Mobilität, Parken, Verkehr & Straßenbahn
Mobilität in Karlsruhe – mobil durch die Fächerstadt

Mobilität, Parken, Verkehr & Straßenbahn Mobilität in Karlsruhe – mobil durch die Fächerstadt

Quelle: Thomas Riedel

Neues zu Mobilität

Ab Montag! Karlsruher Verkehrsverbund weist auf Maskenpflicht hin

Ab Montag, den 27. April 2020 gilt in der Fächerstadt die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen. Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) appelliert nun an alle Fahrgäste, diese gesetzlichen Vorgaben eigenverantwortlich einzuhalten.

Kombilösung Karlsruhe: Die Gleise am Karlstor sind schon abgebaut

Nur wenige Tage nach der Sperrung der Bahntrasse über das Karlstor sind die Gleise schon abgebaut. Auch an anderer Stelle geht es Schlag auf Schlag, wie der wöchentliche Bericht der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft beweist.

Autofreie Tage in der Karlsruher Innenstadt – Ist das überhaupt möglich?

Autos haben einen Anteil an der Verschmutzung der Umwelt – das ist unbestritten. Aus diesem Grund sollen die Menschen zur Nutzung von alternativen Verkehrsformen gebracht werden. Die Linke-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat denkt über autofreie Tage nach.
Parkautomat Parken Brötchentaste

Abschaffung der Brötchentaste: Stadt hält trotz Corona-Krise daran fest

In Karlsruher herrscht der Klimanotstand, das wurde vom Gemeinderat so beschlossen. Entschieden wurde sich für eine Reihe von Sofortmaßnahmen - unter anderem der Abschaffung der Brötchentaste. Mehrere Fraktionen starten einen letzten Rettungsversuch.

Stadt- und Trambahnen in Karlsruhe fahren wieder häufiger

Mitte März hatten VBK und AVG aufgrund der Coronavirus-Pandemie ihr Fahrplanangebot ausgedünnt. Grund waren weniger Fahrgäste und Sicherheitsaspekte. Aufgrund der Lockerungen der Regeln werden die Reduzierungen im Takt jetzt wieder teilweise zurückgenommen.
Kombilösung Karlstor Karlstraße Bahnen

Kombilösung: Ab Montag fahren keine Bahnen mehr über das Karlstor

Die Kombilösung-Bauarbeiten gehen trotz Corona-Krise stetig voran. Ab der kommenden Woche fahren keine Bahnen mehr über das Karlstor, damit die Überführung über die Kriegsstraße abgerissen wird. Aber auch in den weiteren Baufeldern gibt es viel zu tun.
Bauarbeiten Kombilösung Kriegsstraße

Kombilösung Karlsruhe – Arbeiten laufen mit Beeinträchtigungen weiter

Die positive Nachricht vorweg: Auch in diesen Zeiten wird unentwegt an der Kombilösung Karlsruhe gearbeitet. Weiterhin eine Herausforderung ist allerdings die Personalplanung, die mittlerweile täglich gemacht werden muss. meinKA mit dem Baustellen-Überblick.
IKEA Bauarbeiten Straße Verkehr

IKEA-Baustelle: Sperrung der Straße Am Großmarkt nach Ostern

Während der Betrieb auf der IKEA-Baustelle selbst auf einen Minimalbetrieb heruntergefahren wurde, können die Bauarbeiten hinsichtlich der verkehrlichen Erschließung des Einrichtungshauses regulär weitergehen. Dabei wird jetzt sogar ein Schritt vorgezogen.

Wenn Homeoffice keine Option ist: Bus- und Bahnfahrer desinfizieren selbst

Möglichst wenige Kontakte – genau dieses Vorgehen ist aktuell angesagt. Viele Firmen in Karlsruhe haben ihre Mitarbeiter daher ins Homeoffice geschickt. Doch das geht nicht überall: meinKA spricht mit Berufstätigen, die weiter die Stellung halten!
Bauarbeiten Kriegsstraße

Kombilösung Karlsruhe – Bauarbeiten unter erschwerten Rahmenbedingungen

Die Pleite einer Baufirma, eine steckengebliebene Tunnelbohrmaschine und nun eine Pandemie: Es scheint, als bliebe der Kombilösung Karlsruhe nichts erspart. Das Ziel der Fertigstellung beider Teilprojekte bis Ende 2021 halten die Verantwortlichen fest.

Baumaßnahmen: Keine Bahnen zwischen Hauptbahnhof & Rüppurrer Tor

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe nutzen die Zeit in den Osterferien und führen Bauarbeiten an den Schienen zwischen dem Hauptbahnhof und dem Rüppurer Tor durch. Aus diesem Grund verkehren während der Ferien dort keine Bahnen und Trams. Ein Überblick.
Terrazzo-Boden in den Haltestellen

Kombilösung Karlsruhe – Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf Bauarbeiten

Homeoffice ist hier nicht möglich: Die Arbeiter auf den Baustellen der Karlsruher Kombilösung sind weiterhin in der Stadt mit dem Bau des Jahrhundert-Projekts beschäftigt. Doch auch hier werden Vorkehrungen getroffen.
Bahn Bahnen Marktplatz 2019

Stadtbahnen aller AVG-Linien fahren nach reduziertem Fahrplan

Ein ausgedünntes, aber stabiles Grundangebot an Fahrten der Stadtbahnlinien – das will die AVG in Zeiten des Coronavirus gewährleisten. Sie dünnt ihr Angebot aus, sichert dafür aber längere Züge zu, um den Mindestabstand der Fahrgäste zu ermöglichen.
Baustand Kombilösung Karlsruhe

Kombilösung Karlsruhe – Baugrubenverbau am Karlstor entsteht

Ungeachtet der aktuellen Situation gehen die Arbeiten für die Kombilösung Karlsruhe stetig weiter. So wird nun auch am Karlstor der Bau des Tunnels selbst vorangetrieben, nachdem hier die ersten vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen wurden.
Bahn Bahnen Marktplatz 2019

Corona-Pandemie: AVG dünnt Fahrplanangebot für Stadtbahnen aus

Ein ausgedünntes, aber stabiles Grundangebot an Fahrten der Stadtbahnlinien – das will die AVG in Zeiten des Coronavirus gewährleisten. Dafür dünnt sie ihr Angebot aus, sichert dafür aber längere Züge und Doppeltraktion, um den Mindestabstand der Fahrgäste zu ermöglichen.
Betonage in der Kriegsstraße

Akkordarbeit bei der Kombilösung – 400 Quadratmeter in einer Nacht gebaut

Als sich die Morgensonne über der Baustelle in der Kriegsstraße erhoben hat, konnten die Arbeiter das Werk der Nacht betrachten: Innerhalb von kurzer Zeit wurde hier ein Abschnitt der Tunneldecke betoniert – ein großer Schritt in Richtung Fertigstellung!

Neuer Liniennetzplan für Karlsruhe: So fahren die Bahnen ab 2021

2021 sollen endlich beide Teilprojekte der Kombilösung Karlsruhe in Betrieb gehen: Die Bahnen sollen unter der Kaiserstraße und in der Kriegsstraße fahren. Damit einher geht auch ein neuer Liniennetzplan für die Schiene, der nun vorgestellt wurde.
Kräne in der Kriegsstraße

Kombilösung Karlsruhe: Bald säumen 10 Kräne die Kriegsstraße

Das benötigte Baumaterial an Ort und Stelle zu bringen ist bei bei der Kombilösung Karlsruhe zum Teil gar nicht so leicht: Im Tunnel unter der Kaiserstraße wird Lore genutzt, die von einem Bagger gezogen wird. In der Kriegsstraße helfen bald 10 Kräne.
Vorstellung regiomove-App

regiomove steht in den Startlöchern – App startet in Testbetrieb

Es soll das neue Kapitel in der Geschichte der Mobilität in Karlsruhe aufschlagen: Bald soll es möglich sein, mit nur einem geringen Aufwand verschiedene Verkehrsmittel miteinander zu verknüpfen – um so idealerweise ganz aufs Auto verzichten zu können.
Kombilösung Auto Tunnel Ettlinger Tor

Kombilösung Karlsruhe: Kriegsstraße-Tunnel steht in 3 von 9 Baufeldern

Wenn man die Anzahl der Baufelder betrachtet, dann ist in der Kriegsstraße ein Drittel des Tunnels im Rohbau fertig. Doch korrekt ist die Aussage nicht, da die Baufelder nicht alle genau gleich groß sind. Genauer ist da der meinKA-Blick auf die Baustellen!