News aus der Fächerstadt
Müllabfuhr, Wochenmärkte, Bäder: Was sich über die Osterfeiertage ändert

News aus der Fächerstadt Müllabfuhr, Wochenmärkte, Bäder: Was sich über die Osterfeiertage ändert

Quelle: Pixabay

Die Osterfeiertage in Karlsruhe wirken sich auch 2022 wieder auf die Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen, wie Bibliotheken, Museen und Bäder und die Termine von der Müllabfuhr und den Wochenmärkten aus. meinKA hat die Änderungen im Überblick.

Verschiebungen bei Müllabfuhr in Karlsruhe

Wie die Stadt Karlsruhe informiert, wirken sich die Osterfeiertage auf die Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen und die Termine von Müllabfuhr und Märkten aus. Die Müllabfuhr ist an Karfreitag und Ostermontag nicht im Einsatz. Somit kann es vor und nach Ostern zu Verschiebungen bei den Abholzeiten kommen.

In Neureut werden Bio-, Restmüll-, Wertstoff- und Papiertonnen schon am Gründonnerstag, 14. April, statt an Karfreitag geleert. Die Leerung der für Montag vorgesehenen Behältnisse (außer Papier und Wertstoffen) steht für Dienstag, 19. April, auf dem Plan. In Wolfartsweier läuft alles wie gewohnt.

Eine aktuelle Übersicht aller Leerungstermine findet sich online auf karlsruhe.de/abfall. Wertstoffstationen, Schadstoffannahmestellen, Umladestation und die Kompostierungsanlagen Grötzingen und Knielingen haben Ostersamstag zu den üblichen Zeiten geöffnet, machen aber ansonsten während der Feiertage Pause.

 

Änderungen bei Wochenmärkten & Bädern

Die Wochenmärkte in den Stadtteilen Mühlburg, Neureut, Oberreut, Waldstadt, Daxlanden sowie am Werderplatz werden von Karfreitag auf Gründonnerstag, 14. April, vorverlegt. Damit können sich Kundinnen und Kunden rechtzeitig vor Ostern mit frischem Obst und Gemüse eindecken. Der Markt am Gottesauer Platz rückt auf Karsamstag, 16. April.

Das Europabad hat Karfreitag, Samstag und Ostermontag von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr, Ostersonntag bis 21:00 Uhr offen. Die Therme Vierordtbad lädt Karfreitag und Ostermontag von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr, Samstag bis 22:00 Uhr und Ostersonntag bis 20:00 Uhr zum Entspannen ein. Durchweg steht auch das Sonnenbad als Freibad an den Feiertagen von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Das Fächerbad kann Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Samstag bis 22:00 Uhr genutzt werden. An Karfreitag haben das Weiherhofbad von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, das Adolf-Ehrmann-Bad von 09:00 Uhr  bis 18:00 Uhr (und samstags beide wie gewohnt) offen. Über Ostern geschlossen bleibt das Hallenbad Grötzingen.

 

Museum & Bibliothek während den Feiertagen

Das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais bittet am Karfreitag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr zum Besuch und hat ansonsten – wie Durlachs Pfinzgaumuseum in der Karlsburg auch – regulär offen. Die Städtische Galerie bietet von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag von 11:00 Uhr bis 18 Uhr Gelegenheit, interessante Ausstellungen anzusehen, während das Stadtarchiv ab Gründonnerstag um 13:00 Uhr über Ostern pausiert.

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Karlsruhe sind am Gründonnerstag zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar. Am Karsamstag bleiben die Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus und die Kinder- und Jugendbibliothek im Prinz-Max-Palais sowie die Amerikanische Bibliothek geschlossen. Erster Ausleihtag nach den Osterfeiertagen ist Dienstag, 19. April.

 

Weitere Nachrichten

Die Schlossgartenbahn fährt durch den Schlossgarten.

Streckenschaden: Schlossgartenbahn kann nicht mehr fahren

Die Karlsruher Schlossgartenbahn kann aufgrund eines Streckenschadens aktuell nicht fahren, darüber informieren die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) in einer Mitteilung an die Presse. Vermutlich erst Anfang nächster Woche wird der Schaden behoben sein.

Wettschulden eingelöst: Gottschalk & Elstner waren im Karlsruher Zoo

Entertainer Thomas Gottschalk (72) hat seinem Mentor Frank Elstner (80) viel zu verdanken und kann ihm deshalb nach eigenen Worten keine Bitte abschlagen.

Streit in der Karlsruher Innenstadt: Mit Beil verfolgt & bedroht

Ein Passant verständigte am frühen Samstagmorgen, 02. Juli 2022, die Polizei und schilderte in seinem Notruf gegen 05:25 Uhr, dass er eben Zeuge einer Drohung mit einem Beil im Bereich der Amalienstraße in Karlsruhe wurde, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Rückbau der Bahn-Infrastruktur: Oberleitung in der Kaiserstraße wird abgebaut

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) beginnen mit dem Rückbau der Bahn-Infrastruktur in der Karlsruher Kaiserstraße. Bereits am Dienstag, 05. Juli 2022, erfolgt die Demontage des Fahrleitungsdrahtes zwischen dem Abschnitt Kronenplatz und Europaplatz.

Regierungspräsidium Karlsruhe genehmigt Bau der Höchstspannungsleitung

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat den Planfeststellungsbeschluss für die geplante 380-kV-Netzverstärkung Daxlanden - Eichstetten im Abschnitt vom Umspannwerk in Karlsruhe-Daxlanden bis zur Regierungsbezirksgrenze südlich von Ottersweier erlassen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.