News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Justizministerin für schnellere Videovernehmung von Verbrechensopfern

Aussagen von Opfern von Sexual- und Gewaltstraftaten sind wichtig zur Aufklärung der Verbrechen. Oftmals benötigen die Opfer auch therapeutische Hilfe. Doch der Weg dahin ist nicht immer einfach.

Frau im Enzkreis an Bushaltestelle niedergestochen und schwer verletzt

Der Mann, der an einer Bushaltestelle in Mühlacker (Enzkreis) eine Frau niedergestochen haben soll, kannte das Opfer. Das sagte eine Sprecherin der Polizei am Sonntag.

Frau rettet sich auf der A8 bei Pforzheim aus brennendem Auto

Eine Frau hat sich am Freitagnachmittag auf der Autobahn 8 bei Pforzheim aus einem brennenden Auto gerettet.

Diskussion um Wasserverbrauch: Bauern warten vergeblich auf Regen

Seit Wochen hat es nicht geregnet. Das ist bestens für den Baggersee und bitter für den Bauern. Denn ohne das ersehnte Wasser verkümmert das Getreide auf den Feldern in der wichtigen Wachstumsphase. Bleibt es so, dürfte auch das Thema Wasserverbrauch wieder stärker diskutiert werden.

Weniger Bürokratie für ausländische Fachkräfte gefordert

Die Wirtschaft hat eine schnellere Bearbeitung der Visaverfahren und Aufenthaltsgenehmigungen für ausländische Fachkräfte gefordert.

Ermittlungen wegen Corona-Toter in Rastatter Pflegeheim eingestellt

Die Ermittlungen nach einem Corona-Ausbruch mit mehreren Toten in einem Rastatter Pflegeheim sind eingestellt worden.

Sonniges Wochenende: Schutz vor UV-Strahlung empfohlen

Schatten, Sonnencreme und Sonnenbrille - darauf sollten die Menschen im Südwesten auch in den kommenden Tagen nicht verzichten. Denn die gesundheitsgefährdende UV-Strahlung ist besonders bei wolkenlosem Himmel eine Gefahr. Und sonnig soll das Wochenende werden.

Ermittlungen: Fixierter Patient in Pforzheimer Klinik starb durch Brand

Nach dem tödlichen Brand in einer Pforzheimer Klinik-Notaufnahme ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft gegen neun Bedienstete. Sie sollen am Abend des 2. Mai daran beteiligt gewesen sein, einen Patienten am Bett zu fixieren oder zu betreuen.

Viele Hinweise nach "Aktenzeichen XY" zu einem 37 Jahre alten Fall

Mehr als 80 Hinweise hat es nach der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... Ungelöst» zum Fund einer Frauenleiche vor 37 Jahren gegeben.

Diakonie & Evangelische Kirche in Karlsruhe kritisieren Asylkompromiss

Führende Vertreter der evangelischen Kirche in Baden haben die Einigung der EU-Innenminister auf verschärfte Asylverfahren in der Europäischen Union kritisiert.

Fast jeder dritte Studierende in Baden-Württemberg wohnt bei den Eltern

WG oder Kinderzimmer, Fahrrad oder Auto? Wo Studierende wohnen und wie sie zur Uni kommen, ist je nach Region unterschiedlich. Rund ein Drittel der Studierenden wohnt im Kinderzimmer bei den Eltern. Ein bundesweiter Trend - der mit der Corona-Pandemie zu tun haben könnte.

Ursache für Tod von zwei Kindern in Hockenheim noch unklar

Bei der Aufklärung des Todes zweier Kinder in Hockenheim stehen die Ermittler noch vor einem Rätsel. Ein Gutachten brachte keine Klarheit, wie die beiden umgebracht wurden. Weitere Untersuchungen sind geplant. Die Mutter gestand die Tat - ist sie schuldfähig?
flaechenbrand-stutensee-2022-tr

Höchste Warnstufe ausgerufen: Risiko für Brände steigt

Der Juni ist bislang zu warm und viel zu trocken. Deshalb steigt das Risiko für Brände nicht nur im Südwesten. Hier wird das Grillen verboten, dort die höchste Warnstufe ausgerufen. Dabei ist es alles andere als hochsommerlich heiß. Dennoch nehmen die Sorgen zu.

Uni-Rektoren: Diskussion um Gebühren für internationale Studierende

Die Rektoren der Universitäten in Baden-Württemberg fordern im Falle einer Abschaffung der Gebühren für internationale Studierende vom Land, den finanziellen Ausfall zu kompensieren.

Klimawandel: Experten warnen vor Gefahren durch Hitze

Gefährliche Mücken, mehr Pollen und deutlich mehr Hitzetage: Der Klimawandel hat auch starke Auswirkungen auf die Gesundheit. Experten raten zur Vorbereitung. Das Land sieht die Kommunen in der Pflicht und setzt auf Freiwilligkeit.

Baden-Württemberg fordert schärferes Waffenrecht für Extremisten

Besuche rechtsextremer Konzerte, rassistische Hetze im Netz, laufende Ermittlungsverfahren - das alles müssen bislang keine Hindernisse sein auf dem Weg zu einem Waffenschein. Geht gar nicht, findet Innenminister Strobl - und will das Waffenrecht deutlich verschärfen.

Nach Apotheken-Protest: Kein Kompromiss in Sicht

Eine Apotheke in der Nähe ist für viele Menschen wichtig. Doch das Netz schrumpft seit Jahren. Jetzt machte die Branche mit einem Aktionstag für bessere Bedingungen und höhere Vergütungen mobil.

Tourismus: Winterregionen schütteln Pandemie-Folgen teils ab

Skifahren oder Schneeschuhwandern erscheinen angesichts aktueller Temperaturen wie in weiter Ferne - haben im vergangenen Winter aber einigen Tourismusregionen aus dem Corona-Tief geholfen.

Spargelbauern zufrieden mit Saison in Baden-Württemberg

Ob grün oder weiß, mit Sauce Hollandaise oder aus dem Ofen - an Spargelgerichten kommt in der Zeit zwischen März und Juni kaum jemand vorbei. Zum Saisonende ziehen die Höfe Bilanz. Mehrere Faktoren machen den diesjährigen Spargel besonders.

Rennradfahrer stirbt an Straßenrand in Gernsbach: Gründe völlig unklar

Der Tod eines Rennradfahrers auf einer Kreisstraße in Gernsbach (Landkreis Rastatt) gibt der Polizei Rätsel auf.