Mobilität, Parken, Verkehr & Straßenbahn
Mobilität in Karlsruhe – mobil durch die Fächerstadt

Mobilität, Parken, Verkehr & Straßenbahn Mobilität in Karlsruhe – mobil durch die Fächerstadt

Quelle: Thomas Riedel

Neues zu Mobilität

Fahrbahndeckenerneuerung: Vollsperrung der B35 am "Karlsruher Dreieck"

Im Zuge der Sanierung der B35 wurde bereits abschnittsweise die Fahrbahndecke zwischen Bruchsal und Gondelsheim saniert. Ab Montag, 15. August 2022, folgt die Sanierung zwischen dem Knotenpunkt Gondelsheim-Süd und dem "Karlsruher Dreieck".

VBK-Baumaßnahmen in den Sommerferien: Linie 1 wird komplett eingestellt

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe modernisieren in den Sommerferien Streckenabschnitte entlang der Trambahnlinie 1. Deshalb wird diese zwischen Donnerstag, 28. Juli, und Donnerstag, 18. August 2022, komplett eingestellt und das Betriebskonzept angepasst.

Während der Sommerferien: Radler werden in der Kaiserstraße kontrolliert

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) des Ordnungs- und Bürgeramts (OA) wird auch während der Sommerferien verstärkt in der Fußgängerzone Kaiserstraße unterwegs sein. Grund dafür sei die kontinuierliche Zunahme des Radverkehrs, teilt die Stadt Karlsruhe mit.

Baufortschritte an der B36 in Karlsruhe: Geänderte Verkehrsführung

Wie aus einer Pressemeldung hervorgeht, schreiten die Sommer-Baumaßnahmen im Karlsruher Westen gut voran. Ab Montag, 18. Juli 2022, kommt es zu Änderungen für den Verkehr. Diese betreffen sowohl die Rheinhafen-Anbindung als auch die anliegenden Wohngebiete.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe: Fahrtausfälle wegen stark erhöhter Krankenquote

Auf den Linien der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) kommt es aktuell und am Wochenende zu Fahrtausfällen. Nachdem die Krankenquote beim VBK-Fahrpersonal bereits in den letzten zwei Wochen coronabedingt hoch war, ist sie nun noch einmal gestiegen.

Linie 5 teilweise gesperrt: Gleisschaden zwischen Entenfang & Weinbrennerplatz

Aufgrund eines Gleisschadens im Bereich der Haltestelle Hübschstraße muss die Strecke der Tram-Linie 5 zwischen der Haltestelle Entenfang und der Haltestelle Weinbrennerplatz ab heute für mehrere Wochen für den Bahnbetrieb gesperrt bleiben.

Krankheit & Personalnot: Fahrtausfälle auf Buslinien im Landkreis Karlsruhe

Eine hohe Zahl an Corona-Infektionen und der deutschlandweit steigende Personalmangel in der Busbranche haben aktuell Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr im nördlichen Landkreis Karlsruhe, darüber informiert der Karlsruher Verkehrsverbund.
Weichen Symbolbild

Von Karlsruhe nach Konstanz: Schwarzwaldbahn geht streckenweise nur mit Bus

Erst ausgedünnter Fahrplan und vollere Züge, und nun umsteigen in den Bus: Mit der Schwarzwaldbahn von Karlsruhe nach Konstanz reisen, dauert bis auf Weiteres länger.

"Flottes Gewerbe": Lastenräder im Karlsruher Schlachthof testen

Gewerbetreibende aus Karlsruhe, die sich für den Einsatz eines Lastenfahrrads interessieren, können am Mittwoch, 29. Juni 2022, zwischen 12:00 Uhr und 19:00 Uhr auf das Areal des Alten Schlachthofs kommen, darüber informiert die Stadt Karlsruhe.

9-Euro-Ticket startet auch in Baden-Württemberg

Mit dem Zug an den Bodensee und in den Schwarzwald - für neun Euro im Monat ist das nun im Nahverkehr möglich, so oft man will. Droht am langen Pfingstwochenende die erste Überlastung?

Preiserhöhung: Karlsruher Verkehrsverbund passt Tarife zum August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 01. August 2022, seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte bezahlen. Einige der Tarifprodukte bleibt unter diesem Wert oder wird nicht erhöht, wird informiert.

Hohe Nachfrage nach 9-Euro-Tickets in Baden-Württemberg

Die 9-Euro-Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) werden in Baden-Württemberg stark nachgefragt. Das zeigen Zahlen aus Stuttgart und Freiburg, wo der Verkauf der Tickets bereits begonnen hat.

Millionen-Schaden durch verklebte Schienen in Karlsruhe: Ergebnisse der Gutachter

Am 15. Juni 2021 hatte sich hitzebedingt Fugenvergussmasse aus dem Gleisbett in Karlsruhe gelöst und Strecken und Fahrzeuge verschmutzt. Die Kosten für die Schäden liegen in Millionenhöhe. Nun liegen sämtliche Abschlussberichte der Gutachter vor.

9-Euro-Ticket: KVV beginnt mit dem Verkauf ab dem 22. Mai 2022

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) wird ab dem 22. Mai 2022, mit dem Verkauf des neuen 9-Euro-Tickets beginnen. Zunächst gibt es das Ticket an den Fahrkartenautomaten und online - einen Tag später wird es auch in den KVV-Kundenzentren erhältlich sein.

"Platz für mehr": Reallabore im Passagehof und der Nördlichen Karlstraße

Im Passagehof und in der Nördlichen Karlstraße sollen in diesem Sommer zwei Reallabore als Bestandteil des Leitprojekts "Öffentlicher Raum und Mobilität Innenstadt" (ÖRMI) entstehen, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung.

"SmartWindow": Intelligentes Fenster in Karlsruher Stadtbahn eingebaut

Ein Fenster, das den Reisenden interaktive Fahrplandaten, Liniennetzpläne und Infos zu den Sehenswürdigkeiten bietet: Ein "SmartWindow“ und kann ab jetzt in einer Stadtbahn der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) von den Fahrgästen getestet werden.

Ordnungs- & Bürgeramt: Karlsruher Radstreife geht wieder auf Tour

Die Radstreife der Verkehrsüberwachung des Ordnungs- und Bürgeramts in Karlsruhe ist regelmäßig von April bis Oktober im Einsatz. Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Radverkehr werden künftig verstärkt Schwerpunkte im innerstädtischen Bereich gesetzt.

Bahnstrecke wegen Bauarbeiten an Rheintalbahn gesperrt

Die Rheintalbahn ist die Hauptverbindung zwischen den Nordseehäfen und Italien. Seit Jahren wird hier aus- und umgebaut. In Rastatt sollen die Gleise künftig durch einen Tunnel führen. Die Folgen der Bauarbeiten bekommen Fahrgäste an Ostern deutlich zu spüren.

Fragen und Antworten zur 9-Euro-Monatskarte in Karlsruhe

Deutschlandweit sollen Menschen vom 01. Juni bis 31. August 2022, für monatlich 9,00 Euro den Nahverkehr nutzen können – mit einem eigens dafür entstehenden Ticket, der 9-Euro-Monatskarte. Der Karlsruher Verkehrsverbund arbeitet aktuell an der Umsetzung.

Pendelverkehr: Bahn bietet verschließbare Fahrradboxen an

Wer mit dem Rad und der Bahn pendelt, kann an einigen Bahnhöfen ab sofort den Drahtesel wettergeschützt und sicher verschlossen in Boxen parken.