News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Corona-Lage in Baden-Württemberg verschärft sich

Nur noch knapp 20 Corona-Intensivpatienten in Baden-Württemberg braucht es, und der Grenzwert für die Alarmstufe ist erreicht. Das Land trifft wegen der zugespitzten Lage Vorkehrungen. Für Patienten und Angehörige kann das weitreichende Folgen haben - im wörtlichen Sinn.

Innenminister Strobl fordert bundesweite 2G-Regel

Der baden-württembergische Innenminister und CDU-Bundesvize Thomas Strobl hat sich für eine deutschlandweite 2G-Regelung ausgesprochen.

Verkehrsminister mahnt bei Ausbau der Rheintalbahn zur Eile

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) drückt beim Ausbau der Rheintalbahn aufs Tempo.

Rotes Kreuz warnt vor Überlastung des Rettungsdienstes

Flächendeckende Impfangebote und Schnelltests könnten aus Sicht des Deutschen Roten Kreuzes eine Überlastung des Rettungsdienstes verhindern.

Klinikverband: Intensivpflegekräfte emotional sehr belastet

Die Intensivstationen der Kliniken laufen voll von ungeimpften Corona- Patienten. Sie verdrängen andere Schwerkranke auf die Warteliste. Das nimmt die Pflegekräfte stark mit.

Studie: Corona-Impfquote von 90 Prozent notwendig

Um die Ausbreitung des Coronavirus trotz der Aufhebung aller Kontaktbeschränkungen zu stoppen, müsste die Impfquote in der Bevölkerung auf 90 Prozent steigen.

Dem Wald geht es besser: Aber das Schlimmste kommt noch

Hitze, Dürre und Schädlinge haben dem Wald im Südwesten lange zu schaffen gemacht. Zumindest in diesem Jahr konnten die Bäume etwas aufatmen. Im diesjährigen Waldzustandsbericht des Landwirtschaftsministeriums finden sich die Details.

Erstmals in Deutschland: Goldschakal-Paar streift durch Baden-Württemberg

Ein Goldschakal-Paar ist nach Angaben des Umweltministeriums erstmalig in Deutschland genetisch nachgewiesen worden.

Verdi plant für Montag Streik im privaten Omnibusgewerbe

Vor der nächsten Verhandlungsrunde mit den Busunternehmern erhöht Verdi den Druck. Die Gewerkschaft setzt erneut einen Streiktag an. Sie hofft, die Arbeitgeber zu einem Abschluss bewegen zu können.

EnBW hält trotz Verlust an Prognose für 2021 fest

Trotz weiter schwacher Windverhältnisse und einem Minus in der Bilanz nach den ersten neun Monaten bleibt der Energieversorger EnBW bei seinen Zielen für das Jahr 2021.

Kletterhallen hoffen auf erneuten Boom nach Corona-Delle

Jahrelang öffneten immer neue Kletterhallen. Dann mussten die Betreiber wegen zweier Lockdowns über Monate schließen. Nun wollen viele Kletterer wieder hoch hinaus, doch die Corona-Auswirkungen bereiten immer noch Probleme.

Versuchter Mord? Mann schlägt Radler in Karlsruhe vom Fahrrad

Weil er einen Mann von seinem Fahrrad geschlagen haben soll, sitzt ein 57-Jähriger in Untersuchungshaft. Dem Mann werde versuchter Mord vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Karlsruhe am Donnerstag mit.

Impfkapazitäten in Baden-Württemberg sollen erneut ausgebaut werden

Die Zahl der Covid-Patienten in den Kliniken im Land steigt. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz erreicht neue Höhen. Nun setzt die Landesregierung erneut auf das Impfen - und Angebote vor Ort.

Online-Handel sei Dank: Umsatzplus bei Drogeriekette dm

Die Drogeriemarktkette dm segelt gut durch die Corona-Krise. Der Umsatz wächst, nicht zuletzt wegen Online-Shoppings. Auch zum Thema kostenlose Selbsttests und zu einer Reaktivierung von Testzentren macht sich das Unternehmen bereits Gedanken.

Festgefahrenes Schiff blockiert stundenlang den Rhein bei Karlsruhe

In der Nacht zum Donnerstag, 11. November 2021, ist ein Transportschiff auf ein Querbauwerk aus aufgeschütteten Steinen im Rhein aufgefahren und stecken geblieben.

Karlsruher Narren starten in die "fünfte Jahreszeit"

In Mainz, Köln und Düsseldorf ist der 11. November der Start in die närrische Saison. Die beginnt im Südwesten vielerorts erst später.

Streit um Kontrollen der Corona-Regeln in der Gastronomie

Die Coronalage spitzt sich weiter zu. Doch diesmal bleiben Hotels und Restaurants offen. Über die Überprüfung der Regeln ist eine Diskussion entbrannt.

Laut Chefarzt: Uns gehen immer mehr Intensivbetten verloren

Personalmangel führt nach Angaben des ärztlichen Direktors der Ludwigsburger RKH Kliniken zu einem stetigen Verlust vom Intensivbetten.

Gemeinden: Impfpflicht für Berufe und "hartes 2G-Regime"

Angesichts der rasch steigenden Corona-Infektionszahlen und der angespannten Lage in den Intensivstationen fordern die baden-württembergischen Gemeinden strenge Einschränkungen für Ungeimpfte und eine Impfpflicht für bestimmte Berufe.

Geldverschwendung? Kritik an Imagekampagne "The Länd"

Die Opposition hat die Ausgaben der Regierung für die grellgelbe Imagekampagne des Landes mit dem Titel «Baden-Württemberg - The Länd» scharf kritisiert.