Mobilität, Parken, Verkehr & Straßenbahn
Mobilität in Karlsruhe – mobil durch die Fächerstadt

Mobilität, Parken, Verkehr & Straßenbahn Mobilität in Karlsruhe – mobil durch die Fächerstadt

Quelle: Thomas Riedel

Neues zu Mobilität

Verklebte Schienen & Fahrzeuge: Gesamtschaden liegt im Millionenbereich

Der entstandene Gesamtschaden wegen der verklebten Schienen und Fahrzeuge im Straßen- und Stadtbahnnetz in Karlsruhe bewegt sich sicherlich im Millionenbereich.

Investition von 25 Millionen Euro in klimafreundliche Busse

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will mehr Geld für klimafreundliche Busse ausgeben.

VBK nehmen Streckenabschnitt in der Brauerstraße am Mittwoch in Betrieb

Die VBK werden am Mittwoch den Streckenabschnitt in der Brauerstraße wieder in Betrieb nehmen. Somit können ab dem 30. Juni die Trambahnen der Linie 2 wieder regulär zwischen den Haltestellen Arbeitsagentur, ZKM, Ebertstraße und Hauptbahnhof verkehren.

Pilotstrecke für Oberleitungs-Lastwagen in Rastatt wird freigegeben

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sowie Projektpartner und beteiligte Firmen haben am Montag eine Teststrecke für elektrisch betriebene Oberleitungs-Lastwagen freigegeben.

Reinigungsarbeiten teilweise abgeschlossen: Fahrplanangebot wird erhöht

Tram- und Stadtbahnen können am Donnerstag, 24. Juni 2021, wieder die Rüppurrer Straße passieren. Auch der südliche Abschnitt der Karlstraße wird wieder für den Bahnverkehr freigegeben, teilen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) in einer Meldung mit.

Bahnen weiter mit Not-Betriebskonzept: Reinigungsarbeiten dauern an

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft setzen bei ihrem ÖPNV-Angebot in Karlsruhe auch am Mittwoch, 23. Juni, auf das Betriebskonzept der vergangenen zwei Tage und verbessern zudem das Fahrplanangebot der Linien S1/S11.

Reinigungsarbeiten dauern an - aber es rollen wieder mehr Bahnen durch Karlsruhe

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben in den vergangenen Tagen deutliche Fortschritte bei der Reinigung der verschmutzten Gleisstrecken im Stadtgebiet und bei der Beseitigung der Schadstellen erzielt. Ab Montag, 21. Juni rollen daher wieder mehr Bahnen.

Wegen Fahrausfällen: Nextbike-Angebot in Karlsruhe kostenlos nutzbar

Aufgrund der aufgetretenen Verschmutzungen an Gleisen und Bahnen sowie den folgenden Fahrausfällen, können Fahrgäste ab Samstag, 19. Juni, 00:00 Uhr, bis einschließlich Freitag, 25. Juni 2021, die KVV.nextbike-Räder im Stadtgebiet kostenlos verwenden.

Reinigung der Karlsruher Schienen kommt voran - weiterhin Notkonzepte

Auch wenn die Reinigung der verklebten Tram- und Stadtbahnschienen in Karlsruhe vorankommt, greifen am Wochenende weiter Notkonzepte.

Karlsruher Schienenverkehr: Einschränkungen auch am Wochenende

Die klebrige Masse hat sich in den Schienen der Karlsruher Trams und Stadtbahnen verteilt. Und sie erweist sich an einigen Stellen als sehr hartnäckig. Das hat weiter Folgen für viele Fahrgäste.

Weitere Probleme im Karlsruher Schienenverkehr erwartet

Bürger und Pendler in Karlsruhe müssen auch am Donnerstag mit Problemen im Tram- und Stadtbahnverkehr rechnen.

Betriebliches Notkonzept: Tram- & Stadtbahnverkehr in Karlsruhe komplett eingestellt

Aufgrund eines möglicherweise durch die sommerliche Hitze bedingten Schadens an mehreren Schienenstrecken muss der komplett VBK-Tram- und AVG-Stadtbahnbetrieb im Karlsruher Stadtgebiet eingestellt werden, darüber informieren die Verkehrsbetriebe Karlsruhe.

Neue Bauphase am Karlstor & Gleiserneuerung in der Waldstadt

Die Arbeiten zur Fertigstellung der Kombilösung schreiten voran: Am Karlstor beginnt nach den Pfingstferien die dritte von vier Bauphasen zur Fertigstellung des Autotunnels in der Kriegsstraße. Zudem werden im Juli in der Waldstadt Gleise erneuert.

ADAC erwartet Rückreisewelle und Staugefahr

Mit dem Ende der Pfingstferien und dem Feiertag Fronleichnam am Donnerstag müssen Autofahrer im Südwesten mit viel Verkehr und Staus rechnen.
Baustelle und Absperrung in Karlsruhe

Birkenparkplatz & Fahrbahnen: Umbauarbeiten am Adenauerring beginnen

Parallel zur Fertigstellung des neuen Wildparkstadions beginnt das Tiefbauamt in der kommenden Woche mit der Modernisierung der Verkehrsinfrastruktur auf dem Adenauerring und der Theodor-Heuss-Allee, das kündigt die Stadt Karlsruhe in einer Mitteilung an.

Unfallforscher spricht über die autonomen Shuttles in Karlsruhe

Unfallforscher Siegfried Brockmann begrüßt Projekte mit selbstfahrenden Mini-Bussen in Deutschland, mahnt aber auch zur Vorsicht.

Viele sind zu schnell unterwegs: Geschwindigkeitsmessungen auf der B36

Jenseits der erlaubten Höchstgeschwindigkeit sind viele Autofahrer auf der B36 Richtung Neureut unterwegs. "Das schnellste Fahrzeug wurde mit 180 km/h erfasst", erklärt Bürgermeister Dr. Albert Käuflein und ruft zur Einhaltung der Verkehrsregelungen auf.

VBK erneuern in den Pfingstferien die Gleisanlage am Karl-Wilhelm-Platz

In den Pfingstferien setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe weitere Baumaßnahmen im Stadtgebiet um. Am Karl-Wilhelm-Platz in der Oststadt wird die Gleisanlage erneuert, während am Karlstor die Arbeiten für die Kombilösung in eine nächste Phase eintreten.

Neues von der Kombilösung: Innenausbau im Kriegsstraßen-Tunnel

Noch immer fließt beim Umbau der Kriegsstraße mit einer oberirdischen neuen Gleistrasse und dem darunter liegenden Autotunnel der Beton - aber in stark abnehmenden Mengen. Wie die Kombilösung Karlsruhe aktuell vorankommt, gibt es hier im Überblick.

KVV passt Tarife an: Ab August durchschnittlich 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife an: Zum 01. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Diesen Beschluss hat der KVV-Aufsichtsrat gefasst, die Genehmigungsbehörde muss der Änderungen nun noch zustimmen.