News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Immer weniger Milchbauern in Baden-Württemberg

Die Milchviehhaltung ist für die baden-württembergischen Landwirte eine tragende Säule bei ihren Einnahmen.

Zwischen Walldorf & Hockenheim: A6-Baustelle sorgt wohl für Staus bis Oktober

Im Juni beginnen die Vorarbeiten, ab Juli sollen dann übergangsweise aus drei Spuren zwei werden: Die A6 Richtung Mannheim wird zwischen Walldorf und Hockenheim saniert. Verkehrsteilnehmer müssen mit Staus und Behinderungen bis Ende Oktober rechnen.

Gefängnisausbau: Land investiert mehr als 440 Millionen Euro

Weil die Plätze in den Gefängnissen in Baden-Württemberg immer knapper werden, müssen sie erweitert werden. Dafür nimmt das Land viele Millionen Euro in die Hand - und baut auch neu.

27-Jährige tot in Wohnung gefunden: Lebenspartner festgenommen

Eine junge Frau ist am Donnerstagmorgen tot in ihrer Wohnung in Gernsbach (Landkreis Rastatt) aufgefunden worden. Daraufhin sei ihr Lebenspartner festgenommen worden.

Landesanstalt für Umwelt in Karlsruhe: Grundwasserverhältnisse stabilisieren sich

Der kühle und feuchte Frühling in Baden-Württemberg hat zu einer leichten Erholung der Grundwasserstände geführt.

Razzia gegen Islamisten: Mehrere Wohnungen durchsucht - auch in Karlsruhe

Bei einer bundesweiten Razzia gegen ein IS-Finanzierungsnetzwerk sind auch sieben Beschuldigte im Südwesten im Visier der Ermittler. Inwiefern haben sie die Terrororganisation unterstützt?

Stromsparen: Energieverbrauch sank 2022 um vier Prozent

In Baden-Württemberg ist im vergangenen Jahr weniger Energie verbraucht worden.

Weniger Ausgaben der Versicherer für Unwetterschäden

Baden-Württemberg ist 2022 von größeren Schäden durch Unwetter verschont geblieben. Die Versicherungen müssen deshalb weniger Geld ausgeben.

Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg leicht gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen im Südwesten ist im Mai leicht zurückgegangen. Landesweit waren 3,7 Prozent und damit 236 912 Menschen arbeitslos gemeldet, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

Oberleitungsschaden an S-Bahn in Karlsruhe: 142 Menschen evakuiert

Wegen eines Oberleitungsschadens bei Karlsruhe sind 142 Fahrgäste aus einer liegen gebliebenen S-Bahn evakuiert worden.

"Download Germany 2023": Festival am Hockenheimring kurzfristig abgesagt

Das Download Germany 2023 ist abgesagt worden, wie der Veranstalter am Dienstag auf seiner Internetseite mitteilte.

Betonplatte lag auf Gleisen der Rheintalbahn: Zahlreiche Zugverspätungen

Unbekannte haben eine Betonplatte auf den Gleisen der Rheintalbahn bei Sinzheim (Kreis Rastatt) abgelegt und dadurch den Bahnverkehr stundenlang aufgehalten.

Landeselternbeirat: Konsequentes Handeln gegen Lehrermangel

Der neue Chef des Landeselternbeirats, Sebastian Kölsch, fordert ein entschiedenes Vorgehen gegen den Lehrermangel.

Erhöhte Waldbrandgefahr am Mittwoch in Baden-Württemberg

Vergleichsweise regnete es viel in diesem Frühjahr. Doch mancherorts sorgt man sich schon wieder wegen Wasserknappheit. Auch die Waldbrandgefahr steigt.

Sonniges Pfingstwetter bleibt erhalten - aber Sturmböen im Schwarzwald

Das heitere Frühsommerwetter mit warmen Temperaturen und viel Sonnenschein wird auch in den kommenden Tagen die Menschen im Südwesten erfreuen.

Nach Tod von zwölf Schlittenhunden in Dobel: Halterin zu Geldstrafe verurteilt

Nach dem Tod von zwölf Schlittenhunden in Dobel (Kreis Calw) hat das Amtsgericht Calw die Halterin am Dienstag zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen zu je 50 Euro verurteilt.

Autokorsos und Auseinandersetzungen nach Sieg von Erdogan

Den Sieg bei der Präsidentenwahl in der Türkei haben Anhänger von Recep Tayyip Erdogan im Südwesten mit Autokorsos gefeiert. In manchen Städten gab es dabei auch Auseinandersetzung - und vereinzelt Verletzte.

Studie: Profitabilität der Autobauer geht zurück

Die weltweit größten Autobauer verzeichnen satte Umsatzsprünge. Der Absatz und die Gewinne können damit nicht Schritt halten - die Profitabilität geht zurück. Experten mahnen Kostendisziplin an.

Wenn Personalmangel krank macht: Krankenkassen warnen vor "Teufelskreis"

Fallen Kollegen aus, wächst der Stress für diejenigen, die noch arbeiten - oft auf Kosten ihrer Gesundheit. Personalmangel treibt den Krannkenstand hoch, warnt eine Krankenkasse. Und legt nach einer Umfrage Zahlen vor.

Leere Honigtöpfe: kühler Frühling war für Bienen schwierig

Honigbienen hatten es dieses Frühjahr schwer. Die fleißigen Insekten fanden kaum Nektar und konnten zum Teil überhaupt nicht losfliegen. Grund war unter anderem kühles und nassen Wetter. Wird der Honig in Baden-Württemberg knapp?