chefin. Patricia Alberth wird ab März die Geschäftsführung übernehmen, wie das Finanzministerium am Donnerstag mitteilte.

Pflegeeinrichtungen: Patientenschützer kritisieren "Veggie-Day"

Immer mittwochs kommt bei einem großen Heimbetreiber neuerdings kein Fleisch mehr auf die Teller der Pflegebedürftigen. Patientenschützer wollen das «bittere Salatblatt» jedoch nicht schlucken.

Versorgung unbegleiteter Geflüchteter: Sozialminister lädt zu Treffen

Kinder und Jugendliche aus Kriegs- und Krisengebieten kommen nach Deutschland. Ohne Eltern, ohne Angehörige. Sie rutschen nicht in das übliche System der Flüchtlingsaufnahme, sondern werden speziell betreut. Doch die Kapazitäten geraten auch hier an die Grenzen.